li.toflyintheworld.com
Neue Rezepte

Das lässig-schicke Four Seasons Resort The Biltmore Santa Barbara glänzt entlang der Küste

Das lässig-schicke Four Seasons Resort The Biltmore Santa Barbara glänzt entlang der Küste


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Four Seasons Resort Das Biltmore Santa Barbara ist ein luxuriöses Fünf-Sterne-Hotel an der kalifornischen Küste; und bietet zusammen mit seinem atemberaubenden Anwesen ein erstklassiges Spa, das eine Reihe von Auszeichnungen erhalten hat. Das Anwesen bietet einen atemberaubenden Blick auf das Wasser, sogar von der Spa-Lobby, ist eines der schönsten Beispiele spanischer Architektur in Kalifornien.

Als diese Grand Dame im Jahr 2000 von Ty Warner, dem Gründer von Ty Inc. (dem Schöpfer von Beanie Babies), gekauft wurde, fügte er seinen magischen Touch von Erfolg hinzu. Im Rahmen seiner Renovierungsarbeiten hat sein Team die gesamten Gästezimmer umgestaltet, um ein zeitgemäßeres Ambiente zu schaffen und gleichzeitig einen lässig-schicken Santa Barbara-Stil beizubehalten.

Das opulente Spa und der Pool wurden von Peter Marino entworfen, der für so namhafte Modehäuser wie Armani, Chanel, DKNY und Louis Vuitton gearbeitet hat. Die Spa-Suiten verfügen über Badezimmer mit maßgefertigten spanischen Fliesen, tiefe Badewannen und Regenduschköpfe. Einige verfügen zudem über eine eigene Dampfdusche und eine Fußbodenheizung.

Das 10.000 Quadratmeter große Spa bewahrt seine historischen Ursprünge mit einem modernen Spa-Touch und als Empfänger von a Forbes-Reiseführer Auszeichnung, dieses Spa am Meer ist wirklich ein elegantes Refugium des Friedens und der Ruhe. Vier der zehn Behandlungsräume sind Suiten mit vollem Serviceangebot und sind großartige Optionen für romantische Kurzurlaube. Die Deluxe Suite für Paare verfügt über einen Kamin, einen übergroßen Whirlpool, eine Schweizer Dusche und eine Terrasse mit Meerblick. Genießen Sie diese entspannende Behandlung mit einer einzigartigen Massage auf zwei Tischen, einem reinigenden Vulkanerde-Ritual, einer Gesichtsbehandlung mit Aloe und Lavendel und einem leichten Spa-Mittagessen.

Wenn Sie es alleine machen, probieren Sie die Tata Harper Rejuvenating Stone Facial, die entwickelt wurde, um Vitalität, Ausstrahlung und allgemeines Wohlbefinden zu verbessern. Die Vorteile der Pure Rejuvenating Facial beinhalten warme Steine, die die Poren öffnen und für Entspannung sorgen. Kühle Steine ​​schließen dann die Poren, beruhigen und regenerieren die Haut und machen sie stärker, gesünder und strahlender. Es ist wirklich ein einzigartiges Erlebnis, warme Steine ​​unter den Schultern zu haben; und als Spa-Liebhaber finde ich selten eine so einzigartige Behandlung, besonders in den USA.

Am Pool können die Gäste einen Cocktail genießen oder sich mit einem Evian Spritz abkühlen. Es gibt sogar Unterwassermusik, um Sie in den sonnenbeschienenen Pool zu wiegen. Tief gepolstert, sind die maßgefertigten Thai-Teak-Liegestühle rund um den Pool elegant gestaltet und äußerst komfortabel. Das Anwesen verfügt auch über zwei große Whirlpools, von denen einer natürliches Mineralwasser aus dem eigenen Brunnen des Four Seasons Biltmore enthält und das Wasser durch einen Chroma-Generator filtert, um den Chlorbedarf zu reduzieren. Es war ein absolutes Vergnügen, ohne den starken Geruch von Chemikalien einweichen und entspannen zu können.

Wenn Sie etwas nervös werden, können Sie Ihr Tennisspiel auf einem der drei beleuchteten Tennisplätze ausprobieren, auf dem Erholungsrasen Krocket spielen oder auf dem Putting Green üben. Besuchen Sie unbedingt das Kronjuwel der berühmten Gärten des Resorts, den Spa Rose Garden, mit seinem duftenden Reiz, der unwiderstehlich ist, besonders wenn Valentinstag in der Luft liegt. Oder erkunden Sie die Stadt Santa Barbara, die voller alter und neuer spanischer Architektur, Museen, Einkaufsmöglichkeiten und großartigen Strandrestaurants ist. Sie können entlang der Uferpromenade spazieren, den berühmten Santa Barbara Zoo besuchen, eine Runde auf einem nahegelegenen Meisterschaftsgolfplatz spielen oder einfach im privaten Strandclub abhängen.

Das am Butterfly Beach im exklusiven Montecito gelegene Resort wird immer als eines der Top-Resorts in den USA hoch bewertet und teilt sich mit prominenten Anwesen inmitten natürlicher Landschaften mit Weinbergen, zerklüfteten Canyons und goldenem Sand. Das Four Seasons verkörpert die eleganteste Umgebung und Gastfreundschaft und seine Unterkünfte bieten einen Weltklasse-Blick auf den Pazifik.


Sommerzeit à la Mode

Es gibt wirklich einen Sommerort, an dem die Gerüche berauschend sind und der Geschmack ... oh, der Geschmack. Ein Bissen sommerlichen Essens und augenblickliche Erinnerungen an unbeschwerte Kindheitszeiten: Tage und Autofahrten, die endlos schienen, Sandburgen am Strand, Grunion-Runden, Hinterhof-Pools und kleine Lichtkäfer, die nur zum Erschüttern reizen.

Vor allem ein Geschmack scheint alle schneller zu ihrem kollektiven „inneren Kinderplatz“ zu bringen: die kühle, tropfende Köstlichkeit von Eis.

Die trägen Sommertage stehen wieder vor der Tür. Es gibt keine bessere Ausrede, um ein bisschen Kindheitsfreude zu sammeln. Genauso wie es mehrere Geschmacksrichtungen der kühlen Güte gibt, gibt es hier in unserer kleinen Stadt mit roten Fliesen am Strand mehrere lokale Auswahl an Kegeln (oder Bechern).

McConnells feine Eiscremes

Wenn man in Santa Barbara an Eiscreme denkt, kommt einem sofort ein Geschäft in den Sinn: McConnell's Fine Ice Creams. Das Unternehmen ist seit 1949 eine lokale Süßigkeit, als Gordon ("Mac") und Ernesteen McConnell das Unternehmen gründeten, um das reichhaltige köstliche "French Pot"-Eis zu kreieren, das Gordon während seiner Stationierung in Frankreich während des Zweiten Weltkriegs genossen hatte.
Das Geschäft wurde 1962 an Jim McCoy verkauft, der dem ursprünglichen Verfahren und den Rezepturen treu blieb und gleichzeitig die Produktion steigerte.

Im Jahr 2011 wurde das Unternehmen an Michael Palmer, einen Winzer mit Mount Carmel und Parra Grande, und seine Frau Eva Ein, eine Gastronomin/Köchin bei Stella Mare’s und Café Stella, verkauft.
Michael und Eva sind stolz darauf, die Geschichte und Produktqualität von McConnell fortzuführen. Für das Branding des Unternehmens verwenden sie ein aktualisiertes Bild von „Bossie“ und haben die Signatur neu gestaltet
Logo, um eine moderne Interpretation von Gordon McConnells tatsächlicher Handschrift zu geben.

Die Milch stammt von Familienbetrieben entlang der Central Coast und des Central Valley. Lokale Bauernhöfe und Ranches liefern die käfigfreien Bio-Eier und Erdbeeren. Guittard liefert die Schokolade und R.R. Lochhead liefert die Vanille, beide schon seit fast 50 Jahren. McConnell's ist weiterhin eine der wenigen Eiscrememarken, die ihre eigene Rohmilch und Sahne pasteurisiert. Und diese „Stabilisatoren“ oder „Additive“? Sie benutzen sie nicht.

Santa Barbara Strawberry, Golden State Vanilla und Dark Chocolate Orange sind nur ein Auszug der aktuellen Sorten. Zu den neuen Geschmacksrichtungen gehören Double Peanut Butter Chip, Dark Chocolate Paso Brittle und Churros Con Leche. Sie finden McConnell's in der Tiefkühltruhe eines örtlichen Lebensmittelhändlers, im Schaufelladen, in ihrem "McTruck" oder in McConnells neuem Flagship-Store, der bald in Santa Barbara in der State Street eröffnet wird.

Wie Michael sagt: „Wir möchten die Vergangenheit, insbesondere die nie zuvor erzählte, einzigartige Geschichte der Marke, aufnehmen, während wir die Zukunft feiern und ein bisschen Santa Barbara-Prahlerei einbringen.“

Hier ist die Schaufel

Vorgestellt in der Sommerausgabe 2011 von Essbare Santa Barbara, die Besitzer Bob und Ellie Patterson servieren immer noch ihre verträumten Eis- und Sorbet-Gebräue in ihrem etwas versteckten Juwel eines Ladens an der Coast Village Road. Verliere die Angst, dass du sie nicht finden kannst. Sie können den Geruch von hausgemachten frischen Waffeltüten nicht übersehen, die die Straße hinauf und hinunter wehen.

Bevor sie Here’s the Scoop starteten, reisten die Pattersons nach Italien und wurden in der klassischen Kunst der Eisherstellung ausgebildet. Dieser zusätzliche Schritt hat sich sicherlich in den Geschmacksdividenden ausgezahlt. Nach all den Jahren (neun, aber wer zählt schon?) kreieren sie immer noch Eis, das Sie glauben lässt, durch die Boboli-Gärten von Firenze zu schlendern. Così rinfrescante!

Die angebotenen Geschmacksrichtungen für Eis und Sorbet sind vielfältig und werden jeden erfreuen, der Lust auf Sättigung hat. Standardgeschmacksrichtungen sind ein Muss für jede Gelateria, aber wo Here's the Scoop wirklich glänzt, sind die saisonalen und Spezialgeschmacksrichtungen. Hier entfaltet sich das Engagement und die Unterstützung der Pattersons für die lokalen Bauern und die kreative Verwendung ihrer Produkte.

Sie können die Frische der Erdbeeren von Tom Shepherd und die Einzigartigkeit von Pluots schmecken. Ja, ploots. Bei einer kürzlichen Veranstaltung war ihr Telegraph Ale und ihr Cherimoya-Eis das Gespräch des Abends. Wenn es ein lokales Produkt gibt, das verwendet werden soll, wird Ellie höchstwahrscheinlich geschmackstestende Möglichkeiten finden, um es als neuen Geschmack zu integrieren.

Zugegeben, Eis ist technisch gesehen kein Eis, da es viel weniger Butterfett, weniger Luft enthält und bei einer niedrigeren Temperatur serviert wird, aber dadurch schmilzt es schneller im Mund und hat mehr Geschmacksintensität. Ich persönlich sehe darin keinen Nachteil.

Roris handwerkliche Molkerei

Rori Trovato hat die meiste Zeit ihres Lebens mit Essen zu tun gehabt und sie serviert es mit Stil und verpackt es mit Geschmack. Sie hat alles in der kulinarischen Welt gemacht – Partygeberin, Küchenchefin, Souschefin, Privatköchin, Restaurantbesitzerin, Kochbuchautorin, Food-Stylistin und Rezeptentwicklerin für Martha Stewart und Oprah Winfrey. In den letzten drei Jahren hat sie ihrem Lebenslauf die Eiscreme-Expertin von Roris Artisanal Creamery hinzugefügt.

Als sie in Südkalifornien aufwuchs, brachten ihr ihre Eltern bei, dass die Verwendung hochwertiger Zutaten in Gerichten der Schlüssel zum Erfolg ist. Sie erinnert sich, wie sie als Kind in einen lokalen McConnell-Laden ging und den zusätzlichen Butterfettreichtum genossen, für den die Marke berühmt war. Rori war schon immer fasziniert davon, „was mit Textur und Geschmack passiert“. Kombinieren Sie das mit ihrem Wunsch, nur die besten Zutatenbausteine ​​​​zu verwenden, und Sie verstehen, was ihr Eis von der Packung mit gefrorenem Gang unterscheidet. Straus Family Creamery liefert die Bio-Milch und stellt ihre Basis nach ihren Vorgaben her. Die Eier und Bio-Obst stammen aus der Region. Sie macht ihre eigenen Süßigkeiten und Kekse, die in das Eis kommen, sogar die Kegel in ihrem Montecito-Laden sind handgefertigt. „Man kann den Unterschied wirklich schmecken“, sagt sie inbrünstig.

Roris „Flavourology“ folgt der einfachen Regel: „Wenn du dich um 3 Uhr morgens nicht danach sehnst, schaffe ich es nicht.“ Root Beer Float, Salted Caramel und Malted Milk Ball sind einige der beliebtesten Auswahlen, aber sie lässt sich immer mehr einfallen, insbesondere saisonale Aromen. Für diejenigen, die „Laktoseintoleranz“ haben, hat Rori „Roman’s Chocolate Coconut“ entwickelt, benannt nach ihrem Sohn, der keine Milchprodukte essen kann.

Was im hinteren Teil der ehemaligen kleinen Jeannine's in Gelson's begann, hat sich zu einem geschäftigen Ambrosienbetrieb mit einer Produktionsstätte in Carpinteria entwickelt. Ihre abgepackte Auswahl ist bei zahlreichen Lebensmittelhändlern in Santa Barbara, Ojai und Los Angeles erhältlich. Sie kreiert spezielle Mischungen für verschiedene lokale Restaurants und Sie können eine Kugel im Laden an der Coast Village Road oder vielleicht, wenn wir Glück haben, in einem anderen lokalen Laden, der bald eröffnet wird, genießen.

Zucker- und Salzkäserei

Ob Sie seine Farbe als Tiffany Blue oder Twitter Blue beschreiben, der umgebaute 66er Jeep-Postwagen von Sugar & Salt Creamery ist kaum zu übersehen, wenn er durch die Straßen von Santa Barbara fährt. Der Lastwagen mag schwer zu beschreiben sein, ist es jedoch nicht. Frisch. Knackig. Geschmackvoll. Sorbet, das wirklich kunstvoll ist.

Der aufgewachsene Besitzer Jon Carpenter zeigte eine Vorliebe für eisige Desserts und eine Leidenschaft für Essen. Er experimentierte ständig in der Küche und kreierte neue Rezepte. Seine abenteuerlustigen Geschmacksknospen reisten mit ihm während eines Aufenthalts bei der US-Küstenwache, wo er Zeit in vielen Städten verbrachte, die Essen lieben. Jetzt hat er hier in Santa Barbara vor Anker geworfen und teilt seine Sorbets am Meer am Butterfly Beach und an anderen Orten.

Als gesundheitsbewusster begeisterter Surfer glaubt Jon fest an die Vorteile des Kaufs lokaler Bio-Produkte. „Sie schmecken am besten, liefern die meisten Nährstoffe und ermöglichen es mir, lokale Bauern zu unterstützen“, erklärt er. Er verwendet Mandeln von Fat Uncle Farms, um rohe, gekeimte Mandelmilch für seine milchfreien Sorbets herzustellen. Milchfrei? Was ist dann die Sahne? Er stellt klar: „Die Mandelmilch schmeckt herrlich cremig und geschmeidig.“ Alles kar. Die Geschmacksrichtungen sind kreativ vom Bauernmarkt inspiriert und ändern sich ständig, aber ein paar beliebte Geschmacksrichtungen sind der Zimt-Honig-Mandel-Stück und die Erdbeere mit einer Schokoladen-Balsamico-Reduktion.

Es gibt „Unebenheiten“ bei jedem Food-Truck-Geschäft, insbesondere mit einem älteren Fahrzeug. Jon startet eine Kickstarter-Kampagne in der Hoffnung, Geld zu sammeln, um die Dinge und den Truck am Laufen zu halten. Obwohl sein Sorbet bei der Isla Vista Food Co-op erhältlich ist, möchte er eine Ladenfront finanzieren, die die LKW-Lieferung begleitet. Weitere Informationen zur Kampagne werden auf der Website verfügbar sein. Schauen Sie also vorbei und sehen Sie, wie Sie „süße“ Unterstützung anbieten können.

Doc Burnsteins Eislabor

Mischen Sie ein wenig Spaß mit Community-Engagement, fügen Sie einen Schuss Bahngleise und Philanthropie hinzu, rühren Sie handgemachtes Eis ein, Sie erhalten Doc Burnsteins Ice Cream Lab. Doc’s wurde 2003 in Arroyo Grande von Greg Steinberger gegründet, einem ehemaligen Marineoffizier und Unternehmensflüchtling aus der Bay Area, der die Schönheit der Central Coast entdeckte und ein kleines Geschäft eröffnen wollte. Er erfuhr, dass eine beliebte örtliche Eisdiele, Burnardo'z, kurz davor stand, ihre Geschäfte zu schließen, und war fasziniert davon, die Eiscreme-Tradition am Leben zu erhalten. Greg tat sich mit Chuck Burns zusammen, der Burnardo’z erfunden hatte, und lernte all seine geheimen Rezepte und Tricks. Der Rest, sagt man, ist Dessertgeschichte.

Obwohl das Eis in Arroyo Grande hergestellt und an den kürzlich eröffneten Standort Orcutt geliefert wird, ist das Zurückgeben an Nachbarn und Freunde in beiden Geschäften sehr ähnlich: 10% des Gewinns werden an lokale Schulen und gemeinnützige Bildungseinrichtungen gespendet. Es gibt Blutspendeaktionen, „all you can eat“-Geschmacksrichtungen an bestimmten Abenden der Woche und jährliche Mitarbeiterstipendien. Greg stammt ursprünglich aus Wisconsin und ist sowohl Fan als auch Aktionär der Green Bay Packers (der einzigen Profi-Fußballmannschaft in Gemeinschaftsbesitz).

