li.toflyintheworld.com
Neue Rezepte

Chow-Chow

Chow-Chow


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Chow-Chow, manchmal auch als Piccalilli bezeichnet, ist eine traditionelle Beilage zu gebackenen Bohnen im südlichen Stil, Schwarzaugenerbsen und Gemüse, aber hervorragend zu Hot Dogs, Hamburgern und Sandwiches sowie zu Aufschnitt und Würstchen.

Klicken Sie hier, um zu sehen, wie man Pickle Relish zu Hause macht.

Zutaten

  • 1/2 Tasse fein gehackte Zwiebel
  • 1/2 Tasse fein gehackter Grünkohl
  • 1/2 Tasse fein gehackte grüne Tomaten
  • 1/4 Tasse fein gehackte grüne Paprika
  • 1/4 Tasse fein gehackte rote Paprika
  • 1 Esslöffel koscheres Salz
  • 3/4 Tassen Zucker
  • 3/4 Teelöffel ganze gelbe Senfkörner
  • 1/8 Teelöffel Selleriesamen
  • 1/8 Teelöffel Kurkuma
  • 1/2 Tasse destillierter weißer Essig
  • 1/4 Tasse Wasser

Chow-Chow-Rezept

Chow-Chow-Relish übertrifft Hot Dogs, Hamburger oder sogar Pintobohnen.

Im Zusammenhang mit:

Chow-Chow ist oft der letzte Schrei beim Einmachen im Sommer und ist ein Essig-basiertes Relish voller Produkte, die im Sommer im Herbst verweilen können. Obwohl er am häufigsten von grünen Tomaten verankert wird, ist Kohl eine typische Zutat und die Mischung der Produkte kann Paprika, Zwiebeln, Blumenkohl, Spargel oder was auch immer an diesem Tag im Gartenkorb übrig bleibt, umfassen. Für die letzten geernteten Ernten ist Chow-Chow eine Clearingstelle für Gemüse, wenn es alleine nicht genug Dosen gibt.

Chow Chow hat seinen Ursprung in Nova Scotia, verbreitete sich jedoch über Pennsylvania und dann in den Süden der Vereinigten Staaten, als französische Kolonisten nach Louisiana wanderten („Chou“ ist französisch für Kohl, eine häufig verwendete Zutat). Die Zutaten hängen oft davon ab, wo es hergestellt wird und was in der Saison ist. Im Allgemeinen eine Mischung aus süß und würzig, die Gewürze können auch stark variieren und können verwendet werden, um alles von Hot Dogs und Hamburgern bis hin zu Keksen und Soße zu begleiten. Zum ersten Mal begegnete ich Chow-Chow in einem Grilllokal in Alabama, wo es als Topper für Pintobohnen serviert wurde.

Haben Sie eine letzte Tomatenernte, die möglicherweise das Frostdatum übertrifft? Sie müssen keinen einzigen verlieren. Einige können drinnen reifen, aber für diejenigen, die nicht ganz reif genug sind, um die Ziellinie zu erreichen, kann Chow-Chow sie köstlich verwenden.

Dieses Grundrezept für Chow-Chow mit grünen Tomaten mache ich jedes Jahr, aber die Zutaten können je nach Verfügbarkeit angepasst werden. Fügen Sie nach Belieben beizfreundliche Produkte hinzu und passen Sie die Gewürze nach Geschmack an.


Pennsylvania Dutch Chow Chow

*** TEILEN/WIEDERHERSTELLEN ***
Auf SOCIAL MEDIA NUR LINKS teilen, nicht kopieren und einfügen. Andere Inhalte als die tatsächlichen Rezepte auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Veröffentlichen oder reproduzieren Sie diesen Originalinhalt in keiner Weise ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung.

Folge mir!

Chow-Chow ist der Inbegriff von Pennsylvania. Dutch ist eine süß-saure Mischung aus eingelegtem Gemüse, die oft als Beilage neben anderen klassischen niederländischen Gerichten serviert wird.