Haben wir schon erwähnt, dass das Eis von Doc Burnstein auch lecker ist? Es erhielt ein Blue Ribbon von der National Ice Cream Retailers’ Association und fünf Goldmedaillen beim Los Angeles International Dairy Competition. Ihre Aromen sprechen eine Vielzahl von Kunden an. Seien es die Traditionals wie Vanilla, Chocolate Chip, Cookie D'oh oder ihre charakteristischen Aromen von Motor Oil (entwickelt für eine Autoshow in Pismo Beach) mit dunkler Schokolade, Kahlua und Fudge Merlot Raspberry Trüffel mit Wein von einem Einheimischen Weingut oder der Orcutt Crunch, der Toffee, Schokolade, Pekannüsse und mehr beinhaltet, ist es das „ultimative Eiscreme-Erlebnis“, wie Greg es nennt.

Es ist Sommer. Das Schöpfen ist einfach.

Genießen Sie die Momente… a la mode.


Sommerzeit à la Mode

Es gibt wirklich einen Sommerort, an dem die Gerüche berauschend sind und der Geschmack ... oh, der Geschmack. Ein Bissen sommerliches Essen und augenblickliche Erinnerungen an unbeschwerte Kindheitszeiten: Tage und Autofahrten, die endlos schienen, Sandburgen am Strand, Grunion-Runden, Hinterhof-Pools und kleine Lichtkäfer, die nur zum Erschüttern reizen.

Vor allem ein Geschmack scheint alle schneller zu ihrem kollektiven „inneren Kinderplatz“ zu bringen: die kühle, tropfende Köstlichkeit von Eis.

Die trägen Sommertage stehen wieder vor der Tür. Es gibt keine bessere Ausrede, um ein bisschen Kindheitsfreude zu sammeln. Genauso wie es mehrere Geschmacksrichtungen der kühlen Güte gibt, gibt es hier in unserer kleinen Stadt mit roten Fliesen am Strand mehrere lokale Auswahl an Kegeln (oder Bechern).

McConnells feine Eiscremes

Wenn man in Santa Barbara an Eiscreme denkt, kommt einem sofort ein Geschäft in den Sinn: McConnell's Fine Ice Creams. Das Unternehmen ist seit 1949 eine lokale Süßigkeit, als Gordon ("Mac") und Ernesteen McConnell das Unternehmen gründeten, um das reichhaltige köstliche "French Pot"-Eis zu kreieren, das Gordon während seiner Stationierung in Frankreich während des Zweiten Weltkriegs genossen hatte.
Das Geschäft wurde 1962 an Jim McCoy verkauft, der dem ursprünglichen Verfahren und den Rezepturen treu blieb und gleichzeitig die Produktion steigerte.

Im Jahr 2011 wurde das Unternehmen an Michael Palmer, einen Winzer mit Mount Carmel und Parra Grande, und seine Frau Eva Ein, eine Gastronomin/Köchin bei Stella Mare’s und Café Stella, verkauft.
Michael und Eva sind stolz darauf, die Geschichte und Produktqualität von McConnell fortzuführen. Für das Branding des Unternehmens verwenden sie ein aktualisiertes Bild von „Bossie“ und haben die Signatur neu gestaltet
Logo, um eine moderne Interpretation von Gordon McConnells tatsächlicher Handschrift zu geben.

Die Milch stammt von Familienbetrieben entlang der Central Coast und des Central Valley. Lokale Bauernhöfe und Ranches liefern die käfigfreien Bio-Eier und Erdbeeren. Guittard liefert die Schokolade und R.R. Lochhead liefert die Vanille, beide schon seit fast 50 Jahren. McConnell's ist weiterhin eine der wenigen Eiscrememarken, die ihre eigene Rohmilch und Sahne pasteurisiert. Und diese „Stabilisatoren“ oder „Additive“? Sie benutzen sie nicht.

Santa Barbara Strawberry, Golden State Vanilla und Dark Chocolate Orange sind nur ein Auszug der aktuellen Sorten. Zu den neuen Geschmacksrichtungen gehören Double Peanut Butter Chip, Dark Chocolate Paso Brittle und Churros Con Leche. Sie finden McConnell's in der Tiefkühltruhe eines örtlichen Lebensmittelhändlers, im Schaufelladen, in ihrem "McTruck" oder in McConnells neuem Flagship-Store, der bald in Santa Barbara in der State Street eröffnet wird.

Wie Michael sagt: „Wir möchten die Vergangenheit, insbesondere die nie zuvor erzählte, einzigartige Geschichte der Marke, aufnehmen, während wir die Zukunft feiern und ein bisschen Santa Barbara-Prahlerei einbringen.“

Hier ist die Schaufel

Vorgestellt in der Sommerausgabe 2011 von Essbare Santa Barbara, die Besitzer Bob und Ellie Patterson servieren immer noch ihre verträumten Eis- und Sorbet-Gebräue in ihrem etwas versteckten Juwel eines Ladens an der Coast Village Road. Verliere die Angst, dass du sie nicht finden kannst. Sie können den Geruch von hausgemachten frischen Waffeltüten nicht übersehen, die die Straße hinauf und hinunter wehen.

Bevor sie Here’s the Scoop starteten, reisten die Pattersons nach Italien und wurden in der klassischen Kunst der Eisherstellung ausgebildet. Dieser zusätzliche Schritt hat sich sicherlich in den Geschmacksdividenden ausgezahlt. Nach all den Jahren (neun, aber wer zählt schon?) kreieren sie immer noch Eis, das Sie glauben lässt, durch die Boboli-Gärten von Firenze zu schlendern. Così rinfrescante!

Die angebotenen Geschmacksrichtungen für Eis und Sorbet sind vielfältig und werden jeden erfreuen, der Lust auf Sättigung hat. Standardgeschmacksrichtungen sind ein Muss für jede Gelateria, aber wo Here's the Scoop wirklich glänzt, sind die saisonalen und Spezialgeschmacksrichtungen. Hier entfaltet sich das Engagement und die Unterstützung der Pattersons für die lokalen Bauern und die kreative Verwendung ihrer Produkte.

Sie können die Frische der Erdbeeren von Tom Shepherd und die Einzigartigkeit von Pluots schmecken. Ja, ploots. Bei einer kürzlichen Veranstaltung war ihr Telegraph Ale und ihr Cherimoya-Eis das Gespräch des Abends. Wenn es ein lokales Produkt gibt, das verwendet werden soll, wird Ellie höchstwahrscheinlich geschmackstestende Möglichkeiten finden, um es als neuen Geschmack zu integrieren.

Zugegeben, Eis ist technisch gesehen kein Eis, da es viel weniger Butterfett, weniger Luft enthält und bei einer niedrigeren Temperatur serviert wird, aber dadurch schmilzt es schneller im Mund und hat mehr Geschmacksintensität. Ich persönlich sehe darin keinen Nachteil.

Roris handwerkliche Molkerei

Rori Trovato hat die meiste Zeit ihres Lebens mit Essen zu tun gehabt und sie serviert es mit Stil und verpackt es mit Geschmack. Sie hat alles in der kulinarischen Welt gemacht – Partygeberin, Küchenchefin, Souschefin, Privatköchin, Restaurantbesitzerin, Kochbuchautorin, Food-Stylistin und Rezeptentwicklerin für Martha Stewart und Oprah Winfrey. In den letzten drei Jahren hat sie ihrem Lebenslauf die Eiscreme-Expertin von Roris Artisanal Creamery hinzugefügt.

Als sie in Südkalifornien aufwuchs, brachten ihr ihre Eltern bei, dass die Verwendung hochwertiger Zutaten in Gerichten der Schlüssel zum Erfolg ist. Sie erinnert sich, wie sie als Kind in einen lokalen McConnell-Laden ging und den zusätzlichen Butterfettreichtum genossen, für den die Marke berühmt war. Rori war schon immer fasziniert davon, „was mit Textur und Geschmack passiert“. Kombinieren Sie das mit ihrem Wunsch, nur die besten Zutatenbausteine ​​​​zu verwenden, und Sie verstehen, was ihr Eis von der Packung mit gefrorenem Gang unterscheidet. Straus Family Creamery liefert die Bio-Milch und stellt ihre Basis nach ihren Vorgaben her. Die Eier und Bio-Obst stammen aus der Region. Sie macht ihre eigenen Süßigkeiten und Kekse, die in das Eis kommen, sogar die Kegel in ihrem Montecito-Laden sind handgefertigt. „Man kann den Unterschied wirklich schmecken“, sagt sie inbrünstig.

Roris „Flavourology“ folgt der einfachen Regel: „Wenn du dich um 3 Uhr morgens nicht danach sehnst, schaffe ich es nicht.“ Root Beer Float, Salted Caramel und Malted Milk Ball sind einige der beliebtesten Auswahlen, aber sie lässt sich immer mehr einfallen, insbesondere saisonale Aromen. Für diejenigen, die „Laktoseintoleranz“ haben, hat Rori „Roman’s Chocolate Coconut“ entwickelt, benannt nach ihrem Sohn, der keine Milchprodukte essen kann.

Was im hinteren Teil der ehemaligen kleinen Jeannine's in Gelson's begann, hat sich zu einem geschäftigen Ambrosienbetrieb mit einer Produktionsstätte in Carpinteria entwickelt. Ihre abgepackte Auswahl ist bei zahlreichen Lebensmittelhändlern in Santa Barbara, Ojai und Los Angeles erhältlich. Sie kreiert spezielle Mischungen für verschiedene lokale Restaurants und Sie können eine Kugel im Laden an der Coast Village Road oder vielleicht, wenn wir Glück haben, in einem anderen lokalen Laden, der bald eröffnet wird, genießen.

Zucker- und Salzkäserei

Ob Sie seine Farbe als Tiffany Blue oder Twitter Blue beschreiben, der umgebaute 66er Jeep-Postwagen von Sugar & Salt Creamery ist kaum zu übersehen, wenn er durch die Straßen von Santa Barbara fährt. Der Lastwagen mag schwer zu beschreiben sein, ist es jedoch nicht. Frisch. Knackig. Geschmackvoll. Sorbet, das wirklich kunstvoll ist.

Der aufgewachsene Besitzer Jon Carpenter zeigte eine Vorliebe für eisige Desserts und eine Leidenschaft für Essen. Er experimentierte ständig in der Küche und kreierte neue Rezepte. Seine abenteuerlustigen Geschmacksknospen reisten mit ihm während eines Aufenthalts bei der US-Küstenwache, wo er Zeit in vielen Städten verbrachte, die Essen lieben. Jetzt hat er hier in Santa Barbara vor Anker geworfen und teilt seine Sorbets am Meer am Butterfly Beach und an anderen Orten.

Als gesundheitsbewusster begeisterter Surfer glaubt Jon fest an die Vorteile des Kaufs lokaler Bio-Produkte. „Sie schmecken am besten, liefern die meisten Nährstoffe und ermöglichen es mir, lokale Bauern zu unterstützen“, erklärt er. Er verwendet Mandeln von Fat Uncle Farms, um rohe, gekeimte Mandelmilch für seine milchfreien Sorbets herzustellen. Milchfrei? Was ist dann die Sahne? Er stellt klar: „Die Mandelmilch schmeckt herrlich cremig und geschmeidig.“ Alles kar. Die Geschmacksrichtungen sind kreativ vom Bauernmarkt inspiriert und ändern sich ständig, aber ein paar beliebte Geschmacksrichtungen sind der Zimt-Honig-Mandel-Stück und die Erdbeere mit einer Schokoladen-Balsamico-Reduktion.

Es gibt „Unebenheiten“ bei jedem Food-Truck-Geschäft, insbesondere mit einem älteren Fahrzeug. Jon startet eine Kickstarter-Kampagne in der Hoffnung, Geld zu sammeln, um die Dinge und den Truck am Laufen zu halten. Obwohl sein Sorbet bei der Isla Vista Food Co-op erhältlich ist, möchte er eine Ladenfront finanzieren, die die LKW-Lieferung begleitet. Weitere Informationen zur Kampagne werden auf der Website verfügbar sein. Schauen Sie also vorbei und sehen Sie, wie Sie „süße“ Unterstützung anbieten können.

Doc Burnsteins Eislabor

Mischen Sie ein wenig Spaß mit Community-Engagement, fügen Sie einen Schuss Bahngleise und Philanthropie hinzu, rühren Sie handgemachtes Eis ein, Sie erhalten Doc Burnsteins Ice Cream Lab. Doc’s wurde 2003 in Arroyo Grande von Greg Steinberger gegründet, einem ehemaligen Marineoffizier und Unternehmensflüchtling aus der Bay Area, der die Schönheit der Central Coast entdeckte und ein kleines Geschäft eröffnen wollte. Er erfuhr, dass eine beliebte örtliche Eisdiele, Burnardo'z, kurz davor stand, ihre Geschäfte zu schließen, und war fasziniert davon, die Eiscreme-Tradition am Leben zu erhalten. Greg tat sich mit Chuck Burns zusammen, der Burnardo’z erfunden hatte, und lernte all seine geheimen Rezepte und Tricks. Der Rest, sagt man, ist Dessertgeschichte.

Obwohl das Eis in Arroyo Grande hergestellt und an den kürzlich eröffneten Standort Orcutt geliefert wird, ist das Zurückgeben an Nachbarn und Freunde in beiden Geschäften sehr ähnlich: 10% des Gewinns werden an lokale Schulen und gemeinnützige Bildungseinrichtungen gespendet. Es gibt Blutspendeaktionen, „all you can eat“-Geschmacksrichtungen an bestimmten Abenden der Woche und jährliche Mitarbeiterstipendien. Greg stammt ursprünglich aus Wisconsin und ist sowohl Fan als auch Aktionär der Green Bay Packers (der einzigen Profi-Fußballmannschaft in Gemeinschaftsbesitz).

Haben wir schon erwähnt, dass das Eis von Doc Burnstein auch lecker ist? Es erhielt ein Blue Ribbon von der National Ice Cream Retailers’ Association und fünf Goldmedaillen beim Los Angeles International Dairy Competition. Ihre Aromen sprechen eine Vielzahl von Kunden an. Seien es die Traditionals wie Vanilla, Chocolate Chip, Cookie D'oh oder ihre charakteristischen Aromen von Motor Oil (entwickelt für eine Autoshow in Pismo Beach) mit dunkler Schokolade, Kahlua und Fudge Merlot Raspberry Trüffel mit Wein von einem Einheimischen Weingut oder der Orcutt Crunch, der Toffee, Schokolade, Pekannüsse und mehr beinhaltet, ist es das „ultimative Eiscreme-Erlebnis“, wie Greg es nennt.

Es ist Sommer. Das Schöpfen ist einfach.

Genießen Sie die Momente… a la mode.


Sommerzeit à la Mode

Es gibt wirklich einen Sommerort, an dem die Gerüche berauschend sind und der Geschmack ... oh, der Geschmack. Ein Bissen sommerliches Essen und augenblickliche Erinnerungen an unbeschwerte Kindheitszeiten: Tage und Autofahrten, die endlos schienen, Sandburgen am Strand, Grunion-Runden, Hinterhof-Pools und kleine Lichtkäfer, die nur zum Erschüttern reizen.

Vor allem ein Geschmack scheint alle schneller zu ihrem kollektiven „inneren Kinderplatz“ zu bringen: die kühle, tropfende Köstlichkeit von Eis.

Die trägen Sommertage stehen wieder vor der Tür. Es gibt keine bessere Ausrede, um ein bisschen Kindheitsfreude zu sammeln. Genauso wie es mehrere Geschmacksrichtungen der kühlen Güte gibt, gibt es hier in unserer kleinen Stadt mit roten Fliesen am Strand mehrere lokale Auswahl an Kegeln (oder Bechern).

McConnells feine Eiscremes

Wenn man in Santa Barbara an Eiscreme denkt, kommt einem sofort ein Geschäft in den Sinn: McConnell's Fine Ice Creams. Das Unternehmen ist seit 1949 eine lokale Süßigkeit, als Gordon ("Mac") und Ernesteen McConnell das Unternehmen gründeten, um das reichhaltige köstliche "French Pot"-Eis zu kreieren, das Gordon während seiner Stationierung in Frankreich während des Zweiten Weltkriegs genossen hatte.
Das Geschäft wurde 1962 an Jim McCoy verkauft, der dem ursprünglichen Verfahren und den Rezepturen treu blieb und gleichzeitig die Produktion steigerte.

Im Jahr 2011 wurde das Unternehmen an Michael Palmer, einen Winzer mit Mount Carmel und Parra Grande, und seine Frau Eva Ein, eine Gastronomin/Köchin bei Stella Mare’s und Café Stella, verkauft.
Michael und Eva sind stolz darauf, die Geschichte und Produktqualität von McConnell fortzuführen. Für das Branding des Unternehmens verwenden sie ein aktualisiertes Bild von „Bossie“ und haben die Signatur neu gestaltet
Logo, um eine moderne Interpretation von Gordon McConnells tatsächlicher Handschrift zu geben.

Die Milch stammt von Familienbetrieben entlang der Central Coast und des Central Valley. Lokale Bauernhöfe und Ranches liefern die käfigfreien Bio-Eier und Erdbeeren. Guittard liefert die Schokolade und R.R. Lochhead liefert die Vanille, beide schon seit fast 50 Jahren. McConnell's ist weiterhin eine der wenigen Eiscrememarken, die ihre eigene Rohmilch und Sahne pasteurisiert. Und diese „Stabilisatoren“ oder „Additive“? Sie benutzen sie nicht.

Santa Barbara Strawberry, Golden State Vanilla und Dark Chocolate Orange sind nur ein Auszug der aktuellen Sorten. Zu den neuen Geschmacksrichtungen gehören Double Peanut Butter Chip, Dark Chocolate Paso Brittle und Churros Con Leche. Sie finden McConnell's in der Tiefkühltruhe eines örtlichen Lebensmittelhändlers, im Schaufelladen, in ihrem "McTruck" oder in McConnells neuem Flagship-Store, der bald in Santa Barbara in der State Street eröffnet wird.

Wie Michael sagt: „Wir möchten die Vergangenheit, insbesondere die nie zuvor erzählte, einzigartige Geschichte der Marke, aufnehmen, während wir die Zukunft feiern und ein bisschen Santa Barbara-Prahlerei einbringen.“

Hier ist die Schaufel

Vorgestellt in der Sommerausgabe 2011 von Essbare Santa Barbara, die Besitzer Bob und Ellie Patterson servieren immer noch ihre verträumten Eis- und Sorbet-Gebräue in ihrem etwas versteckten Juwel eines Ladens an der Coast Village Road. Verliere die Angst, dass du sie nicht finden kannst. Sie können den Geruch von hausgemachten frischen Waffeltüten nicht übersehen, die die Straße hinauf und hinunter wehen.

Bevor sie Here’s the Scoop starteten, reisten die Pattersons nach Italien und wurden in der klassischen Kunst der Eisherstellung ausgebildet. Dieser zusätzliche Schritt hat sich sicherlich in den Geschmacksdividenden ausgezahlt. Nach all den Jahren (neun, aber wer zählt schon?) kreieren sie immer noch Eis, das Sie glauben lässt, durch die Boboli-Gärten von Firenze zu schlendern. Così rinfrescante!

Die angebotenen Geschmacksrichtungen für Eis und Sorbet sind vielfältig und werden jeden erfreuen, der Lust auf Sättigung hat. Standardgeschmacksrichtungen sind ein Muss für jede Gelateria, aber wo Here's the Scoop wirklich glänzt, sind die saisonalen und Spezialgeschmacksrichtungen. Hier entfaltet sich das Engagement und die Unterstützung der Pattersons für die lokalen Bauern und die kreative Verwendung ihrer Produkte.

Sie können die Frische der Erdbeeren von Tom Shepherd und die Einzigartigkeit von Pluots schmecken. Ja, ploots. Bei einer kürzlichen Veranstaltung war ihr Telegraph Ale und ihr Cherimoya-Eis das Gespräch des Abends. Wenn es ein lokales Produkt gibt, das verwendet werden soll, wird Ellie höchstwahrscheinlich geschmackstestende Möglichkeiten finden, um es als neuen Geschmack zu integrieren.

Zugegeben, Eis ist technisch gesehen kein Eis, da es viel weniger Butterfett, weniger Luft enthält und bei einer niedrigeren Temperatur serviert wird, aber dadurch schmilzt es schneller im Mund und hat mehr Geschmacksintensität. Ich persönlich sehe darin keinen Nachteil.

Roris handwerkliche Molkerei

Rori Trovato hat die meiste Zeit ihres Lebens mit Essen zu tun gehabt und sie serviert es mit Stil und verpackt es mit Geschmack. Sie hat alles in der kulinarischen Welt gemacht – Partygeberin, Küchenchefin, Souschefin, Privatköchin, Restaurantbesitzerin, Kochbuchautorin, Food-Stylistin und Rezeptentwicklerin für Martha Stewart und Oprah Winfrey. In den letzten drei Jahren hat sie ihrem Lebenslauf die Eiscreme-Expertin von Roris Artisanal Creamery hinzugefügt.

Als sie in Südkalifornien aufwuchs, brachten ihr ihre Eltern bei, dass die Verwendung hochwertiger Zutaten in Gerichten der Schlüssel zum Erfolg ist. Sie erinnert sich, wie sie als Kind in einen lokalen McConnell-Laden ging und den zusätzlichen Butterfettreichtum genossen, für den die Marke berühmt war. Rori war schon immer fasziniert davon, „was mit Textur und Geschmack passiert“. Kombinieren Sie das mit ihrem Wunsch, nur die besten Zutatenbausteine ​​​​zu verwenden, und Sie verstehen, was ihr Eis von der Packung mit gefrorenem Gang unterscheidet. Straus Family Creamery liefert die Bio-Milch und stellt ihre Basis nach ihren Vorgaben her. Die Eier und Bio-Obst stammen aus der Region. Sie macht ihre eigenen Süßigkeiten und Kekse, die in das Eis kommen, sogar die Kegel in ihrem Montecito-Laden sind handgefertigt. „Man kann den Unterschied wirklich schmecken“, sagt sie inbrünstig.

Roris „Flavourology“ folgt der einfachen Regel: „Wenn du dich um 3 Uhr morgens nicht danach sehnst, schaffe ich es nicht.“ Root Beer Float, Salted Caramel und Malted Milk Ball sind einige der beliebtesten Auswahlen, aber sie lässt sich immer mehr einfallen, insbesondere saisonale Aromen. Für diejenigen, die „Laktoseintoleranz“ haben, hat Rori „Roman’s Chocolate Coconut“ entwickelt, benannt nach ihrem Sohn, der keine Milchprodukte essen kann.

Was im hinteren Teil der ehemaligen kleinen Jeannine's in Gelson's begann, hat sich zu einem geschäftigen Ambrosienbetrieb mit einer Produktionsstätte in Carpinteria entwickelt. Ihre abgepackte Auswahl ist bei zahlreichen Lebensmittelhändlern in Santa Barbara, Ojai und Los Angeles erhältlich. Sie kreiert spezielle Mischungen für verschiedene lokale Restaurants und Sie können eine Kugel im Laden an der Coast Village Road oder vielleicht, wenn wir Glück haben, in einem anderen lokalen Laden, der bald eröffnet wird, genießen.

Zucker- und Salzkäserei

Ob Sie seine Farbe als Tiffany Blue oder Twitter Blue beschreiben, der umgebaute 66er Jeep-Postwagen von Sugar & Salt Creamery ist kaum zu übersehen, wenn er durch die Straßen von Santa Barbara fährt. Der Lastwagen mag schwer zu beschreiben sein, ist es jedoch nicht. Frisch. Knackig. Geschmackvoll. Sorbet, das wirklich kunstvoll ist.

Der aufgewachsene Besitzer Jon Carpenter zeigte eine Vorliebe für eisige Desserts und eine Leidenschaft für Essen. Er experimentierte ständig in der Küche und kreierte neue Rezepte. Seine abenteuerlustigen Geschmacksknospen reisten mit ihm während eines Aufenthalts bei der US-Küstenwache, wo er Zeit in vielen Städten verbrachte, die Essen lieben. Jetzt hat er hier in Santa Barbara vor Anker geworfen und teilt seine Sorbets am Meer am Butterfly Beach und an anderen Orten.

Als gesundheitsbewusster begeisterter Surfer glaubt Jon fest an die Vorteile des Kaufs lokaler Bio-Produkte. „Sie schmecken am besten, liefern die meisten Nährstoffe und ermöglichen es mir, lokale Bauern zu unterstützen“, erklärt er. Er verwendet Mandeln von Fat Uncle Farms, um rohe, gekeimte Mandelmilch für seine milchfreien Sorbets herzustellen. Milchfrei? Was ist dann die Sahne? Er stellt klar: „Die Mandelmilch schmeckt herrlich cremig und geschmeidig.“ Alles kar. Die Geschmacksrichtungen sind kreativ vom Bauernmarkt inspiriert und ändern sich ständig, aber ein paar beliebte Geschmacksrichtungen sind der Zimt-Honig-Mandel-Stück und die Erdbeere mit einer Schokoladen-Balsamico-Reduktion.

Es gibt „Unebenheiten“ bei jedem Food-Truck-Geschäft, insbesondere mit einem älteren Fahrzeug. Jon startet eine Kickstarter-Kampagne in der Hoffnung, Geld zu sammeln, um die Dinge und den Truck am Laufen zu halten. Obwohl sein Sorbet bei der Isla Vista Food Co-op erhältlich ist, möchte er eine Ladenfront finanzieren, die die LKW-Lieferung begleitet. Weitere Informationen zur Kampagne werden auf der Website verfügbar sein. Schauen Sie also vorbei und sehen Sie, wie Sie „süße“ Unterstützung anbieten können.

Doc Burnsteins Eislabor

Mischen Sie ein wenig Spaß mit Community-Engagement, fügen Sie einen Schuss Bahngleise und Philanthropie hinzu, rühren Sie handgemachtes Eis ein, Sie erhalten Doc Burnsteins Ice Cream Lab. Doc’s wurde 2003 in Arroyo Grande von Greg Steinberger gegründet, einem ehemaligen Marineoffizier und Unternehmensflüchtling aus der Bay Area, der die Schönheit der Central Coast entdeckte und ein kleines Geschäft eröffnen wollte. Er erfuhr, dass eine beliebte örtliche Eisdiele, Burnardo'z, kurz davor stand, ihre Geschäfte zu schließen, und war fasziniert davon, die Eiscreme-Tradition am Leben zu erhalten. Greg tat sich mit Chuck Burns zusammen, der Burnardo’z erfunden hatte, und lernte all seine geheimen Rezepte und Tricks. Der Rest, sagt man, ist Dessertgeschichte.

Obwohl das Eis in Arroyo Grande hergestellt und an den kürzlich eröffneten Standort Orcutt geliefert wird, ist das Zurückgeben an Nachbarn und Freunde in beiden Geschäften sehr ähnlich: 10% des Gewinns werden an lokale Schulen und gemeinnützige Bildungseinrichtungen gespendet. Es gibt Blutspendeaktionen, „all you can eat“-Geschmacksrichtungen an bestimmten Abenden der Woche und jährliche Mitarbeiterstipendien. Greg stammt ursprünglich aus Wisconsin und ist sowohl Fan als auch Aktionär der Green Bay Packers (der einzigen Profi-Fußballmannschaft in Gemeinschaftsbesitz).

Haben wir schon erwähnt, dass das Eis von Doc Burnstein auch lecker ist? Es erhielt ein Blue Ribbon von der National Ice Cream Retailers’ Association und fünf Goldmedaillen beim Los Angeles International Dairy Competition. Ihre Aromen sprechen eine Vielzahl von Kunden an. Seien es die Traditionals wie Vanilla, Chocolate Chip, Cookie D'oh oder ihre charakteristischen Aromen von Motor Oil (entwickelt für eine Autoshow in Pismo Beach) mit dunkler Schokolade, Kahlua und Fudge Merlot Raspberry Trüffel mit Wein von einem Einheimischen Weingut oder der Orcutt Crunch, der Toffee, Schokolade, Pekannüsse und mehr beinhaltet, ist es das „ultimative Eiscreme-Erlebnis“, wie Greg es nennt.

Es ist Sommer. Das Schöpfen ist einfach.

Genießen Sie die Momente… a la mode.


Sommerzeit à la Mode

Es gibt wirklich einen Sommerort, an dem die Gerüche berauschend sind und der Geschmack ... oh, der Geschmack. Ein Bissen sommerliches Essen und augenblickliche Erinnerungen an unbeschwerte Kindheitszeiten: Tage und Autofahrten, die endlos schienen, Sandburgen am Strand, Grunion-Runden, Hinterhof-Pools und kleine Lichtkäfer, die nur zum Erschüttern reizen.

Vor allem ein Geschmack scheint alle schneller zu ihrem kollektiven „inneren Kinderplatz“ zu bringen: die kühle, tropfende Köstlichkeit von Eis.

Die trägen Sommertage stehen wieder vor der Tür. Es gibt keine bessere Ausrede, um ein bisschen Kindheitsfreude zu sammeln.Genauso wie es mehrere Geschmacksrichtungen der kühlen Güte gibt, gibt es hier in unserer kleinen Stadt mit roten Fliesen am Strand mehrere lokale Auswahl an Kegeln (oder Bechern).

McConnells feine Eiscremes

Wenn man in Santa Barbara an Eiscreme denkt, kommt einem sofort ein Geschäft in den Sinn: McConnell's Fine Ice Creams. Das Unternehmen ist seit 1949 eine lokale Süßigkeit, als Gordon ("Mac") und Ernesteen McConnell das Unternehmen gründeten, um das reichhaltige köstliche "French Pot"-Eis zu kreieren, das Gordon während seiner Stationierung in Frankreich während des Zweiten Weltkriegs genossen hatte.
Das Geschäft wurde 1962 an Jim McCoy verkauft, der dem ursprünglichen Verfahren und den Rezepturen treu blieb und gleichzeitig die Produktion steigerte.

Im Jahr 2011 wurde das Unternehmen an Michael Palmer, einen Winzer mit Mount Carmel und Parra Grande, und seine Frau Eva Ein, eine Gastronomin/Köchin bei Stella Mare’s und Café Stella, verkauft.
Michael und Eva sind stolz darauf, die Geschichte und Produktqualität von McConnell fortzuführen. Für das Branding des Unternehmens verwenden sie ein aktualisiertes Bild von „Bossie“ und haben die Signatur neu gestaltet
Logo, um eine moderne Interpretation von Gordon McConnells tatsächlicher Handschrift zu geben.

Die Milch stammt von Familienbetrieben entlang der Central Coast und des Central Valley. Lokale Bauernhöfe und Ranches liefern die käfigfreien Bio-Eier und Erdbeeren. Guittard liefert die Schokolade und R.R. Lochhead liefert die Vanille, beide schon seit fast 50 Jahren. McConnell's ist weiterhin eine der wenigen Eiscrememarken, die ihre eigene Rohmilch und Sahne pasteurisiert. Und diese „Stabilisatoren“ oder „Additive“? Sie benutzen sie nicht.

Santa Barbara Strawberry, Golden State Vanilla und Dark Chocolate Orange sind nur ein Auszug der aktuellen Sorten. Zu den neuen Geschmacksrichtungen gehören Double Peanut Butter Chip, Dark Chocolate Paso Brittle und Churros Con Leche. Sie finden McConnell's in der Tiefkühltruhe eines örtlichen Lebensmittelhändlers, im Schaufelladen, in ihrem "McTruck" oder in McConnells neuem Flagship-Store, der bald in Santa Barbara in der State Street eröffnet wird.

Wie Michael sagt: „Wir möchten die Vergangenheit, insbesondere die nie zuvor erzählte, einzigartige Geschichte der Marke, aufnehmen, während wir die Zukunft feiern und ein bisschen Santa Barbara-Prahlerei einbringen.“

Hier ist die Schaufel

Vorgestellt in der Sommerausgabe 2011 von Essbare Santa Barbara, die Besitzer Bob und Ellie Patterson servieren immer noch ihre verträumten Eis- und Sorbet-Gebräue in ihrem etwas versteckten Juwel eines Ladens an der Coast Village Road. Verliere die Angst, dass du sie nicht finden kannst. Sie können den Geruch von hausgemachten frischen Waffeltüten nicht übersehen, die die Straße hinauf und hinunter wehen.

Bevor sie Here’s the Scoop starteten, reisten die Pattersons nach Italien und wurden in der klassischen Kunst der Eisherstellung ausgebildet. Dieser zusätzliche Schritt hat sich sicherlich in den Geschmacksdividenden ausgezahlt. Nach all den Jahren (neun, aber wer zählt schon?) kreieren sie immer noch Eis, das Sie glauben lässt, durch die Boboli-Gärten von Firenze zu schlendern. Così rinfrescante!

Die angebotenen Geschmacksrichtungen für Eis und Sorbet sind vielfältig und werden jeden erfreuen, der Lust auf Sättigung hat. Standardgeschmacksrichtungen sind ein Muss für jede Gelateria, aber wo Here's the Scoop wirklich glänzt, sind die saisonalen und Spezialgeschmacksrichtungen. Hier entfaltet sich das Engagement und die Unterstützung der Pattersons für die lokalen Bauern und die kreative Verwendung ihrer Produkte.

Sie können die Frische der Erdbeeren von Tom Shepherd und die Einzigartigkeit von Pluots schmecken. Ja, ploots. Bei einer kürzlichen Veranstaltung war ihr Telegraph Ale und ihr Cherimoya-Eis das Gespräch des Abends. Wenn es ein lokales Produkt gibt, das verwendet werden soll, wird Ellie höchstwahrscheinlich geschmackstestende Möglichkeiten finden, um es als neuen Geschmack zu integrieren.

Zugegeben, Eis ist technisch gesehen kein Eis, da es viel weniger Butterfett, weniger Luft enthält und bei einer niedrigeren Temperatur serviert wird, aber dadurch schmilzt es schneller im Mund und hat mehr Geschmacksintensität. Ich persönlich sehe darin keinen Nachteil.

Roris handwerkliche Molkerei

Rori Trovato hat die meiste Zeit ihres Lebens mit Essen zu tun gehabt und sie serviert es mit Stil und verpackt es mit Geschmack. Sie hat alles in der kulinarischen Welt gemacht – Partygeberin, Küchenchefin, Souschefin, Privatköchin, Restaurantbesitzerin, Kochbuchautorin, Food-Stylistin und Rezeptentwicklerin für Martha Stewart und Oprah Winfrey. In den letzten drei Jahren hat sie ihrem Lebenslauf die Eiscreme-Expertin von Roris Artisanal Creamery hinzugefügt.

Als sie in Südkalifornien aufwuchs, brachten ihr ihre Eltern bei, dass die Verwendung hochwertiger Zutaten in Gerichten der Schlüssel zum Erfolg ist. Sie erinnert sich, wie sie als Kind in einen lokalen McConnell-Laden ging und den zusätzlichen Butterfettreichtum genossen, für den die Marke berühmt war. Rori war schon immer fasziniert davon, „was mit Textur und Geschmack passiert“. Kombinieren Sie das mit ihrem Wunsch, nur die besten Zutatenbausteine ​​​​zu verwenden, und Sie verstehen, was ihr Eis von der Packung mit gefrorenem Gang unterscheidet. Straus Family Creamery liefert die Bio-Milch und stellt ihre Basis nach ihren Vorgaben her. Die Eier und Bio-Obst stammen aus der Region. Sie macht ihre eigenen Süßigkeiten und Kekse, die in das Eis kommen, sogar die Kegel in ihrem Montecito-Laden sind handgefertigt. „Man kann den Unterschied wirklich schmecken“, sagt sie inbrünstig.