Es ist nicht nur lecker, es liegt einem “Dutchie’s” Herzen nahe und wir lassen wenig bis nichts verschwenden. In diesem eingelegten Gericht retten wir ungerade Mengen Gemüse, die am Ende der Ernte oder auf dem Tisch des Bauernmarktes übrig geblieben sind, daher ein anderer Name, den Sie vielleicht schon einmal gehört haben: "Relish am Ende der Saison".

Obwohl der wahre Ursprung des Namens nicht offiziell bekannt ist, gibt es einige Theorien, eine davon ist, dass er vom französischen Wort für Kohl stammt. “chou“. Andere Leute vermuten, dass es mit indischem Kürbis zusammenhängt, “chayote“, auch bekannt als “chow-chow”.

Meine Nana (Großmutter) machte jedes Jahr Chow-Chow, als ich ein Kind war. Die Vorräte würden auf der Küchentheke auftauchen, Krüge mit destilliertem Essig, Beutel mit Kristallzucker, neue Dosendeckel und Ringe.

Mein Pappy (Großvater) stieg gerne in seinen alten Ford-Pick-Up-Truck und machte sich auf den Weg nach Hegins (PA), wo man sich immer darauf verlassen konnte, dass unser Lieblingsstand am Straßenrand viel von dem Gemüse hatte, nach dem Nana gesucht hatte. Mama und ich gingen zum Lebensmittelladen und kauften Bohnenbüchsen, immer mit der Anweisung, eine bestimmte Marke von Butterbohnen in Dosen mitzubringen, “nicht die anderen, die sie haben!”

Die Küche ging eines Morgens früh in Gang, wie alle im Haushalt vereinbart hatten. Nana wollte keine unerwarteten Unterbrechungen und meinte es ernst. Die ohnehin schon beengte Küche der Kohleregion wurde noch gemütlicher, als die Teilnehmer sich auf den Weg machten, um unsere zugewiesenen Arbeiten zu erledigen. Pappy hatte die Gläser in der Nacht zuvor gewaschen, nachdem er das Leergut vom letzten Jahr aus dem Keller geholt hatte

Die nun sterilisierten Krüge standen wie eine Reihe leuchtender Soldaten auf der Ecke der Küchentheke und nahmen den kostbaren kleinen Platz in der Küche ein, aber so viel zahlten wir für die leckere Belohnung, die wir erwartet hatten.

Der Großteil des Schneidens und Zubereitens des frischen Gemüses erfolgte am Tag zuvor mit Behältern, die wie Bausteine ​​im Kühlschrank gestapelt waren, was es fast unmöglich machte, etwas anderes in der armen überladenen “Eisbox” zu finden.

Heraus kam ein riesiger Edelstahltopf für den Beizsirup, um auf die Gemüsemischung zu warten. Der Konservenfabrikant wartete in einem anderen Raum, bis er gebraucht wurde. Kleine Töpfe mit Gemüse füllten jeden Brennerplatz auf dem Herd, während Nana den Garprozess für das frische Gemüse multitaskingfähig machte -Gemüse und Bohnen zum Mitnehmen.

Diese kleine Küche wurde zu einem Dampfbad und wir sahen alle so aus, als hätten wir nur ein paar Stunden einen wirklich harten Tag gehabt, aber wir drehten den alten Ventilator oben auf dem Kühlschrank an und taten so, als ob es half — sogar nur ein wenig.

Mein Pappy liebte den Chow-Chow meiner Nana und seine Lieblingsbeschäftigung war es, zwei Stücke ihres selbstgebackenen Brotes zu nehmen und einen großen Klecks ihres Chow-Chows dazwischen zu plumpsen und zu genießen. Wegen seiner Liebe zu ihrem Chow-Chow machte sie immer viel und schüttete es normalerweise in Litern. Trotzdem hatten wir das Glück, den Winter mit einem Rest zu überstehen und oh, wie es schien, eine Ewigkeit zu dauern, bevor wir eine weitere Charge herstellen würden.