Roris „Flavourology“ folgt der einfachen Regel: „Wenn du dich um 3 Uhr morgens nicht danach sehnst, schaffe ich es nicht.“ Root Beer Float, Salted Caramel und Malted Milk Ball sind einige der beliebtesten Auswahlen, aber sie lässt sich immer mehr einfallen, insbesondere saisonale Aromen. Für diejenigen, die „Laktoseintoleranz“ haben, hat Rori „Roman’s Chocolate Coconut“ entwickelt, benannt nach ihrem Sohn, der keine Milchprodukte essen kann.

Was im hinteren Teil der ehemaligen kleinen Jeannine's in Gelson's begann, hat sich zu einem geschäftigen Ambrosienbetrieb mit einer Produktionsstätte in Carpinteria entwickelt. Ihre abgepackte Auswahl ist bei zahlreichen Lebensmittelhändlern in Santa Barbara, Ojai und Los Angeles erhältlich. Sie kreiert spezielle Mischungen für verschiedene lokale Restaurants und Sie können eine Kugel im Laden an der Coast Village Road oder vielleicht, wenn wir Glück haben, in einem anderen lokalen Laden, der bald eröffnet wird, genießen.

Zucker- und Salzkäserei

Ob Sie seine Farbe als Tiffany Blue oder Twitter Blue beschreiben, der umgebaute 66er Jeep-Postwagen von Sugar & Salt Creamery ist kaum zu übersehen, wenn er durch die Straßen von Santa Barbara fährt. Der Lastwagen mag schwer zu beschreiben sein, ist es jedoch nicht. Frisch. Knackig. Geschmackvoll. Sorbet, das wirklich kunstvoll ist.

Der aufgewachsene Besitzer Jon Carpenter zeigte eine Vorliebe für eisige Desserts und eine Leidenschaft für Essen. Er experimentierte ständig in der Küche und kreierte neue Rezepte. Seine abenteuerlustigen Geschmacksknospen reisten mit ihm während eines Aufenthalts bei der US-Küstenwache, wo er Zeit in vielen Städten verbrachte, die Essen lieben. Jetzt hat er hier in Santa Barbara vor Anker geworfen und teilt seine Sorbets am Meer am Butterfly Beach und an anderen Orten.

Als gesundheitsbewusster begeisterter Surfer glaubt Jon fest an die Vorteile des Kaufs lokaler Bio-Produkte. „Sie schmecken am besten, liefern die meisten Nährstoffe und ermöglichen es mir, lokale Bauern zu unterstützen“, erklärt er. Er verwendet Mandeln von Fat Uncle Farms, um rohe, gekeimte Mandelmilch für seine milchfreien Sorbets herzustellen. Milchfrei? Was ist dann die Sahne? Er stellt klar: „Die Mandelmilch schmeckt herrlich cremig und geschmeidig.“ Alles kar. Die Geschmacksrichtungen sind kreativ vom Bauernmarkt inspiriert und ändern sich ständig, aber ein paar beliebte Geschmacksrichtungen sind der Zimt-Honig-Mandel-Stück und die Erdbeere mit einer Schokoladen-Balsamico-Reduktion.

Es gibt „Unebenheiten“ bei jedem Food-Truck-Geschäft, insbesondere mit einem älteren Fahrzeug. Jon startet eine Kickstarter-Kampagne in der Hoffnung, Geld zu sammeln, um die Dinge und den Truck am Laufen zu halten. Obwohl sein Sorbet bei der Isla Vista Food Co-op erhältlich ist, möchte er eine Ladenfront finanzieren, die die LKW-Lieferung begleitet. Weitere Informationen zur Kampagne werden auf der Website verfügbar sein. Schauen Sie also vorbei und sehen Sie, wie Sie „süße“ Unterstützung anbieten können.

Doc Burnsteins Eislabor

Mischen Sie ein wenig Spaß mit Community-Engagement, fügen Sie einen Schuss Bahngleise und Philanthropie hinzu, rühren Sie handgemachtes Eis ein, Sie erhalten Doc Burnsteins Ice Cream Lab. Doc’s wurde 2003 in Arroyo Grande von Greg Steinberger gegründet, einem ehemaligen Marineoffizier und Unternehmensflüchtling aus der Bay Area, der die Schönheit der Central Coast entdeckte und ein kleines Geschäft eröffnen wollte. Er erfuhr, dass eine beliebte örtliche Eisdiele, Burnardo'z, kurz davor stand, ihre Geschäfte zu schließen, und war fasziniert davon, die Eiscreme-Tradition am Leben zu erhalten. Greg tat sich mit Chuck Burns zusammen, der Burnardo’z erfunden hatte, und lernte all seine geheimen Rezepte und Tricks. Der Rest, sagt man, ist Dessertgeschichte.

Obwohl das Eis in Arroyo Grande hergestellt und an den kürzlich eröffneten Standort Orcutt geliefert wird, ist das Zurückgeben an Nachbarn und Freunde in beiden Geschäften sehr ähnlich: 10% des Gewinns werden an lokale Schulen und gemeinnützige Bildungseinrichtungen gespendet. Es gibt Blutspendeaktionen, „all you can eat“-Geschmacksrichtungen an bestimmten Abenden der Woche und jährliche Mitarbeiterstipendien. Greg stammt ursprünglich aus Wisconsin und ist sowohl Fan als auch Aktionär der Green Bay Packers (der einzigen Profi-Fußballmannschaft in Gemeinschaftsbesitz).

Haben wir schon erwähnt, dass das Eis von Doc Burnstein auch lecker ist? Es erhielt ein Blue Ribbon von der National Ice Cream Retailers’ Association und fünf Goldmedaillen beim Los Angeles International Dairy Competition. Ihre Aromen sprechen eine Vielzahl von Kunden an. Seien es die Traditionals wie Vanilla, Chocolate Chip, Cookie D'oh oder ihre charakteristischen Aromen von Motor Oil (entwickelt für eine Autoshow in Pismo Beach) mit dunkler Schokolade, Kahlua und Fudge Merlot Raspberry Trüffel mit Wein von einem Einheimischen Weingut oder der Orcutt Crunch, der Toffee, Schokolade, Pekannüsse und mehr beinhaltet, ist es das „ultimative Eiscreme-Erlebnis“, wie Greg es nennt.

Es ist Sommer. Das Schöpfen ist einfach.

Genießen Sie die Momente… a la mode.


Sommerzeit à la Mode

Es gibt wirklich einen Sommerort, an dem die Gerüche berauschend sind und der Geschmack ... oh, der Geschmack. Ein Bissen sommerliches Essen und augenblickliche Erinnerungen an unbeschwerte Kindheitszeiten: Tage und Autofahrten, die endlos schienen, Sandburgen am Strand, Grunion-Runden, Hinterhof-Pools und kleine Lichtkäfer, die nur zum Erschüttern reizen.

Vor allem ein Geschmack scheint alle schneller zu ihrem kollektiven „inneren Kinderplatz“ zu bringen: die kühle, tropfende Köstlichkeit von Eis.

Die trägen Sommertage stehen wieder vor der Tür. Es gibt keine bessere Ausrede, um ein bisschen Kindheitsfreude zu sammeln. Genauso wie es mehrere Geschmacksrichtungen der kühlen Güte gibt, gibt es hier in unserer kleinen Stadt mit roten Fliesen am Strand mehrere lokale Auswahl an Kegeln (oder Bechern).

McConnells feine Eiscremes

Wenn man in Santa Barbara an Eiscreme denkt, kommt einem sofort ein Geschäft in den Sinn: McConnell's Fine Ice Creams. Das Unternehmen ist seit 1949 eine lokale Süßigkeit, als Gordon ("Mac") und Ernesteen McConnell das Unternehmen gründeten, um das reichhaltige köstliche "French Pot"-Eis zu kreieren, das Gordon während seiner Stationierung in Frankreich während des Zweiten Weltkriegs genossen hatte.
Das Geschäft wurde 1962 an Jim McCoy verkauft, der dem ursprünglichen Verfahren und den Rezepturen treu blieb und gleichzeitig die Produktion steigerte.

Im Jahr 2011 wurde das Unternehmen an Michael Palmer, einen Winzer mit Mount Carmel und Parra Grande, und seine Frau Eva Ein, eine Gastronomin/Köchin bei Stella Mare’s und Café Stella, verkauft.
Michael und Eva sind stolz darauf, die Geschichte und Produktqualität von McConnell fortzuführen. Für das Branding des Unternehmens verwenden sie ein aktualisiertes Bild von „Bossie“ und haben die Signatur neu gestaltet
Logo, um eine moderne Interpretation von Gordon McConnells tatsächlicher Handschrift zu geben.

Die Milch stammt von Familienbetrieben entlang der Central Coast und des Central Valley. Lokale Bauernhöfe und Ranches liefern die käfigfreien Bio-Eier und Erdbeeren. Guittard liefert die Schokolade und R.R. Lochhead liefert die Vanille, beide schon seit fast 50 Jahren. McConnell's ist weiterhin eine der wenigen Eiscrememarken, die ihre eigene Rohmilch und Sahne pasteurisiert. Und diese „Stabilisatoren“ oder „Additive“? Sie benutzen sie nicht.

Santa Barbara Strawberry, Golden State Vanilla und Dark Chocolate Orange sind nur ein Auszug der aktuellen Sorten. Zu den neuen Geschmacksrichtungen gehören Double Peanut Butter Chip, Dark Chocolate Paso Brittle und Churros Con Leche. Sie finden McConnell's in der Tiefkühltruhe eines örtlichen Lebensmittelhändlers, im Schaufelladen, in ihrem "McTruck" oder in McConnells neuem Flagship-Store, der bald in Santa Barbara in der State Street eröffnet wird.

Wie Michael sagt: „Wir möchten die Vergangenheit, insbesondere die nie zuvor erzählte, einzigartige Geschichte der Marke, aufnehmen, während wir die Zukunft feiern und ein bisschen Santa Barbara-Prahlerei einbringen.“

Hier ist die Schaufel

Vorgestellt in der Sommerausgabe 2011 von Essbare Santa Barbara, die Besitzer Bob und Ellie Patterson servieren immer noch ihre verträumten Eis- und Sorbet-Gebräue in ihrem etwas versteckten Juwel eines Ladens an der Coast Village Road. Verliere die Angst, dass du sie nicht finden kannst. Sie können den Geruch von hausgemachten frischen Waffeltüten nicht übersehen, die die Straße hinauf und hinunter wehen.

Bevor sie Here’s the Scoop starteten, reisten die Pattersons nach Italien und wurden in der klassischen Kunst der Eisherstellung ausgebildet. Dieser zusätzliche Schritt hat sich sicherlich in den Geschmacksdividenden ausgezahlt. Nach all den Jahren (neun, aber wer zählt schon?) kreieren sie immer noch Eis, das Sie glauben lässt, durch die Boboli-Gärten von Firenze zu schlendern. Così rinfrescante!

Die angebotenen Geschmacksrichtungen für Eis und Sorbet sind vielfältig und werden jeden erfreuen, der Lust auf Sättigung hat. Standardgeschmacksrichtungen sind ein Muss für jede Gelateria, aber wo Here's the Scoop wirklich glänzt, sind die saisonalen und Spezialgeschmacksrichtungen. Hier entfaltet sich das Engagement und die Unterstützung der Pattersons für die lokalen Bauern und die kreative Verwendung ihrer Produkte.

Sie können die Frische der Erdbeeren von Tom Shepherd und die Einzigartigkeit von Pluots schmecken. Ja, ploots. Bei einer kürzlichen Veranstaltung war ihr Telegraph Ale und ihr Cherimoya-Eis das Gespräch des Abends. Wenn es ein lokales Produkt gibt, das verwendet werden soll, wird Ellie höchstwahrscheinlich geschmackstestende Möglichkeiten finden, um es als neuen Geschmack zu integrieren.

Zugegeben, Eis ist technisch gesehen kein Eis, da es viel weniger Butterfett, weniger Luft enthält und bei einer niedrigeren Temperatur serviert wird, aber dadurch schmilzt es schneller im Mund und hat mehr Geschmacksintensität. Ich persönlich sehe darin keinen Nachteil.

Roris handwerkliche Molkerei

Rori Trovato hat die meiste Zeit ihres Lebens mit Essen zu tun gehabt und sie serviert es mit Stil und verpackt es mit Geschmack. Sie hat alles in der kulinarischen Welt gemacht – Partygeberin, Küchenchefin, Souschefin, Privatköchin, Restaurantbesitzerin, Kochbuchautorin, Food-Stylistin und Rezeptentwicklerin für Martha Stewart und Oprah Winfrey. In den letzten drei Jahren hat sie ihrem Lebenslauf die Eiscreme-Expertin von Roris Artisanal Creamery hinzugefügt.

Als sie in Südkalifornien aufwuchs, brachten ihr ihre Eltern bei, dass die Verwendung hochwertiger Zutaten in Gerichten der Schlüssel zum Erfolg ist. Sie erinnert sich, wie sie als Kind in einen lokalen McConnell-Laden ging und den zusätzlichen Butterfettreichtum genossen, für den die Marke berühmt war. Rori war schon immer fasziniert davon, „was mit Textur und Geschmack passiert“. Kombinieren Sie das mit ihrem Wunsch, nur die besten Zutatenbausteine ​​​​zu verwenden, und Sie verstehen, was ihr Eis von der Packung mit gefrorenem Gang unterscheidet. Straus Family Creamery liefert die Bio-Milch und stellt ihre Basis nach ihren Vorgaben her. Die Eier und Bio-Obst stammen aus der Region. Sie macht ihre eigenen Süßigkeiten und Kekse, die in das Eis kommen, sogar die Kegel in ihrem Montecito-Laden sind handgefertigt. „Man kann den Unterschied wirklich schmecken“, sagt sie inbrünstig.

Roris „Flavourology“ folgt der einfachen Regel: „Wenn du dich um 3 Uhr morgens nicht danach sehnst, schaffe ich es nicht.“ Root Beer Float, Salted Caramel und Malted Milk Ball sind einige der beliebtesten Auswahlen, aber sie lässt sich immer mehr einfallen, insbesondere saisonale Aromen. Für diejenigen, die „Laktoseintoleranz“ haben, hat Rori „Roman’s Chocolate Coconut“ entwickelt, benannt nach ihrem Sohn, der keine Milchprodukte essen kann.

Was im hinteren Teil der ehemaligen kleinen Jeannine's in Gelson's begann, hat sich zu einem geschäftigen Ambrosienbetrieb mit einer Produktionsstätte in Carpinteria entwickelt. Ihre abgepackte Auswahl ist bei zahlreichen Lebensmittelhändlern in Santa Barbara, Ojai und Los Angeles erhältlich. Sie kreiert spezielle Mischungen für verschiedene lokale Restaurants und Sie können eine Kugel im Laden an der Coast Village Road oder vielleicht, wenn wir Glück haben, in einem anderen lokalen Laden, der bald eröffnet wird, genießen.

Zucker- und Salzkäserei

Ob Sie seine Farbe als Tiffany Blue oder Twitter Blue beschreiben, der umgebaute 66er Jeep-Postwagen von Sugar & Salt Creamery ist kaum zu übersehen, wenn er durch die Straßen von Santa Barbara fährt. Der Lastwagen mag schwer zu beschreiben sein, ist es jedoch nicht. Frisch. Knackig. Geschmackvoll. Sorbet, das wirklich kunstvoll ist.

Der aufgewachsene Besitzer Jon Carpenter zeigte eine Vorliebe für eisige Desserts und eine Leidenschaft für Essen. Er experimentierte ständig in der Küche und kreierte neue Rezepte. Seine abenteuerlustigen Geschmacksknospen reisten mit ihm während eines Aufenthalts bei der US-Küstenwache, wo er Zeit in vielen Städten verbrachte, die Essen lieben. Jetzt hat er hier in Santa Barbara vor Anker geworfen und teilt seine Sorbets am Meer am Butterfly Beach und an anderen Orten.

Als gesundheitsbewusster begeisterter Surfer glaubt Jon fest an die Vorteile des Kaufs lokaler Bio-Produkte. „Sie schmecken am besten, liefern die meisten Nährstoffe und ermöglichen es mir, lokale Bauern zu unterstützen“, erklärt er. Er verwendet Mandeln von Fat Uncle Farms, um rohe, gekeimte Mandelmilch für seine milchfreien Sorbets herzustellen. Milchfrei? Was ist dann die Sahne? Er stellt klar: „Die Mandelmilch schmeckt herrlich cremig und geschmeidig.“ Alles kar. Die Geschmacksrichtungen sind kreativ vom Bauernmarkt inspiriert und ändern sich ständig, aber ein paar beliebte Geschmacksrichtungen sind der Zimt-Honig-Mandel-Stück und die Erdbeere mit einer Schokoladen-Balsamico-Reduktion.

Es gibt „Unebenheiten“ bei jedem Food-Truck-Geschäft, insbesondere mit einem älteren Fahrzeug. Jon startet eine Kickstarter-Kampagne in der Hoffnung, Geld zu sammeln, um die Dinge und den Truck am Laufen zu halten.Obwohl sein Sorbet bei der Isla Vista Food Co-op erhältlich ist, möchte er eine Ladenfront finanzieren, die die LKW-Lieferung begleitet. Weitere Informationen zur Kampagne werden auf der Website verfügbar sein. Schauen Sie also vorbei und sehen Sie, wie Sie „süße“ Unterstützung anbieten können.