Leider ist dies nicht mein Chow-Chow-Rezept für Nana –. Wie so viele habe ich es versäumt aufzuschreiben, was sie in ihrem Kopf wusste. Erst als sie in dem Jahr starb, in dem ich 15 wurde, wurde mir der kolossale Fehler klar, den ich gemacht hatte. Ich habe so viele Rezepte meiner Familie, dank meiner Mutter, die sie weitergegeben hat und aufgeschrieben hat, aber das, für das Nana am berühmtesten war, ist für immer verloren gegangen, genau wie meine Nana.

Dieses Rezept habe ich in einem alten, zerlumpten Kochbuch gefunden, das vor Äonen auseinandergefallen und entsorgt wurde. Es gibt jetzt keine Möglichkeit, die Quelle des Rezepts zu identifizieren.

Eines Tages dachte ich mir einen Stapel aus, “let’s probieren es aus.”. Ich war mit den Ergebnissen zufrieden. Ich bin nicht “Nana’s”, aber ich mag es an sich. Und — Ich habe das hier aufgeschrieben!

Dieses Pennsylvania Dutch Relish hat nicht nur Variationen zwischen jedem Koch, der es herstellt, sondern variiert auch von Charge zu Charge, je nachdem, was für Gemüse zur Verfügung steht.

Es gibt keinen “richtigen” oder “falschen” Weg, Chow-Chow dazu zu bringen, die Süße nach Ihrem Geschmack nach oben oder unten anzupassen, Kurkuma hinzuzufügen oder wegzulassen — Dies ist keine “one-size-fits-all& #8221 Rezept. Auch die Menge an fertigem Chow-Chow ist variabel. Bereiten Sie ein paar Gläser mehr vor, als Sie denken, dass Sie benötigen könnten. Möglicherweise stellen Sie fest, dass Sie mehr Beizsirup herstellen müssen oder nicht alles, was Sie gemacht haben. Tut mir leid, ich wünschte, ich könnte genauer sein, aber so funktioniert das nicht!

Dieses Rezept ergibt eine Menge, die in etwa 7 Pint-Gläser passen sollte, was normalerweise in einem einfachen Heißwasserbad-Einkocher enthalten ist. Überprüfen Sie immer die sicheren Praktiken für das Einmachen von Wasserbädern und verwenden Sie geeignete Einmachzeiten für Ihre Höhe. Wenn Sie mehr wollen, machen Sie eine zweite Charge, verdoppeln Sie diese nicht und lassen Sie die Hälfte der Gläser herumstehen und warten, bis der erste Einkocher voll ist.


Über das Rezept

Chow-Chow, eine Art eingelegter Relish, gehört seit dem frühen 19. Jahrhundert zum kulinarischen Kanon der südlichen Appalachen. Sein vielseitiger &ldquosuppentopf&rdquo-Charakter macht ihn zu einem beliebten Mittel, um jedes verfügbare Gemüse zu verbrauchen, obwohl Kohl ziemlich konstant erscheint. Zusammen mit den Zutaten variiert Chow-Chow auch in Bezug auf die relative Süße, wobei einige deutlich süßer sind als andere. Meine &ldquoGoldilocks&rdquo-Version ist weder zu süß noch zu sauer.

Als Südstaatler kenne ich Chow-Chow mein ganzes Leben lang. Es war ein Gewürz, das meine Familie regelmäßig konservierte, aber ich war mir seiner Anwesenheit immer bewusst. Mein Mann Glenn und ich lieben es und finden alle möglichen Verwendungen, um es hier und da einzustecken. Wie die meisten Pickles und Relishes gedeiht Chow-Chow am besten mit einer gewissen Reifezeit, wenn es einmal im Glas ist. Halten Sie mindestens 2 Wochen durch, bevor Sie die Probenahme 1 Monat ist ideal.

Aus "Southern from Scratch: Pantry Essentials and Down-Home Recipes" von Ashley English, © 2018 von Ashley English. Fotos von Johnny Autry, & Kopie 2018 von Johnny Autry. Nachdruck in Absprache mit Roost Books, einem Impressum von Shambhala Publications, Inc. Boulder, CO.


Trini-Chow-Chow-Rezept.

Ich muss gestehen, dass wir als Kind, das auf den Inseln aufgewachsen ist, nie Chow-Chow mit unserem Weihnachtsschinken gegessen haben. Die Auswahl an ‘Pfeffersauce” (scharfe Sauce), die Mama immer in der Küche hatte, war jedoch alles, was wir jemals brauchten. Nun, etwas Sojasauce und Ketchup (böse Kombination. . vertrau mir). In einigen Teilen von Trinidad und Tobago ist es üblich, Chow-Chow zu essen, was so etwas wie die Mischung aus Relish und Gurke mit ihren Scheiben Urlaubsschinken ist. Bei all den Anfragen, die ich auf der Facebook-Fanseite bekommen habe, habe ich mich entschlossen, dieses traditionelle Chow-Chow-Rezept rechtzeitig zur Weihnachtszeit mit euch allen zu teilen.

Ich trinke Karotten
1 Tasse Blumenkohl
1 Tasse grüne Bohnen *
2 Tassen Paprika (Paprika...rot und grün)
1 Tasse Zwiebel *
1 Tasse Zucchini *
6 Pimentpaprika (auch bekannt als Gewürzpaprika)
15 Nelken
6 Esslöffel Zucker
2 Esslöffel Kurkuma*
3 1/2 Tassen Essig
3 Esslöffel Senf
2 Esslöffel Maisstärke
2 Esslöffel geriebener Ingwer

Hinweise: Sie benötigen Salz und Wasser, um eine Salzlake zum Einweichen des Gemüses über Nacht zu bilden. Ich habe grüne Bohnen verwendet, aber traditionell werden Bodi- oder Hofbohnen verwendet. Normalerweise würde eine Kochzwiebel funktionieren, aber ich habe eine weiße / süße Zwiebel verwendet. Die Zucchini ist nicht traditionell für dieses Rezept, aber als ich heute Morgen den Kühlschrank öffnete, fing es an zu schreien: „Ich! mich! me!” also in den Topf ging es. Kurkuma ist das, was wir in Trinidad und Tobago sorfran nennen. Wenn Sie die Pimentpfeffer nicht beziehen können, entscheiden Sie sich für einen Pfeffer mit Geschmack und ohne Hitze.

Der erste Schritt besteht darin, das Gemüse in kleine Stücke zu würfeln und über Nacht in einer einfachen Salzlake einzuweichen. Bitte versuchen Sie, alle Gemüse gleich groß zu schneiden.

Geben Sie dann das gesamte gehackte Gemüse in eine große Schüssel, fügen Sie das Salz hinzu (ca. 1 gehäufter Esslöffel) und bedecken Sie es mit Wasser. Achten Sie darauf, gut zu mischen, damit sich das Salz auflöst und über Nacht lagern.

Am nächsten Tag ist es an der Zeit, dieses Chow-Chow-Rezept zusammenzustellen. Essig, Kurkuma, Zucker, Senf, Ingwer, Nelken und Maisstärke in einen großen Topf geben und zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und etwa 10 Minuten köcheln lassen. Denken Sie daran, weiter zu wischen.

Nun diese Flüssigkeit abseihen, um die Nelken und alle Klumpen zu entfernen und bei mittlerer Hitze zurück in den Topf geben. Das Gemüse abgießen und in den Topf geben.

Alles gut umrühren und zum Kochen bringen. Dann auf ein kochendes / köchelndes reduzieren und 10-15 Minuten kochen lassen, bis es wie ein Relish eindickt.

Denken Sie daran, alle paar Minuten umzurühren, damit alles gut miteinander vermischt wird, um diesen perfekt gemischten Chow-Chow zu erhalten. Es wird beim Abkühlen noch dicker, also behalte das im Hinterkopf. In sauberen Glasflaschen im Kühlschrank aufbewahren oder konservieren (heiß in sterilisierten Glasbehältern aufbewahren), wie Sie es normalerweise mit Sommerfrüchten tun würden.