Doc Burnsteins Eislabor

Mischen Sie ein wenig Spaß mit Community-Engagement, fügen Sie einen Schuss Bahngleise und Philanthropie hinzu, rühren Sie handgemachtes Eis ein, Sie erhalten Doc Burnsteins Ice Cream Lab. Doc’s wurde 2003 in Arroyo Grande von Greg Steinberger gegründet, einem ehemaligen Marineoffizier und Unternehmensflüchtling aus der Bay Area, der die Schönheit der Central Coast entdeckte und ein kleines Geschäft eröffnen wollte. Er erfuhr, dass eine beliebte örtliche Eisdiele, Burnardo'z, kurz davor stand, ihre Geschäfte zu schließen, und war fasziniert davon, die Eiscreme-Tradition am Leben zu erhalten. Greg tat sich mit Chuck Burns zusammen, der Burnardo’z erfunden hatte, und lernte all seine geheimen Rezepte und Tricks. Der Rest, sagt man, ist Dessertgeschichte.

Obwohl das Eis in Arroyo Grande hergestellt und an den kürzlich eröffneten Standort Orcutt geliefert wird, ist das Zurückgeben an Nachbarn und Freunde in beiden Geschäften sehr ähnlich: 10% des Gewinns werden an lokale Schulen und gemeinnützige Bildungseinrichtungen gespendet. Es gibt Blutspendeaktionen, „all you can eat“-Geschmacksrichtungen an bestimmten Abenden der Woche und jährliche Mitarbeiterstipendien. Greg stammt ursprünglich aus Wisconsin und ist sowohl Fan als auch Aktionär der Green Bay Packers (der einzigen Profi-Fußballmannschaft in Gemeinschaftsbesitz).

Haben wir schon erwähnt, dass das Eis von Doc Burnstein auch lecker ist? Es erhielt ein Blue Ribbon von der National Ice Cream Retailers’ Association und fünf Goldmedaillen beim Los Angeles International Dairy Competition. Ihre Aromen sprechen eine Vielzahl von Kunden an. Seien es die Traditionals wie Vanilla, Chocolate Chip, Cookie D'oh oder ihre charakteristischen Aromen von Motor Oil (entwickelt für eine Autoshow in Pismo Beach) mit dunkler Schokolade, Kahlua und Fudge Merlot Raspberry Trüffel mit Wein von einem Einheimischen Weingut oder der Orcutt Crunch, der Toffee, Schokolade, Pekannüsse und mehr beinhaltet, ist es das „ultimative Eiscreme-Erlebnis“, wie Greg es nennt.

Es ist Sommer. Das Schöpfen ist einfach.

Genießen Sie die Momente… a la mode.


Sommerzeit à la Mode

Es gibt wirklich einen Sommerort, an dem die Gerüche berauschend sind und der Geschmack ... oh, der Geschmack. Ein Bissen sommerliches Essen und augenblickliche Erinnerungen an unbeschwerte Kindheitszeiten: Tage und Autofahrten, die endlos schienen, Sandburgen am Strand, Grunion-Runden, Hinterhof-Pools und kleine Lichtkäfer, die nur zum Erschüttern reizen.

Vor allem ein Geschmack scheint alle schneller zu ihrem kollektiven „inneren Kinderplatz“ zu bringen: die kühle, tropfende Köstlichkeit von Eis.

Die trägen Sommertage stehen wieder vor der Tür. Es gibt keine bessere Ausrede, um ein bisschen Kindheitsfreude zu sammeln. Genauso wie es mehrere Geschmacksrichtungen der kühlen Güte gibt, gibt es hier in unserer kleinen Stadt mit roten Fliesen am Strand mehrere lokale Auswahl an Kegeln (oder Bechern).

McConnells feine Eiscremes

Wenn man in Santa Barbara an Eiscreme denkt, kommt einem sofort ein Geschäft in den Sinn: McConnell's Fine Ice Creams. Das Unternehmen ist seit 1949 eine lokale Süßigkeit, als Gordon ("Mac") und Ernesteen McConnell das Unternehmen gründeten, um das reichhaltige köstliche "French Pot"-Eis zu kreieren, das Gordon während seiner Stationierung in Frankreich während des Zweiten Weltkriegs genossen hatte.
Das Geschäft wurde 1962 an Jim McCoy verkauft, der dem ursprünglichen Verfahren und den Rezepturen treu blieb und gleichzeitig die Produktion steigerte.

Im Jahr 2011 wurde das Unternehmen an Michael Palmer, einen Winzer mit Mount Carmel und Parra Grande, und seine Frau Eva Ein, eine Gastronomin/Köchin bei Stella Mare’s und Café Stella, verkauft.
Michael und Eva sind stolz darauf, die Geschichte und Produktqualität von McConnell fortzuführen. Für das Branding des Unternehmens verwenden sie ein aktualisiertes Bild von „Bossie“ und haben die Signatur neu gestaltet
Logo, um eine moderne Interpretation von Gordon McConnells tatsächlicher Handschrift zu geben.

Die Milch stammt von Familienbetrieben entlang der Central Coast und des Central Valley. Lokale Bauernhöfe und Ranches liefern die käfigfreien Bio-Eier und Erdbeeren. Guittard liefert die Schokolade und R.R. Lochhead liefert die Vanille, beide schon seit fast 50 Jahren. McConnell's ist weiterhin eine der wenigen Eiscrememarken, die ihre eigene Rohmilch und Sahne pasteurisiert. Und diese „Stabilisatoren“ oder „Additive“? Sie benutzen sie nicht.

Santa Barbara Strawberry, Golden State Vanilla und Dark Chocolate Orange sind nur ein Auszug der aktuellen Sorten. Zu den neuen Geschmacksrichtungen gehören Double Peanut Butter Chip, Dark Chocolate Paso Brittle und Churros Con Leche. Sie finden McConnell's in der Tiefkühltruhe eines örtlichen Lebensmittelhändlers, im Schaufelladen, in ihrem "McTruck" oder in McConnells neuem Flagship-Store, der bald in Santa Barbara in der State Street eröffnet wird.

Wie Michael sagt: „Wir möchten die Vergangenheit, insbesondere die nie zuvor erzählte, einzigartige Geschichte der Marke, aufnehmen, während wir die Zukunft feiern und ein bisschen Santa Barbara-Prahlerei einbringen.“

Hier ist die Schaufel

Vorgestellt in der Sommerausgabe 2011 von Essbare Santa Barbara, die Besitzer Bob und Ellie Patterson servieren immer noch ihre verträumten Eis- und Sorbet-Gebräue in ihrem etwas versteckten Juwel eines Ladens an der Coast Village Road. Verliere die Angst, dass du sie nicht finden kannst. Sie können den Geruch von hausgemachten frischen Waffeltüten nicht übersehen, die die Straße hinauf und hinunter wehen.

Bevor sie Here’s the Scoop starteten, reisten die Pattersons nach Italien und wurden in der klassischen Kunst der Eisherstellung ausgebildet. Dieser zusätzliche Schritt hat sich sicherlich in den Geschmacksdividenden ausgezahlt. Nach all den Jahren (neun, aber wer zählt schon?) kreieren sie immer noch Eis, das Sie glauben lässt, durch die Boboli-Gärten von Firenze zu schlendern. Così rinfrescante!

Die angebotenen Geschmacksrichtungen für Eis und Sorbet sind vielfältig und werden jeden erfreuen, der Lust auf Sättigung hat. Standardgeschmacksrichtungen sind ein Muss für jede Gelateria, aber wo Here's the Scoop wirklich glänzt, sind die saisonalen und Spezialgeschmacksrichtungen. Hier entfaltet sich das Engagement und die Unterstützung der Pattersons für die lokalen Bauern und die kreative Verwendung ihrer Produkte.

Sie können die Frische der Erdbeeren von Tom Shepherd und die Einzigartigkeit von Pluots schmecken. Ja, ploots. Bei einer kürzlichen Veranstaltung war ihr Telegraph Ale und ihr Cherimoya-Eis das Gespräch des Abends. Wenn es ein lokales Produkt gibt, das verwendet werden soll, wird Ellie höchstwahrscheinlich geschmackstestende Möglichkeiten finden, um es als neuen Geschmack zu integrieren.

Zugegeben, Eis ist technisch gesehen kein Eis, da es viel weniger Butterfett, weniger Luft enthält und bei einer niedrigeren Temperatur serviert wird, aber dadurch schmilzt es schneller im Mund und hat mehr Geschmacksintensität. Ich persönlich sehe darin keinen Nachteil.

Roris handwerkliche Molkerei

Rori Trovato hat die meiste Zeit ihres Lebens mit Essen zu tun gehabt und sie serviert es mit Stil und verpackt es mit Geschmack. Sie hat alles in der kulinarischen Welt gemacht – Partygeberin, Küchenchefin, Souschefin, Privatköchin, Restaurantbesitzerin, Kochbuchautorin, Food-Stylistin und Rezeptentwicklerin für Martha Stewart und Oprah Winfrey. In den letzten drei Jahren hat sie ihrem Lebenslauf die Eiscreme-Expertin von Roris Artisanal Creamery hinzugefügt.

Als sie in Südkalifornien aufwuchs, brachten ihr ihre Eltern bei, dass die Verwendung hochwertiger Zutaten in Gerichten der Schlüssel zum Erfolg ist. Sie erinnert sich, wie sie als Kind in einen lokalen McConnell-Laden ging und den zusätzlichen Butterfettreichtum genossen, für den die Marke berühmt war. Rori war schon immer fasziniert davon, „was mit Textur und Geschmack passiert“. Kombinieren Sie das mit ihrem Wunsch, nur die besten Zutatenbausteine ​​​​zu verwenden, und Sie verstehen, was ihr Eis von der Packung mit gefrorenem Gang unterscheidet. Straus Family Creamery liefert die Bio-Milch und stellt ihre Basis nach ihren Vorgaben her. Die Eier und Bio-Obst stammen aus der Region. Sie macht ihre eigenen Süßigkeiten und Kekse, die in das Eis kommen, sogar die Kegel in ihrem Montecito-Laden sind handgefertigt. „Man kann den Unterschied wirklich schmecken“, sagt sie inbrünstig.

Roris „Flavourology“ folgt der einfachen Regel: „Wenn du dich um 3 Uhr morgens nicht danach sehnst, schaffe ich es nicht.“ Root Beer Float, Salted Caramel und Malted Milk Ball sind einige der beliebtesten Auswahlen, aber sie lässt sich immer mehr einfallen, insbesondere saisonale Aromen. Für diejenigen, die „Laktoseintoleranz“ haben, hat Rori „Roman’s Chocolate Coconut“ entwickelt, benannt nach ihrem Sohn, der keine Milchprodukte essen kann.

Was im hinteren Teil der ehemaligen kleinen Jeannine's in Gelson's begann, hat sich zu einem geschäftigen Ambrosienbetrieb mit einer Produktionsstätte in Carpinteria entwickelt. Ihre abgepackte Auswahl ist bei zahlreichen Lebensmittelhändlern in Santa Barbara, Ojai und Los Angeles erhältlich. Sie kreiert spezielle Mischungen für verschiedene lokale Restaurants und Sie können eine Kugel im Laden an der Coast Village Road oder vielleicht, wenn wir Glück haben, in einem anderen lokalen Laden, der bald eröffnet wird, genießen.

Zucker- und Salzkäserei

Ob Sie seine Farbe als Tiffany Blue oder Twitter Blue beschreiben, der umgebaute 66er Jeep-Postwagen von Sugar & Salt Creamery ist kaum zu übersehen, wenn er durch die Straßen von Santa Barbara fährt. Der Lastwagen mag schwer zu beschreiben sein, ist es jedoch nicht. Frisch. Knackig. Geschmackvoll. Sorbet, das wirklich kunstvoll ist.

Der aufgewachsene Besitzer Jon Carpenter zeigte eine Vorliebe für eisige Desserts und eine Leidenschaft für Essen. Er experimentierte ständig in der Küche und kreierte neue Rezepte. Seine abenteuerlustigen Geschmacksknospen reisten mit ihm während eines Aufenthalts bei der US-Küstenwache, wo er Zeit in vielen Städten verbrachte, die Essen lieben. Jetzt hat er hier in Santa Barbara vor Anker geworfen und teilt seine Sorbets am Meer am Butterfly Beach und an anderen Orten.

Als gesundheitsbewusster begeisterter Surfer glaubt Jon fest an die Vorteile des Kaufs lokaler Bio-Produkte. „Sie schmecken am besten, liefern die meisten Nährstoffe und ermöglichen es mir, lokale Bauern zu unterstützen“, erklärt er. Er verwendet Mandeln von Fat Uncle Farms, um rohe, gekeimte Mandelmilch für seine milchfreien Sorbets herzustellen. Milchfrei? Was ist dann die Sahne? Er stellt klar: „Die Mandelmilch schmeckt herrlich cremig und geschmeidig.“ Alles kar. Die Geschmacksrichtungen sind kreativ vom Bauernmarkt inspiriert und ändern sich ständig, aber ein paar beliebte Geschmacksrichtungen sind der Zimt-Honig-Mandel-Stück und die Erdbeere mit einer Schokoladen-Balsamico-Reduktion.

Es gibt „Unebenheiten“ bei jedem Food-Truck-Geschäft, insbesondere mit einem älteren Fahrzeug. Jon startet eine Kickstarter-Kampagne in der Hoffnung, Geld zu sammeln, um die Dinge und den Truck am Laufen zu halten. Obwohl sein Sorbet bei der Isla Vista Food Co-op erhältlich ist, möchte er eine Ladenfront finanzieren, die die LKW-Lieferung begleitet. Weitere Informationen zur Kampagne werden auf der Website verfügbar sein. Schauen Sie also vorbei und sehen Sie, wie Sie „süße“ Unterstützung anbieten können.

Doc Burnsteins Eislabor

Mischen Sie ein wenig Spaß mit Community-Engagement, fügen Sie einen Schuss Bahngleise und Philanthropie hinzu, rühren Sie handgemachtes Eis ein, Sie erhalten Doc Burnsteins Ice Cream Lab. Doc’s wurde 2003 in Arroyo Grande von Greg Steinberger gegründet, einem ehemaligen Marineoffizier und Unternehmensflüchtling aus der Bay Area, der die Schönheit der Central Coast entdeckte und ein kleines Geschäft eröffnen wollte. Er erfuhr, dass eine beliebte örtliche Eisdiele, Burnardo'z, kurz davor stand, ihre Geschäfte zu schließen, und war fasziniert davon, die Eiscreme-Tradition am Leben zu erhalten. Greg tat sich mit Chuck Burns zusammen, der Burnardo’z erfunden hatte, und lernte all seine geheimen Rezepte und Tricks. Der Rest, sagt man, ist Dessertgeschichte.

Obwohl das Eis in Arroyo Grande hergestellt und an den kürzlich eröffneten Standort Orcutt geliefert wird, ist das Zurückgeben an Nachbarn und Freunde in beiden Geschäften sehr ähnlich: 10% des Gewinns werden an lokale Schulen und gemeinnützige Bildungseinrichtungen gespendet. Es gibt Blutspendeaktionen, „all you can eat“-Geschmacksrichtungen an bestimmten Abenden der Woche und jährliche Mitarbeiterstipendien. Greg stammt ursprünglich aus Wisconsin und ist sowohl Fan als auch Aktionär der Green Bay Packers (der einzigen Profi-Fußballmannschaft in Gemeinschaftsbesitz).

Haben wir schon erwähnt, dass das Eis von Doc Burnstein auch lecker ist? Es erhielt ein Blue Ribbon von der National Ice Cream Retailers’ Association und fünf Goldmedaillen beim Los Angeles International Dairy Competition. Ihre Aromen sprechen eine Vielzahl von Kunden an. Seien es die Traditionals wie Vanilla, Chocolate Chip, Cookie D'oh oder ihre charakteristischen Aromen von Motor Oil (entwickelt für eine Autoshow in Pismo Beach) mit dunkler Schokolade, Kahlua und Fudge Merlot Raspberry Trüffel mit Wein von einem Einheimischen Weingut oder der Orcutt Crunch, der Toffee, Schokolade, Pekannüsse und mehr beinhaltet, ist es das „ultimative Eiscreme-Erlebnis“, wie Greg es nennt.

Es ist Sommer. Das Schöpfen ist einfach.

Genießen Sie die Momente… a la mode.


Sommerzeit à la Mode

Es gibt wirklich einen Sommerort, an dem die Gerüche berauschend sind und der Geschmack ... oh, der Geschmack. Ein Bissen sommerliches Essen und augenblickliche Erinnerungen an unbeschwerte Kindheitszeiten: Tage und Autofahrten, die endlos schienen, Sandburgen am Strand, Grunion-Runden, Hinterhof-Pools und kleine Lichtkäfer, die nur zum Erschüttern reizen.

Vor allem ein Geschmack scheint alle schneller zu ihrem kollektiven „inneren Kinderplatz“ zu bringen: die kühle, tropfende Köstlichkeit von Eis.

Die trägen Sommertage stehen wieder vor der Tür. Es gibt keine bessere Ausrede, um ein bisschen Kindheitsfreude zu sammeln. Genauso wie es mehrere Geschmacksrichtungen der kühlen Güte gibt, gibt es hier in unserer kleinen Stadt mit roten Fliesen am Strand mehrere lokale Auswahl an Kegeln (oder Bechern).

McConnells feine Eiscremes

Wenn man in Santa Barbara an Eiscreme denkt, kommt einem sofort ein Geschäft in den Sinn: McConnell's Fine Ice Creams. Das Unternehmen ist seit 1949 eine lokale Süßigkeit, als Gordon ("Mac") und Ernesteen McConnell das Unternehmen gründeten, um das reichhaltige köstliche "French Pot"-Eis zu kreieren, das Gordon während seiner Stationierung in Frankreich während des Zweiten Weltkriegs genossen hatte.
Das Geschäft wurde 1962 an Jim McCoy verkauft, der dem ursprünglichen Verfahren und den Rezepturen treu blieb und gleichzeitig die Produktion steigerte.