Ich habe einige zum Testen beiseite gelegt, um im nächsten Sommer, wenn Grillsaison ist, als Relish mit gegrillten Hot Dogs und Würstchen zu probieren. Aber im Moment dreht sich an diesem Weihnachtsmorgen alles um Chow-Chow und Schinken.

Bevor du gehst, vergiss nicht, dir die neuesten Kochvideos anzusehen, dich auf Twitter mit mir zu verbinden und unserer Community auf Facebook beizutreten. ach ja! Hinterlasse mir unten einen Kommentar – es wird geschätzt.


Chow-Chow-Rezept

Zutaten:

6 Gurken, geschält und entkernt

2 Bund Sellerie (einer, wenn Sie Blumenkohl enthalten)

bedecken Sie gehacktes Gemüse mit Wasser, fügen Sie 1/2 c hinzu. salzen und 2 Stunden einweichen, dann abtropfen lassen.

1 Pint Essig plus 1 Tasse

In einem großen Topf 1 Pint Essig und die nächsten 5 Zutaten vermischen und zum Kochen bringen. Abgetropftes Gemüse dazugeben und erneut aufkochen. Das Mehl und den restlichen Essig mischen und zur kochenden Sauce und Gemüsemischung hinzufügen, um sie einzudicken. Wenn die Sauce eingedickt ist, vom Herd nehmen und zur Verarbeitung in vorbereitete Gläser füllen.


Altmodischer Chow-Chow

Das beliebteste Essen mit Chow-Chow-Relish sind Pintobohnen oder Schwarzaugenerbsen.

Chow-Chow ist eine würzige Ergänzung zu Pulled Pork Sandwiches, Sloppy Joes, Hamburgern und Hot Dogs. Es schmeckt auch köstlich zu Meeresfrüchten wie Garnelen-Tacos, gegrilltem Fisch und Lachs.

Verwandte Rezepte

Warmer Grünkohlsalat mit Speck-Dijon-Vinaigrette, Blauschimmelkäse und Äpfeln

Hier in der Georgia Grown Kitchen haben wir eine warme Wendung auf den Weihnachtstisch kreiert.

Gegrillter Butternut-Kürbis und rote Zwiebeln mit Honig-Chili-Limetten-Vinaigrette

Hier in der Georgia Grown-Küche lieben wir unseren Truthahn, der aus lokalen Quellen und der Welt geräuchert wird.

Georgia Cane Sirup glasierter gerösteter Rosenkohl

Nur ein Hauch von Georgia-Rohrsirup verstärkt die Süße, die durch das Karamellisieren des Natürlichen erreicht wird.

Georgia Grown ist ein Marketing- und Wirtschaftsentwicklungsprogramm des Georgia Department of Agriculture, Kommissar Gary W. Black.

©2021 Georgia Landwirtschaftsministerium. Alle Rechte vorbehalten. | Nutzungsbedingungen | Website von ideabar


Rezeptzusammenfassung

  • 4 Kirby-Gurken, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 rote Zwiebel, geschält, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 rote Paprika, dünn in 2,5 cm lange Stücke geschnitten
  • 1 kleiner fester Grünkohl (ca. 2 1/2 Pfund), in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 kleiner Kopf Blumenkohl, in kleine Röschen geschnitten
  • 1/2 Tasse grobes Salz
  • 2 Tassen Zucker
  • 2 Esslöffel Pökelgewürze, in ein Käsetuch gebunden
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Esslöffel Selleriesamen
  • 2 Tassen Apfelessig

Kombinieren Sie das gesamte Gemüse in einer großen Schüssel. Salz hinzufügen und gut mischen. Fügen Sie genügend kaltes Wasser zu dem Gemüse hinzu und stellen Sie es 8 Stunden oder über Nacht beiseite. Abtropfen lassen, gut unter Wasser abspülen und in einem Sieb abtropfen lassen.

Die restlichen Zutaten in einem großen, nicht reaktiven Suppentopf verquirlen, bis sie sich vermischt haben. Fügen Sie 2 Tassen Wasser hinzu und bringen Sie es zum Kochen. Hitze reduzieren, Gemüse hinzufügen. Kochen, bis es durchgewärmt ist, etwa 15 Minuten. In einen nicht reaktiven Behälter überführen, der bis zum Abkühlen beiseite gestellt ist. Abgedeckt bis zu 3 Wochen kühl lagern.


Chow-Chow mit grünen Tomaten

Grüner Tomaten-Chow-Chow mit grünen Tomaten, gelben Zwiebeln, eingelegten Gewürzen und serviert mit einem Spiegelei und Schinken, so gut!

Hallo und Willkommen auf unserer Website!

Hast du schon mal gemacht GRÜNE TOMATEN-CHOW-CHOW!

Wenn nicht, habe ich hier ein Rezept und ein Video-Tutorial, das Sie mitmachen und Ihr eigenes machen können GRÜNE TOMATEN-CHOW-CHOW.

Grüne Tomaten und gelbe Zwiebeln sind die Hauptzutaten in unserem grünen Tomaten-Chow-Chow.

Hauptzutaten sind grüne Tomaten und gelbe Zwiebeln!

Chow-Chow-Zutaten für grüne Tomaten. grüne Tomaten und gelbe Zwiebeln in dünne Scheiben geschnitten oder nach Wahl. Grüne Tomaten sind in Scheiben geschnitten und bereit für Meersalz.

Sehen Sie, wie frisch die grünen Tomaten und Zwiebeln aussehen, es gibt nichts Besseres als hausgemachte Gurken jeglicher Art.

Wenn ich Sie interessiert habe, fahren Sie mit unseren unten geposteten Rezepten fort!

Zutaten

  • Grüne Tomaten - 8 große oder mehr
  • Gelbe Zwiebeln - 8 Medium oder mehr
  • Meersalz - 1/4 Tasse
  • Weißer Zucker - 2 1/2 Tassen oder weniger
  • Weißer Essig - 2 1/2 Tassen
  • Beizgewürz - 2 bis 4 EL
  • Kurkuma - 2 TL
  • Gelber Senf - 2 EL

Anweisungen

1- Schneiden Sie Ihr Gemüse in dünne runde Scheiben.

2- In einem großen Kessel das Gemüse schichten und nach jeder Schicht mit Meersalz bestreuen, über Nacht stehen lassen und morgens alle Flüssigkeit abgießen.

3- Dann fügen Sie dem Gemüse eine Tasse Essig und den Rest des Wassers hinzu, um es zu bedecken, bis es weich ist, vielleicht 15 Minuten, abtropfen lassen.

4- Dann geben Sie Ihr Beizgewürz in ein Käsetuch oder ein Teesieb und legen Sie es in den Kessel.

5- Dann fügen Sie den Rest Ihrer Zutaten hinzu, Zucker, Essig, Kurkuma und Senf.

6- Beginnen Sie weitere 30 Minuten zu kochen, bis es vermischt ist. Überkochen Sie es nicht, da dies Ihr Gemüse zersetzt. "Gewürz entfernen"

7- Sterilisieren Sie sechs oder sieben Einmachgläser und Deckel, während Sie Ihren Chow heiß schöpfen, Chow in den Flaschen reinigen und dicht verschließen.

8- Den ganzen Tag oder über Nacht auf Raumtemperatur gehen lassen, dann die Versiegelung überprüfen. Entfernen Sie die Ränder, wenn die Deckel versiegelt sind.

Beschriften und datieren Sie Ihre Flaschen immer.

INHALTSSTOFFE IN EINZELGEWÜRZEN:

Senfkörner, ganzer Piment, Nelken, schwarze Pfefferkörner, Lorbeerblätter zerkleinert.