Im Jahr 2011 wurde das Unternehmen an Michael Palmer, einen Winzer mit Mount Carmel und Parra Grande, und seine Frau Eva Ein, eine Gastronomin/Köchin bei Stella Mare’s und Café Stella, verkauft.
Michael und Eva sind stolz darauf, die Geschichte und Produktqualität von McConnell fortzuführen. Für das Branding des Unternehmens verwenden sie ein aktualisiertes Bild von „Bossie“ und haben die Signatur neu gestaltet
Logo, um eine moderne Interpretation von Gordon McConnells tatsächlicher Handschrift zu geben.

Die Milch stammt von Familienbetrieben entlang der Central Coast und des Central Valley. Lokale Bauernhöfe und Ranches liefern die käfigfreien Bio-Eier und Erdbeeren. Guittard liefert die Schokolade und R.R. Lochhead liefert die Vanille, beide schon seit fast 50 Jahren. McConnell's ist weiterhin eine der wenigen Eiscrememarken, die ihre eigene Rohmilch und Sahne pasteurisiert. Und diese „Stabilisatoren“ oder „Additive“? Sie benutzen sie nicht.

Santa Barbara Strawberry, Golden State Vanilla und Dark Chocolate Orange sind nur ein Auszug der aktuellen Sorten. Zu den neuen Geschmacksrichtungen gehören Double Peanut Butter Chip, Dark Chocolate Paso Brittle und Churros Con Leche. Sie finden McConnell's in der Tiefkühltruhe eines örtlichen Lebensmittelhändlers, im Schaufelladen, in ihrem "McTruck" oder in McConnells neuem Flagship-Store, der bald in Santa Barbara in der State Street eröffnet wird.

Wie Michael sagt: „Wir möchten die Vergangenheit, insbesondere die nie zuvor erzählte, einzigartige Geschichte der Marke, aufnehmen, während wir die Zukunft feiern und ein bisschen Santa Barbara-Prahlerei einbringen.“

Hier ist die Schaufel

Vorgestellt in der Sommerausgabe 2011 von Essbare Santa Barbara, die Besitzer Bob und Ellie Patterson servieren immer noch ihre verträumten Eis- und Sorbet-Gebräue in ihrem etwas versteckten Juwel eines Ladens an der Coast Village Road. Verliere die Angst, dass du sie nicht finden kannst. Sie können den Geruch von hausgemachten frischen Waffeltüten nicht übersehen, die die Straße hinauf und hinunter wehen.

Bevor sie Here’s the Scoop starteten, reisten die Pattersons nach Italien und wurden in der klassischen Kunst der Eisherstellung ausgebildet. Dieser zusätzliche Schritt hat sich sicherlich in den Geschmacksdividenden ausgezahlt. Nach all den Jahren (neun, aber wer zählt schon?) kreieren sie immer noch Eis, das Sie glauben lässt, durch die Boboli-Gärten von Firenze zu schlendern. Così rinfrescante!

Die angebotenen Geschmacksrichtungen für Eis und Sorbet sind vielfältig und werden jeden erfreuen, der Lust auf Sättigung hat. Standardgeschmacksrichtungen sind ein Muss für jede Gelateria, aber wo Here's the Scoop wirklich glänzt, sind die saisonalen und Spezialgeschmacksrichtungen. Hier entfaltet sich das Engagement und die Unterstützung der Pattersons für die lokalen Bauern und die kreative Verwendung ihrer Produkte.

Sie können die Frische der Erdbeeren von Tom Shepherd und die Einzigartigkeit von Pluots schmecken. Ja, ploots. Bei einer kürzlichen Veranstaltung war ihr Telegraph Ale und ihr Cherimoya-Eis das Gespräch des Abends. Wenn es ein lokales Produkt gibt, das verwendet werden soll, wird Ellie höchstwahrscheinlich geschmackstestende Möglichkeiten finden, um es als neuen Geschmack zu integrieren.

Zugegeben, Eis ist technisch gesehen kein Eis, da es viel weniger Butterfett, weniger Luft enthält und bei einer niedrigeren Temperatur serviert wird, aber dadurch schmilzt es schneller im Mund und hat mehr Geschmacksintensität. Ich persönlich sehe darin keinen Nachteil.

Roris handwerkliche Molkerei

Rori Trovato hat die meiste Zeit ihres Lebens mit Essen zu tun gehabt und sie serviert es mit Stil und verpackt es mit Geschmack. Sie hat alles in der kulinarischen Welt gemacht – Partygeberin, Küchenchefin, Souschefin, Privatköchin, Restaurantbesitzerin, Kochbuchautorin, Food-Stylistin und Rezeptentwicklerin für Martha Stewart und Oprah Winfrey. In den letzten drei Jahren hat sie ihrem Lebenslauf die Eiscreme-Expertin von Roris Artisanal Creamery hinzugefügt.

Als sie in Südkalifornien aufwuchs, brachten ihr ihre Eltern bei, dass die Verwendung hochwertiger Zutaten in Gerichten der Schlüssel zum Erfolg ist. Sie erinnert sich, wie sie als Kind in einen lokalen McConnell-Laden ging und den zusätzlichen Butterfettreichtum genossen, für den die Marke berühmt war.Rori war schon immer fasziniert davon, „was mit Textur und Geschmack passiert“. Kombinieren Sie das mit ihrem Wunsch, nur die besten Zutatenbausteine ​​​​zu verwenden, und Sie verstehen, was ihr Eis von der Packung mit gefrorenem Gang unterscheidet. Straus Family Creamery liefert die Bio-Milch und stellt ihre Basis nach ihren Vorgaben her. Die Eier und Bio-Obst stammen aus der Region. Sie macht ihre eigenen Süßigkeiten und Kekse, die in das Eis kommen, sogar die Kegel in ihrem Montecito-Laden sind handgefertigt. „Man kann den Unterschied wirklich schmecken“, sagt sie inbrünstig.

Roris „Flavourology“ folgt der einfachen Regel: „Wenn du dich um 3 Uhr morgens nicht danach sehnst, schaffe ich es nicht.“ Root Beer Float, Salted Caramel und Malted Milk Ball sind einige der beliebtesten Auswahlen, aber sie lässt sich immer mehr einfallen, insbesondere saisonale Aromen. Für diejenigen, die „Laktoseintoleranz“ haben, hat Rori „Roman’s Chocolate Coconut“ entwickelt, benannt nach ihrem Sohn, der keine Milchprodukte essen kann.

Was im hinteren Teil der ehemaligen kleinen Jeannine's in Gelson's begann, hat sich zu einem geschäftigen Ambrosienbetrieb mit einer Produktionsstätte in Carpinteria entwickelt. Ihre abgepackte Auswahl ist bei zahlreichen Lebensmittelhändlern in Santa Barbara, Ojai und Los Angeles erhältlich. Sie kreiert spezielle Mischungen für verschiedene lokale Restaurants und Sie können eine Kugel im Laden an der Coast Village Road oder vielleicht, wenn wir Glück haben, in einem anderen lokalen Laden, der bald eröffnet wird, genießen.

Zucker- und Salzkäserei

Ob Sie seine Farbe als Tiffany Blue oder Twitter Blue beschreiben, der umgebaute 66er Jeep-Postwagen von Sugar & Salt Creamery ist kaum zu übersehen, wenn er durch die Straßen von Santa Barbara fährt. Der Lastwagen mag schwer zu beschreiben sein, ist es jedoch nicht. Frisch. Knackig. Geschmackvoll. Sorbet, das wirklich kunstvoll ist.

Der aufgewachsene Besitzer Jon Carpenter zeigte eine Vorliebe für eisige Desserts und eine Leidenschaft für Essen. Er experimentierte ständig in der Küche und kreierte neue Rezepte. Seine abenteuerlustigen Geschmacksknospen reisten mit ihm während eines Aufenthalts bei der US-Küstenwache, wo er Zeit in vielen Städten verbrachte, die Essen lieben. Jetzt hat er hier in Santa Barbara vor Anker geworfen und teilt seine Sorbets am Meer am Butterfly Beach und an anderen Orten.

Als gesundheitsbewusster begeisterter Surfer glaubt Jon fest an die Vorteile des Kaufs lokaler Bio-Produkte. „Sie schmecken am besten, liefern die meisten Nährstoffe und ermöglichen es mir, lokale Bauern zu unterstützen“, erklärt er. Er verwendet Mandeln von Fat Uncle Farms, um rohe, gekeimte Mandelmilch für seine milchfreien Sorbets herzustellen. Milchfrei? Was ist dann die Sahne? Er stellt klar: „Die Mandelmilch schmeckt herrlich cremig und geschmeidig.“ Alles kar. Die Geschmacksrichtungen sind kreativ vom Bauernmarkt inspiriert und ändern sich ständig, aber ein paar beliebte Geschmacksrichtungen sind der Zimt-Honig-Mandel-Stück und die Erdbeere mit einer Schokoladen-Balsamico-Reduktion.

Es gibt „Unebenheiten“ bei jedem Food-Truck-Geschäft, insbesondere mit einem älteren Fahrzeug. Jon startet eine Kickstarter-Kampagne in der Hoffnung, Geld zu sammeln, um die Dinge und den Truck am Laufen zu halten. Obwohl sein Sorbet bei der Isla Vista Food Co-op erhältlich ist, möchte er eine Ladenfront finanzieren, die die LKW-Lieferung begleitet. Weitere Informationen zur Kampagne werden auf der Website verfügbar sein. Schauen Sie also vorbei und sehen Sie, wie Sie „süße“ Unterstützung anbieten können.

Doc Burnsteins Eislabor

Mischen Sie ein wenig Spaß mit Community-Engagement, fügen Sie einen Schuss Bahngleise und Philanthropie hinzu, rühren Sie handgemachtes Eis ein, Sie erhalten Doc Burnsteins Ice Cream Lab. Doc’s wurde 2003 in Arroyo Grande von Greg Steinberger gegründet, einem ehemaligen Marineoffizier und Unternehmensflüchtling aus der Bay Area, der die Schönheit der Central Coast entdeckte und ein kleines Geschäft eröffnen wollte. Er erfuhr, dass eine beliebte örtliche Eisdiele, Burnardo'z, kurz davor stand, ihre Geschäfte zu schließen, und war fasziniert davon, die Eiscreme-Tradition am Leben zu erhalten. Greg tat sich mit Chuck Burns zusammen, der Burnardo’z erfunden hatte, und lernte all seine geheimen Rezepte und Tricks. Der Rest, sagt man, ist Dessertgeschichte.

Obwohl das Eis in Arroyo Grande hergestellt und an den kürzlich eröffneten Standort Orcutt geliefert wird, ist das Zurückgeben an Nachbarn und Freunde in beiden Geschäften sehr ähnlich: 10% des Gewinns werden an lokale Schulen und gemeinnützige Bildungseinrichtungen gespendet. Es gibt Blutspendeaktionen, „all you can eat“-Geschmacksrichtungen an bestimmten Abenden der Woche und jährliche Mitarbeiterstipendien. Greg stammt ursprünglich aus Wisconsin und ist sowohl Fan als auch Aktionär der Green Bay Packers (der einzigen Profi-Fußballmannschaft in Gemeinschaftsbesitz).

Haben wir schon erwähnt, dass das Eis von Doc Burnstein auch lecker ist? Es erhielt ein Blue Ribbon von der National Ice Cream Retailers’ Association und fünf Goldmedaillen beim Los Angeles International Dairy Competition. Ihre Aromen sprechen eine Vielzahl von Kunden an. Seien es die Traditionals wie Vanilla, Chocolate Chip, Cookie D'oh oder ihre charakteristischen Aromen von Motor Oil (entwickelt für eine Autoshow in Pismo Beach) mit dunkler Schokolade, Kahlua und Fudge Merlot Raspberry Trüffel mit Wein von einem Einheimischen Weingut oder der Orcutt Crunch, der Toffee, Schokolade, Pekannüsse und mehr beinhaltet, ist es das „ultimative Eiscreme-Erlebnis“, wie Greg es nennt.

Es ist Sommer. Das Schöpfen ist einfach.

Genießen Sie die Momente… a la mode.


Sommerzeit à la Mode

Es gibt wirklich einen Sommerort, an dem die Gerüche berauschend sind und der Geschmack ... oh, der Geschmack. Ein Bissen sommerliches Essen und augenblickliche Erinnerungen an unbeschwerte Kindheitszeiten: Tage und Autofahrten, die endlos schienen, Sandburgen am Strand, Grunion-Runden, Hinterhof-Pools und kleine Lichtkäfer, die nur zum Erschüttern reizen.

Vor allem ein Geschmack scheint alle schneller zu ihrem kollektiven „inneren Kinderplatz“ zu bringen: die kühle, tropfende Köstlichkeit von Eis.

Die trägen Sommertage stehen wieder vor der Tür. Es gibt keine bessere Ausrede, um ein bisschen Kindheitsfreude zu sammeln. Genauso wie es mehrere Geschmacksrichtungen der kühlen Güte gibt, gibt es hier in unserer kleinen Stadt mit roten Fliesen am Strand mehrere lokale Auswahl an Kegeln (oder Bechern).

McConnells feine Eiscremes

Wenn man in Santa Barbara an Eiscreme denkt, kommt einem sofort ein Geschäft in den Sinn: McConnell's Fine Ice Creams. Das Unternehmen ist seit 1949 eine lokale Süßigkeit, als Gordon ("Mac") und Ernesteen McConnell das Unternehmen gründeten, um das reichhaltige köstliche "French Pot"-Eis zu kreieren, das Gordon während seiner Stationierung in Frankreich während des Zweiten Weltkriegs genossen hatte.
Das Geschäft wurde 1962 an Jim McCoy verkauft, der dem ursprünglichen Verfahren und den Rezepturen treu blieb und gleichzeitig die Produktion steigerte.

Im Jahr 2011 wurde das Unternehmen an Michael Palmer, einen Winzer mit Mount Carmel und Parra Grande, und seine Frau Eva Ein, eine Gastronomin/Köchin bei Stella Mare’s und Café Stella, verkauft.
Michael und Eva sind stolz darauf, die Geschichte und Produktqualität von McConnell fortzuführen. Für das Branding des Unternehmens verwenden sie ein aktualisiertes Bild von „Bossie“ und haben die Signatur neu gestaltet
Logo, um eine moderne Interpretation von Gordon McConnells tatsächlicher Handschrift zu geben.

Die Milch stammt von Familienbetrieben entlang der Central Coast und des Central Valley. Lokale Bauernhöfe und Ranches liefern die käfigfreien Bio-Eier und Erdbeeren. Guittard liefert die Schokolade und R.R. Lochhead liefert die Vanille, beide schon seit fast 50 Jahren. McConnell's ist weiterhin eine der wenigen Eiscrememarken, die ihre eigene Rohmilch und Sahne pasteurisiert. Und diese „Stabilisatoren“ oder „Additive“? Sie benutzen sie nicht.

Santa Barbara Strawberry, Golden State Vanilla und Dark Chocolate Orange sind nur ein Auszug der aktuellen Sorten. Zu den neuen Geschmacksrichtungen gehören Double Peanut Butter Chip, Dark Chocolate Paso Brittle und Churros Con Leche. Sie finden McConnell's in der Tiefkühltruhe eines örtlichen Lebensmittelhändlers, im Schaufelladen, in ihrem "McTruck" oder in McConnells neuem Flagship-Store, der bald in Santa Barbara in der State Street eröffnet wird.

Wie Michael sagt: „Wir möchten die Vergangenheit, insbesondere die nie zuvor erzählte, einzigartige Geschichte der Marke, aufnehmen, während wir die Zukunft feiern und ein bisschen Santa Barbara-Prahlerei einbringen.“

Hier ist die Schaufel

Vorgestellt in der Sommerausgabe 2011 von Essbare Santa Barbara, die Besitzer Bob und Ellie Patterson servieren immer noch ihre verträumten Eis- und Sorbet-Gebräue in ihrem etwas versteckten Juwel eines Ladens an der Coast Village Road. Verliere die Angst, dass du sie nicht finden kannst. Sie können den Geruch von hausgemachten frischen Waffeltüten nicht übersehen, die die Straße hinauf und hinunter wehen.

Bevor sie Here’s the Scoop starteten, reisten die Pattersons nach Italien und wurden in der klassischen Kunst der Eisherstellung ausgebildet. Dieser zusätzliche Schritt hat sich sicherlich in den Geschmacksdividenden ausgezahlt. Nach all den Jahren (neun, aber wer zählt schon?) kreieren sie immer noch Eis, das Sie glauben lässt, durch die Boboli-Gärten von Firenze zu schlendern. Così rinfrescante!

Die angebotenen Geschmacksrichtungen für Eis und Sorbet sind vielfältig und werden jeden erfreuen, der Lust auf Sättigung hat. Standardgeschmacksrichtungen sind ein Muss für jede Gelateria, aber wo Here's the Scoop wirklich glänzt, sind die saisonalen und Spezialgeschmacksrichtungen. Hier entfaltet sich das Engagement und die Unterstützung der Pattersons für die lokalen Bauern und die kreative Verwendung ihrer Produkte.

Sie können die Frische der Erdbeeren von Tom Shepherd und die Einzigartigkeit von Pluots schmecken. Ja, ploots. Bei einer kürzlichen Veranstaltung war ihr Telegraph Ale und ihr Cherimoya-Eis das Gespräch des Abends. Wenn es ein lokales Produkt gibt, das verwendet werden soll, wird Ellie höchstwahrscheinlich geschmackstestende Möglichkeiten finden, um es als neuen Geschmack zu integrieren.

Zugegeben, Eis ist technisch gesehen kein Eis, da es viel weniger Butterfett, weniger Luft enthält und bei einer niedrigeren Temperatur serviert wird, aber dadurch schmilzt es schneller im Mund und hat mehr Geschmacksintensität. Ich persönlich sehe darin keinen Nachteil.

Roris handwerkliche Molkerei

Rori Trovato hat die meiste Zeit ihres Lebens mit Essen zu tun gehabt und sie serviert es mit Stil und verpackt es mit Geschmack. Sie hat alles in der kulinarischen Welt gemacht – Partygeberin, Küchenchefin, Souschefin, Privatköchin, Restaurantbesitzerin, Kochbuchautorin, Food-Stylistin und Rezeptentwicklerin für Martha Stewart und Oprah Winfrey. In den letzten drei Jahren hat sie ihrem Lebenslauf die Eiscreme-Expertin von Roris Artisanal Creamery hinzugefügt.

Als sie in Südkalifornien aufwuchs, brachten ihr ihre Eltern bei, dass die Verwendung hochwertiger Zutaten in Gerichten der Schlüssel zum Erfolg ist. Sie erinnert sich, wie sie als Kind in einen lokalen McConnell-Laden ging und den zusätzlichen Butterfettreichtum genossen, für den die Marke berühmt war. Rori war schon immer fasziniert davon, „was mit Textur und Geschmack passiert“. Kombinieren Sie das mit ihrem Wunsch, nur die besten Zutatenbausteine ​​​​zu verwenden, und Sie verstehen, was ihr Eis von der Packung mit gefrorenem Gang unterscheidet. Straus Family Creamery liefert die Bio-Milch und stellt ihre Basis nach ihren Vorgaben her. Die Eier und Bio-Obst stammen aus der Region. Sie macht ihre eigenen Süßigkeiten und Kekse, die in das Eis kommen, sogar die Kegel in ihrem Montecito-Laden sind handgefertigt. „Man kann den Unterschied wirklich schmecken“, sagt sie inbrünstig.

Roris „Flavourology“ folgt der einfachen Regel: „Wenn du dich um 3 Uhr morgens nicht danach sehnst, schaffe ich es nicht.“ Root Beer Float, Salted Caramel und Malted Milk Ball sind einige der beliebtesten Auswahlen, aber sie lässt sich immer mehr einfallen, insbesondere saisonale Aromen. Für diejenigen, die „Laktoseintoleranz“ haben, hat Rori „Roman’s Chocolate Coconut“ entwickelt, benannt nach ihrem Sohn, der keine Milchprodukte essen kann.

Was im hinteren Teil der ehemaligen kleinen Jeannine's in Gelson's begann, hat sich zu einem geschäftigen Ambrosienbetrieb mit einer Produktionsstätte in Carpinteria entwickelt. Ihre abgepackte Auswahl ist bei zahlreichen Lebensmittelhändlern in Santa Barbara, Ojai und Los Angeles erhältlich. Sie kreiert spezielle Mischungen für verschiedene lokale Restaurants und Sie können eine Kugel im Laden an der Coast Village Road oder vielleicht, wenn wir Glück haben, in einem anderen lokalen Laden, der bald eröffnet wird, genießen.

Zucker- und Salzkäserei

Ob Sie seine Farbe als Tiffany Blue oder Twitter Blue beschreiben, der umgebaute 66er Jeep-Postwagen von Sugar & Salt Creamery ist kaum zu übersehen, wenn er durch die Straßen von Santa Barbara fährt. Der Lastwagen mag schwer zu beschreiben sein, ist es jedoch nicht. Frisch. Knackig. Geschmackvoll. Sorbet, das wirklich kunstvoll ist.

Der aufgewachsene Besitzer Jon Carpenter zeigte eine Vorliebe für eisige Desserts und eine Leidenschaft für Essen. Er experimentierte ständig in der Küche und kreierte neue Rezepte. Seine abenteuerlustigen Geschmacksknospen reisten mit ihm während eines Aufenthalts bei der US-Küstenwache, wo er Zeit in vielen Städten verbrachte, die Essen lieben. Jetzt hat er hier in Santa Barbara vor Anker geworfen und teilt seine Sorbets am Meer am Butterfly Beach und an anderen Orten.

Als gesundheitsbewusster begeisterter Surfer glaubt Jon fest an die Vorteile des Kaufs lokaler Bio-Produkte. „Sie schmecken am besten, liefern die meisten Nährstoffe und ermöglichen es mir, lokale Bauern zu unterstützen“, erklärt er. Er verwendet Mandeln von Fat Uncle Farms, um rohe, gekeimte Mandelmilch für seine milchfreien Sorbets herzustellen. Milchfrei? Was ist dann die Sahne? Er stellt klar: „Die Mandelmilch schmeckt herrlich cremig und geschmeidig.“ Alles kar. Die Geschmacksrichtungen sind kreativ vom Bauernmarkt inspiriert und ändern sich ständig, aber ein paar beliebte Geschmacksrichtungen sind der Zimt-Honig-Mandel-Stück und die Erdbeere mit einer Schokoladen-Balsamico-Reduktion.

Es gibt „Unebenheiten“ bei jedem Food-Truck-Geschäft, insbesondere mit einem älteren Fahrzeug. Jon startet eine Kickstarter-Kampagne in der Hoffnung, Geld zu sammeln, um die Dinge und den Truck am Laufen zu halten. Obwohl sein Sorbet bei der Isla Vista Food Co-op erhältlich ist, möchte er eine Ladenfront finanzieren, die die LKW-Lieferung begleitet. Weitere Informationen zur Kampagne werden auf der Website verfügbar sein. Schauen Sie also vorbei und sehen Sie, wie Sie „süße“ Unterstützung anbieten können.

Doc Burnsteins Eislabor

Mischen Sie ein wenig Spaß mit Community-Engagement, fügen Sie einen Schuss Bahngleise und Philanthropie hinzu, rühren Sie handgemachtes Eis ein, Sie erhalten Doc Burnsteins Ice Cream Lab. Doc’s wurde 2003 in Arroyo Grande von Greg Steinberger gegründet, einem ehemaligen Marineoffizier und Unternehmensflüchtling aus der Bay Area, der die Schönheit der Central Coast entdeckte und ein kleines Geschäft eröffnen wollte. Er erfuhr, dass eine beliebte örtliche Eisdiele, Burnardo'z, kurz davor stand, ihre Geschäfte zu schließen, und war fasziniert davon, die Eiscreme-Tradition am Leben zu erhalten. Greg tat sich mit Chuck Burns zusammen, der Burnardo’z erfunden hatte, und lernte all seine geheimen Rezepte und Tricks. Der Rest, sagt man, ist Dessertgeschichte.

Obwohl das Eis in Arroyo Grande hergestellt und an den kürzlich eröffneten Standort Orcutt geliefert wird, ist das Zurückgeben an Nachbarn und Freunde in beiden Geschäften sehr ähnlich: 10% des Gewinns werden an lokale Schulen und gemeinnützige Bildungseinrichtungen gespendet. Es gibt Blutspendeaktionen, „all you can eat“-Geschmacksrichtungen an bestimmten Abenden der Woche und jährliche Mitarbeiterstipendien. Greg stammt ursprünglich aus Wisconsin und ist sowohl Fan als auch Aktionär der Green Bay Packers (der einzigen Profi-Fußballmannschaft in Gemeinschaftsbesitz).

Haben wir schon erwähnt, dass das Eis von Doc Burnstein auch lecker ist? Es erhielt ein Blue Ribbon von der National Ice Cream Retailers’ Association und fünf Goldmedaillen beim Los Angeles International Dairy Competition. Ihre Aromen sprechen eine Vielzahl von Kunden an. Seien es die Traditionals wie Vanilla, Chocolate Chip, Cookie D'oh oder ihre charakteristischen Aromen von Motor Oil (entwickelt für eine Autoshow in Pismo Beach) mit dunkler Schokolade, Kahlua und Fudge Merlot Raspberry Trüffel mit Wein von einem Einheimischen Weingut oder der Orcutt Crunch, der Toffee, Schokolade, Pekannüsse und mehr beinhaltet, ist es das „ultimative Eiscreme-Erlebnis“, wie Greg es nennt.

Es ist Sommer. Das Schöpfen ist einfach.

Genießen Sie die Momente… a la mode.


Sommerzeit à la Mode

Es gibt wirklich einen Sommerort, an dem die Gerüche berauschend sind und der Geschmack ... oh, der Geschmack. Ein Bissen sommerliches Essen und augenblickliche Erinnerungen an unbeschwerte Kindheitszeiten: Tage und Autofahrten, die endlos schienen, Sandburgen am Strand, Grunion-Runden, Hinterhof-Pools und kleine Lichtkäfer, die nur zum Erschüttern reizen.

Vor allem ein Geschmack scheint alle schneller zu ihrem kollektiven „inneren Kinderplatz“ zu bringen: die kühle, tropfende Köstlichkeit von Eis.

Die trägen Sommertage stehen wieder vor der Tür. Es gibt keine bessere Ausrede, um ein bisschen Kindheitsfreude zu sammeln. Genauso wie es mehrere Geschmacksrichtungen der kühlen Güte gibt, gibt es hier in unserer kleinen Stadt mit roten Fliesen am Strand mehrere lokale Auswahl an Kegeln (oder Bechern).

McConnells feine Eiscremes

Wenn man in Santa Barbara an Eiscreme denkt, kommt einem sofort ein Geschäft in den Sinn: McConnell's Fine Ice Creams. Das Unternehmen ist seit 1949 eine lokale Süßigkeit, als Gordon ("Mac") und Ernesteen McConnell das Unternehmen gründeten, um das reichhaltige köstliche "French Pot"-Eis zu kreieren, das Gordon während seiner Stationierung in Frankreich während des Zweiten Weltkriegs genossen hatte.
Das Geschäft wurde 1962 an Jim McCoy verkauft, der dem ursprünglichen Verfahren und den Rezepturen treu blieb und gleichzeitig die Produktion steigerte.

Im Jahr 2011 wurde das Unternehmen an Michael Palmer, einen Winzer mit Mount Carmel und Parra Grande, und seine Frau Eva Ein, eine Gastronomin/Köchin bei Stella Mare’s und Café Stella, verkauft.
Michael und Eva sind stolz darauf, die Geschichte und Produktqualität von McConnell fortzuführen. Für das Branding des Unternehmens verwenden sie ein aktualisiertes Bild von „Bossie“ und haben die Signatur neu gestaltet
Logo, um eine moderne Interpretation von Gordon McConnells tatsächlicher Handschrift zu geben.

Die Milch stammt von Familienbetrieben entlang der Central Coast und des Central Valley. Lokale Bauernhöfe und Ranches liefern die käfigfreien Bio-Eier und Erdbeeren. Guittard liefert die Schokolade und R.R. Lochhead liefert die Vanille, beide schon seit fast 50 Jahren. McConnell's ist weiterhin eine der wenigen Eiscrememarken, die ihre eigene Rohmilch und Sahne pasteurisiert. Und diese „Stabilisatoren“ oder „Additive“? Sie benutzen sie nicht.

Santa Barbara Strawberry, Golden State Vanilla und Dark Chocolate Orange sind nur ein Auszug der aktuellen Sorten.Zu den neuen Geschmacksrichtungen gehören Double Peanut Butter Chip, Dark Chocolate Paso Brittle und Churros Con Leche. Sie finden McConnell's in der Tiefkühltruhe eines örtlichen Lebensmittelhändlers, im Schaufelladen, in ihrem "McTruck" oder in McConnells neuem Flagship-Store, der bald in Santa Barbara in der State Street eröffnet wird.

Wie Michael sagt: „Wir möchten die Vergangenheit, insbesondere die nie zuvor erzählte, einzigartige Geschichte der Marke, aufnehmen, während wir die Zukunft feiern und ein bisschen Santa Barbara-Prahlerei einbringen.“

Hier ist die Schaufel

Vorgestellt in der Sommerausgabe 2011 von Essbare Santa Barbara, die Besitzer Bob und Ellie Patterson servieren immer noch ihre verträumten Eis- und Sorbet-Gebräue in ihrem etwas versteckten Juwel eines Ladens an der Coast Village Road. Verliere die Angst, dass du sie nicht finden kannst. Sie können den Geruch von hausgemachten frischen Waffeltüten nicht übersehen, die die Straße hinauf und hinunter wehen.

Bevor sie Here’s the Scoop starteten, reisten die Pattersons nach Italien und wurden in der klassischen Kunst der Eisherstellung ausgebildet. Dieser zusätzliche Schritt hat sich sicherlich in den Geschmacksdividenden ausgezahlt. Nach all den Jahren (neun, aber wer zählt schon?) kreieren sie immer noch Eis, das Sie glauben lässt, durch die Boboli-Gärten von Firenze zu schlendern. Così rinfrescante!

Die angebotenen Geschmacksrichtungen für Eis und Sorbet sind vielfältig und werden jeden erfreuen, der Lust auf Sättigung hat. Standardgeschmacksrichtungen sind ein Muss für jede Gelateria, aber wo Here's the Scoop wirklich glänzt, sind die saisonalen und Spezialgeschmacksrichtungen. Hier entfaltet sich das Engagement und die Unterstützung der Pattersons für die lokalen Bauern und die kreative Verwendung ihrer Produkte.

Sie können die Frische der Erdbeeren von Tom Shepherd und die Einzigartigkeit von Pluots schmecken. Ja, ploots. Bei einer kürzlichen Veranstaltung war ihr Telegraph Ale und ihr Cherimoya-Eis das Gespräch des Abends. Wenn es ein lokales Produkt gibt, das verwendet werden soll, wird Ellie höchstwahrscheinlich geschmackstestende Möglichkeiten finden, um es als neuen Geschmack zu integrieren.

Zugegeben, Eis ist technisch gesehen kein Eis, da es viel weniger Butterfett, weniger Luft enthält und bei einer niedrigeren Temperatur serviert wird, aber dadurch schmilzt es schneller im Mund und hat mehr Geschmacksintensität. Ich persönlich sehe darin keinen Nachteil.

Roris handwerkliche Molkerei

Rori Trovato hat die meiste Zeit ihres Lebens mit Essen zu tun gehabt und sie serviert es mit Stil und verpackt es mit Geschmack. Sie hat alles in der kulinarischen Welt gemacht – Partygeberin, Küchenchefin, Souschefin, Privatköchin, Restaurantbesitzerin, Kochbuchautorin, Food-Stylistin und Rezeptentwicklerin für Martha Stewart und Oprah Winfrey. In den letzten drei Jahren hat sie ihrem Lebenslauf die Eiscreme-Expertin von Roris Artisanal Creamery hinzugefügt.

Als sie in Südkalifornien aufwuchs, brachten ihr ihre Eltern bei, dass die Verwendung hochwertiger Zutaten in Gerichten der Schlüssel zum Erfolg ist. Sie erinnert sich, wie sie als Kind in einen lokalen McConnell-Laden ging und den zusätzlichen Butterfettreichtum genossen, für den die Marke berühmt war. Rori war schon immer fasziniert davon, „was mit Textur und Geschmack passiert“. Kombinieren Sie das mit ihrem Wunsch, nur die besten Zutatenbausteine ​​​​zu verwenden, und Sie verstehen, was ihr Eis von der Packung mit gefrorenem Gang unterscheidet. Straus Family Creamery liefert die Bio-Milch und stellt ihre Basis nach ihren Vorgaben her. Die Eier und Bio-Obst stammen aus der Region. Sie macht ihre eigenen Süßigkeiten und Kekse, die in das Eis kommen, sogar die Kegel in ihrem Montecito-Laden sind handgefertigt. „Man kann den Unterschied wirklich schmecken“, sagt sie inbrünstig.

Roris „Flavourology“ folgt der einfachen Regel: „Wenn du dich um 3 Uhr morgens nicht danach sehnst, schaffe ich es nicht.“ Root Beer Float, Salted Caramel und Malted Milk Ball sind einige der beliebtesten Auswahlen, aber sie lässt sich immer mehr einfallen, insbesondere saisonale Aromen. Für diejenigen, die „Laktoseintoleranz“ haben, hat Rori „Roman’s Chocolate Coconut“ entwickelt, benannt nach ihrem Sohn, der keine Milchprodukte essen kann.

Was im hinteren Teil der ehemaligen kleinen Jeannine's in Gelson's begann, hat sich zu einem geschäftigen Ambrosienbetrieb mit einer Produktionsstätte in Carpinteria entwickelt. Ihre abgepackte Auswahl ist bei zahlreichen Lebensmittelhändlern in Santa Barbara, Ojai und Los Angeles erhältlich. Sie kreiert spezielle Mischungen für verschiedene lokale Restaurants und Sie können eine Kugel im Laden an der Coast Village Road oder vielleicht, wenn wir Glück haben, in einem anderen lokalen Laden, der bald eröffnet wird, genießen.

Zucker- und Salzkäserei

Ob Sie seine Farbe als Tiffany Blue oder Twitter Blue beschreiben, der umgebaute 66er Jeep-Postwagen von Sugar & Salt Creamery ist kaum zu übersehen, wenn er durch die Straßen von Santa Barbara fährt. Der Lastwagen mag schwer zu beschreiben sein, ist es jedoch nicht. Frisch. Knackig. Geschmackvoll. Sorbet, das wirklich kunstvoll ist.

Der aufgewachsene Besitzer Jon Carpenter zeigte eine Vorliebe für eisige Desserts und eine Leidenschaft für Essen. Er experimentierte ständig in der Küche und kreierte neue Rezepte. Seine abenteuerlustigen Geschmacksknospen reisten mit ihm während eines Aufenthalts bei der US-Küstenwache, wo er Zeit in vielen Städten verbrachte, die Essen lieben. Jetzt hat er hier in Santa Barbara vor Anker geworfen und teilt seine Sorbets am Meer am Butterfly Beach und an anderen Orten.

Als gesundheitsbewusster begeisterter Surfer glaubt Jon fest an die Vorteile des Kaufs lokaler Bio-Produkte. „Sie schmecken am besten, liefern die meisten Nährstoffe und ermöglichen es mir, lokale Bauern zu unterstützen“, erklärt er. Er verwendet Mandeln von Fat Uncle Farms, um rohe, gekeimte Mandelmilch für seine milchfreien Sorbets herzustellen. Milchfrei? Was ist dann die Sahne? Er stellt klar: „Die Mandelmilch schmeckt herrlich cremig und geschmeidig.“ Alles kar. Die Geschmacksrichtungen sind kreativ vom Bauernmarkt inspiriert und ändern sich ständig, aber ein paar beliebte Geschmacksrichtungen sind der Zimt-Honig-Mandel-Stück und die Erdbeere mit einer Schokoladen-Balsamico-Reduktion.

Es gibt „Unebenheiten“ bei jedem Food-Truck-Geschäft, insbesondere mit einem älteren Fahrzeug. Jon startet eine Kickstarter-Kampagne in der Hoffnung, Geld zu sammeln, um die Dinge und den Truck am Laufen zu halten. Obwohl sein Sorbet bei der Isla Vista Food Co-op erhältlich ist, möchte er eine Ladenfront finanzieren, die die LKW-Lieferung begleitet. Weitere Informationen zur Kampagne werden auf der Website verfügbar sein. Schauen Sie also vorbei und sehen Sie, wie Sie „süße“ Unterstützung anbieten können.

Doc Burnsteins Eislabor

Mischen Sie ein wenig Spaß mit Community-Engagement, fügen Sie einen Schuss Bahngleise und Philanthropie hinzu, rühren Sie handgemachtes Eis ein, Sie erhalten Doc Burnsteins Ice Cream Lab. Doc’s wurde 2003 in Arroyo Grande von Greg Steinberger gegründet, einem ehemaligen Marineoffizier und Unternehmensflüchtling aus der Bay Area, der die Schönheit der Central Coast entdeckte und ein kleines Geschäft eröffnen wollte. Er erfuhr, dass eine beliebte örtliche Eisdiele, Burnardo'z, kurz davor stand, ihre Geschäfte zu schließen, und war fasziniert davon, die Eiscreme-Tradition am Leben zu erhalten. Greg tat sich mit Chuck Burns zusammen, der Burnardo’z erfunden hatte, und lernte all seine geheimen Rezepte und Tricks. Der Rest, sagt man, ist Dessertgeschichte.

Obwohl das Eis in Arroyo Grande hergestellt und an den kürzlich eröffneten Standort Orcutt geliefert wird, ist das Zurückgeben an Nachbarn und Freunde in beiden Geschäften sehr ähnlich: 10% des Gewinns werden an lokale Schulen und gemeinnützige Bildungseinrichtungen gespendet. Es gibt Blutspendeaktionen, „all you can eat“-Geschmacksrichtungen an bestimmten Abenden der Woche und jährliche Mitarbeiterstipendien. Greg stammt ursprünglich aus Wisconsin und ist sowohl Fan als auch Aktionär der Green Bay Packers (der einzigen Profi-Fußballmannschaft in Gemeinschaftsbesitz).

Haben wir schon erwähnt, dass das Eis von Doc Burnstein auch lecker ist? Es erhielt ein Blue Ribbon von der National Ice Cream Retailers’ Association und fünf Goldmedaillen beim Los Angeles International Dairy Competition. Ihre Aromen sprechen eine Vielzahl von Kunden an. Seien es die Traditionals wie Vanilla, Chocolate Chip, Cookie D'oh oder ihre charakteristischen Aromen von Motor Oil (entwickelt für eine Autoshow in Pismo Beach) mit dunkler Schokolade, Kahlua und Fudge Merlot Raspberry Trüffel mit Wein von einem Einheimischen Weingut oder der Orcutt Crunch, der Toffee, Schokolade, Pekannüsse und mehr beinhaltet, ist es das „ultimative Eiscreme-Erlebnis“, wie Greg es nennt.

Es ist Sommer. Das Schöpfen ist einfach.

Genießen Sie die Momente… a la mode.


Sommerzeit à la Mode

Es gibt wirklich einen Sommerort, an dem die Gerüche berauschend sind und der Geschmack ... oh, der Geschmack. Ein Bissen sommerliches Essen und augenblickliche Erinnerungen an unbeschwerte Kindheitszeiten: Tage und Autofahrten, die endlos schienen, Sandburgen am Strand, Grunion-Runden, Hinterhof-Pools und kleine Lichtkäfer, die nur zum Erschüttern reizen.

Vor allem ein Geschmack scheint alle schneller zu ihrem kollektiven „inneren Kinderplatz“ zu bringen: die kühle, tropfende Köstlichkeit von Eis.

Die trägen Sommertage stehen wieder vor der Tür. Es gibt keine bessere Ausrede, um ein bisschen Kindheitsfreude zu sammeln. Genauso wie es mehrere Geschmacksrichtungen der kühlen Güte gibt, gibt es hier in unserer kleinen Stadt mit roten Fliesen am Strand mehrere lokale Auswahl an Kegeln (oder Bechern).

McConnells feine Eiscremes

Wenn man in Santa Barbara an Eiscreme denkt, kommt einem sofort ein Geschäft in den Sinn: McConnell's Fine Ice Creams. Das Unternehmen ist seit 1949 eine lokale Süßigkeit, als Gordon ("Mac") und Ernesteen McConnell das Unternehmen gründeten, um das reichhaltige köstliche "French Pot"-Eis zu kreieren, das Gordon während seiner Stationierung in Frankreich während des Zweiten Weltkriegs genossen hatte.
Das Geschäft wurde 1962 an Jim McCoy verkauft, der dem ursprünglichen Verfahren und den Rezepturen treu blieb und gleichzeitig die Produktion steigerte.

Im Jahr 2011 wurde das Unternehmen an Michael Palmer, einen Winzer mit Mount Carmel und Parra Grande, und seine Frau Eva Ein, eine Gastronomin/Köchin bei Stella Mare’s und Café Stella, verkauft.
Michael und Eva sind stolz darauf, die Geschichte und Produktqualität von McConnell fortzuführen. Für das Branding des Unternehmens verwenden sie ein aktualisiertes Bild von „Bossie“ und haben die Signatur neu gestaltet
Logo, um eine moderne Interpretation von Gordon McConnells tatsächlicher Handschrift zu geben.

Die Milch stammt von Familienbetrieben entlang der Central Coast und des Central Valley. Lokale Bauernhöfe und Ranches liefern die käfigfreien Bio-Eier und Erdbeeren. Guittard liefert die Schokolade und R.R. Lochhead liefert die Vanille, beide schon seit fast 50 Jahren. McConnell's ist weiterhin eine der wenigen Eiscrememarken, die ihre eigene Rohmilch und Sahne pasteurisiert. Und diese „Stabilisatoren“ oder „Additive“? Sie benutzen sie nicht.

Santa Barbara Strawberry, Golden State Vanilla und Dark Chocolate Orange sind nur ein Auszug der aktuellen Sorten. Zu den neuen Geschmacksrichtungen gehören Double Peanut Butter Chip, Dark Chocolate Paso Brittle und Churros Con Leche. Sie finden McConnell's in der Tiefkühltruhe eines örtlichen Lebensmittelhändlers, im Schaufelladen, in ihrem "McTruck" oder in McConnells neuem Flagship-Store, der bald in Santa Barbara in der State Street eröffnet wird.

Wie Michael sagt: „Wir möchten die Vergangenheit, insbesondere die nie zuvor erzählte, einzigartige Geschichte der Marke, aufnehmen, während wir die Zukunft feiern und ein bisschen Santa Barbara-Prahlerei einbringen.“

Hier ist die Schaufel

Vorgestellt in der Sommerausgabe 2011 von Essbare Santa Barbara, die Besitzer Bob und Ellie Patterson servieren immer noch ihre verträumten Eis- und Sorbet-Gebräue in ihrem etwas versteckten Juwel eines Ladens an der Coast Village Road. Verliere die Angst, dass du sie nicht finden kannst. Sie können den Geruch von hausgemachten frischen Waffeltüten nicht übersehen, die die Straße hinauf und hinunter wehen.

Bevor sie Here’s the Scoop starteten, reisten die Pattersons nach Italien und wurden in der klassischen Kunst der Eisherstellung ausgebildet. Dieser zusätzliche Schritt hat sich sicherlich in den Geschmacksdividenden ausgezahlt. Nach all den Jahren (neun, aber wer zählt schon?) kreieren sie immer noch Eis, das Sie glauben lässt, durch die Boboli-Gärten von Firenze zu schlendern. Così rinfrescante!

Die angebotenen Geschmacksrichtungen für Eis und Sorbet sind vielfältig und werden jeden erfreuen, der Lust auf Sättigung hat. Standardgeschmacksrichtungen sind ein Muss für jede Gelateria, aber wo Here's the Scoop wirklich glänzt, sind die saisonalen und Spezialgeschmacksrichtungen. Hier entfaltet sich das Engagement und die Unterstützung der Pattersons für die lokalen Bauern und die kreative Verwendung ihrer Produkte.

Sie können die Frische der Erdbeeren von Tom Shepherd und die Einzigartigkeit von Pluots schmecken. Ja, ploots. Bei einer kürzlichen Veranstaltung war ihr Telegraph Ale und ihr Cherimoya-Eis das Gespräch des Abends. Wenn es ein lokales Produkt gibt, das verwendet werden soll, wird Ellie höchstwahrscheinlich geschmackstestende Möglichkeiten finden, um es als neuen Geschmack zu integrieren.

Zugegeben, Eis ist technisch gesehen kein Eis, da es viel weniger Butterfett, weniger Luft enthält und bei einer niedrigeren Temperatur serviert wird, aber dadurch schmilzt es schneller im Mund und hat mehr Geschmacksintensität. Ich persönlich sehe darin keinen Nachteil.

Roris handwerkliche Molkerei

Rori Trovato hat die meiste Zeit ihres Lebens mit Essen zu tun gehabt und sie serviert es mit Stil und verpackt es mit Geschmack. Sie hat alles in der kulinarischen Welt gemacht – Partygeberin, Küchenchefin, Souschefin, Privatköchin, Restaurantbesitzerin, Kochbuchautorin, Food-Stylistin und Rezeptentwicklerin für Martha Stewart und Oprah Winfrey. In den letzten drei Jahren hat sie ihrem Lebenslauf die Eiscreme-Expertin von Roris Artisanal Creamery hinzugefügt.

Als sie in Südkalifornien aufwuchs, brachten ihr ihre Eltern bei, dass die Verwendung hochwertiger Zutaten in Gerichten der Schlüssel zum Erfolg ist. Sie erinnert sich, wie sie als Kind in einen lokalen McConnell-Laden ging und den zusätzlichen Butterfettreichtum genossen, für den die Marke berühmt war. Rori war schon immer fasziniert davon, „was mit Textur und Geschmack passiert“. Kombinieren Sie das mit ihrem Wunsch, nur die besten Zutatenbausteine ​​​​zu verwenden, und Sie verstehen, was ihr Eis von der Packung mit gefrorenem Gang unterscheidet. Straus Family Creamery liefert die Bio-Milch und stellt ihre Basis nach ihren Vorgaben her. Die Eier und Bio-Obst stammen aus der Region. Sie macht ihre eigenen Süßigkeiten und Kekse, die in das Eis kommen, sogar die Kegel in ihrem Montecito-Laden sind handgefertigt. „Man kann den Unterschied wirklich schmecken“, sagt sie inbrünstig.

Roris „Flavourology“ folgt der einfachen Regel: „Wenn du dich um 3 Uhr morgens nicht danach sehnst, schaffe ich es nicht.“ Root Beer Float, Salted Caramel und Malted Milk Ball sind einige der beliebtesten Auswahlen, aber sie lässt sich immer mehr einfallen, insbesondere saisonale Aromen. Für diejenigen, die „Laktoseintoleranz“ haben, hat Rori „Roman’s Chocolate Coconut“ entwickelt, benannt nach ihrem Sohn, der keine Milchprodukte essen kann.

Was im hinteren Teil der ehemaligen kleinen Jeannine's in Gelson's begann, hat sich zu einem geschäftigen Ambrosienbetrieb mit einer Produktionsstätte in Carpinteria entwickelt. Ihre abgepackte Auswahl ist bei zahlreichen Lebensmittelhändlern in Santa Barbara, Ojai und Los Angeles erhältlich. Sie kreiert spezielle Mischungen für verschiedene lokale Restaurants und Sie können eine Kugel im Laden an der Coast Village Road oder vielleicht, wenn wir Glück haben, in einem anderen lokalen Laden, der bald eröffnet wird, genießen.

Zucker- und Salzkäserei

Ob Sie seine Farbe als Tiffany Blue oder Twitter Blue beschreiben, der umgebaute 66er Jeep-Postwagen von Sugar & Salt Creamery ist kaum zu übersehen, wenn er durch die Straßen von Santa Barbara fährt. Der Lastwagen mag schwer zu beschreiben sein, ist es jedoch nicht. Frisch. Knackig. Geschmackvoll. Sorbet, das wirklich kunstvoll ist.

Der aufgewachsene Besitzer Jon Carpenter zeigte eine Vorliebe für eisige Desserts und eine Leidenschaft für Essen. Er experimentierte ständig in der Küche und kreierte neue Rezepte. Seine abenteuerlustigen Geschmacksknospen reisten mit ihm während eines Aufenthalts bei der US-Küstenwache, wo er Zeit in vielen Städten verbrachte, die Essen lieben. Jetzt hat er hier in Santa Barbara vor Anker geworfen und teilt seine Sorbets am Meer am Butterfly Beach und an anderen Orten.

Als gesundheitsbewusster begeisterter Surfer glaubt Jon fest an die Vorteile des Kaufs lokaler Bio-Produkte. „Sie schmecken am besten, liefern die meisten Nährstoffe und ermöglichen es mir, lokale Bauern zu unterstützen“, erklärt er. Er verwendet Mandeln von Fat Uncle Farms, um rohe, gekeimte Mandelmilch für seine milchfreien Sorbets herzustellen. Milchfrei? Was ist dann die Sahne? Er stellt klar: „Die Mandelmilch schmeckt herrlich cremig und geschmeidig.“ Alles kar. Die Geschmacksrichtungen sind kreativ vom Bauernmarkt inspiriert und ändern sich ständig, aber ein paar beliebte Geschmacksrichtungen sind der Zimt-Honig-Mandel-Stück und die Erdbeere mit einer Schokoladen-Balsamico-Reduktion.

Es gibt „Unebenheiten“ bei jedem Food-Truck-Geschäft, insbesondere mit einem älteren Fahrzeug. Jon startet eine Kickstarter-Kampagne in der Hoffnung, Geld zu sammeln, um die Dinge und den Truck am Laufen zu halten. Obwohl sein Sorbet bei der Isla Vista Food Co-op erhältlich ist, möchte er eine Ladenfront finanzieren, die die LKW-Lieferung begleitet. Weitere Informationen zur Kampagne werden auf der Website verfügbar sein. Schauen Sie also vorbei und sehen Sie, wie Sie „süße“ Unterstützung anbieten können.

Doc Burnsteins Eislabor

Mischen Sie ein wenig Spaß mit Community-Engagement, fügen Sie einen Schuss Bahngleise und Philanthropie hinzu, rühren Sie handgemachtes Eis ein, Sie erhalten Doc Burnsteins Ice Cream Lab. Doc’s wurde 2003 in Arroyo Grande von Greg Steinberger gegründet, einem ehemaligen Marineoffizier und Unternehmensflüchtling aus der Bay Area, der die Schönheit der Central Coast entdeckte und ein kleines Geschäft eröffnen wollte. Er erfuhr, dass eine beliebte örtliche Eisdiele, Burnardo'z, kurz davor stand, ihre Geschäfte zu schließen, und war fasziniert davon, die Eiscreme-Tradition am Leben zu erhalten. Greg tat sich mit Chuck Burns zusammen, der Burnardo’z erfunden hatte, und lernte all seine geheimen Rezepte und Tricks. Der Rest, sagt man, ist Dessertgeschichte.

Obwohl das Eis in Arroyo Grande hergestellt und an den kürzlich eröffneten Standort Orcutt geliefert wird, ist das Zurückgeben an Nachbarn und Freunde in beiden Geschäften sehr ähnlich: 10% des Gewinns werden an lokale Schulen und gemeinnützige Bildungseinrichtungen gespendet. Es gibt Blutspendeaktionen, „all you can eat“-Geschmacksrichtungen an bestimmten Abenden der Woche und jährliche Mitarbeiterstipendien. Greg stammt ursprünglich aus Wisconsin und ist sowohl Fan als auch Aktionär der Green Bay Packers (der einzigen Profi-Fußballmannschaft in Gemeinschaftsbesitz).

Haben wir schon erwähnt, dass das Eis von Doc Burnstein auch lecker ist? Es erhielt ein Blue Ribbon von der National Ice Cream Retailers’ Association und fünf Goldmedaillen beim Los Angeles International Dairy Competition. Ihre Aromen sprechen eine Vielzahl von Kunden an. Seien es die Traditionals wie Vanilla, Chocolate Chip, Cookie D'oh oder ihre charakteristischen Aromen von Motor Oil (entwickelt für eine Autoshow in Pismo Beach) mit dunkler Schokolade, Kahlua und Fudge Merlot Raspberry Trüffel mit Wein von einem Einheimischen Weingut oder der Orcutt Crunch, der Toffee, Schokolade, Pekannüsse und mehr beinhaltet, ist es das „ultimative Eiscreme-Erlebnis“, wie Greg es nennt.

Es ist Sommer. Das Schöpfen ist einfach.

Genießen Sie die Momente… a la mode.


Schau das Video: Vivaldi - Summer The Four Seasons


Bemerkungen:

  1. Ryley

    Meiner Meinung nach liegst du falsch. Lassen Sie uns dies diskutieren. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden reden.

  2. Machakw

    Bravo, dein Satz genial

  3. Nalmaran

    Hurra Hurra .... Autor Sens!

  4. Nikorn

    Und was in diesem Fall?

  5. Montes

    Ich empfehle, nach der Antwort auf Ihre Frage in Google.com zu suchen

  6. Fitzgerald

    Ich denke, er liegt falsch. Ich bin sicher. Schreib mir per PN.



Eine Nachricht schreiben