Sterilisations- und Konservenverfahren

1. Beginnen Sie damit, einen großen Boiler zu besorgen und etwa ein Viertel mit Wasser zu füllen.

2. Dann bringen Sie das Wasser zum Kochen und stellen Sie Ihre Einmachgläser hinein und decken Sie sie ab.

3. Lassen Sie den Topf etwa 15-20 kochen, nehmen Sie dann Ihre Flaschen heraus und legen Sie sie auf Papiertücher oder ein Tuch.

1. Nachdem Ihre Lebensmittel gekocht und zum Abfüllen bereit sind, schöpfen Sie heiße Flüssigkeit und geben Sie sie in Ihre Einmachgläser.

2. Fahren Sie damit fort, bis alle Flaschen vollständig sind und 1/2 Zoll oben bleiben.

3. Reinigen Sie den oberen Rand Ihrer Flaschen und entfernen Sie alle Lebensmittel von den Rändern.

4. Setzen Sie dann Kappen und Deckel auf Ihre Gläser und ziehen Sie sie fest.

5. Dann stellen Sie Ihre Gläser wieder in ein heißes Wasserbad und beginnen das Kochen für weitere 5 Minuten mit dem Deckel auf dem Kessel.

Grüner Tomaten-Chow-Chow mit grünen Tomaten, gelben Zwiebeln, eingelegten Gewürzen und serviert mit einem Spiegelei und Schinken, so gut!

Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten zu machen GRÜNE TOMATEN-CHOW-CHOW, außerdem haben sie auch unterschiedliche Namen. Dieses Rezept hier ist ein altes Rezept und ich liebe es, dieses zu machen und zu verschenken, aber in den letzten Jahren konnte ich keine grünen Tomaten bekommen und habe sie nicht gemacht. Ich bin so aufgeregt, dieses heute mit Ihnen zu teilen, also genießen Sie es in vollen Zügen.

Gießen Sie 1/4 Tasse Meersalz in Schichten über Ihre grünen Tomaten und gelben Zwiebeln, um das Wasser herauszuziehen und das Gemüse zu salzen. Fertig zum Abfüllen und danach folgen Sie dem Sterilisations- und Versiegelungsvideo für Ihr grünes Tomaten-Chow-Chow

Lassen Sie Ihre sterilisierten Flaschen auf einem sauberen Handtuch ruhen, bis Sie sie verwenden können.

Vielen Dank, dass Sie heute auf unserer Website vorbeigeschaut haben. Ich hoffe, Sie haben gefunden, wonach Sie gesucht haben, und wenn Sie weitere Hilfe bei der Suche nach Ihrem Lieblingsrezept benötigen, senden Sie mir eine Nachricht, ich helfe Ihnen gerne. Nehmen Sie sich auch ein paar Minuten Zeit, um sich unser Video mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Herstellung dieses köstlichen hausgemachten Chow-Chows aus grünen Tomaten anzusehen. SO VON UNSERER KÜCHE ZU IHRER! Vielen Dank für Ihren Besuch und einen wunderschönen Tag. Bonita

Willkommen in Bonita’s Kitchen, vielen Dank, dass Sie sich uns angeschlossen haben. Von unserer Küche zu Ihnen einen wunderschönen Tag. Bonita und RMH Productions


Chow-Chow - Rezepte

Zutaten:
1 1/2 Pfund Chayote (Chow Chow) frisches Obst
2 Pfund Zucker
1/2 TL Salz
1 Tasse Wasser

Obst waschen und schälen. Anschließend die Kerne entfernen und die Früchte in kleine Stücke schneiden.


Geschnittenes Obst mit Zucker, Wasser und Salz in einen Topf mit schwerem Boden geben und auf dem Herd zum Kochen bringen. Einmal kochen, bis die Früchte durchgegart sind und der Zucker reduziert und eingedickt ist. Chow-Chow abkühlen lassen und in ein sterilisiertes Glas geben, bis es gebraucht wird. Dieses Rezept wurde in Sri Lankan Christmas Cake verwendet

Copyright: Alle Rezepte, Inhalte und Bilder (sofern nicht anders angegeben) sind das alleinige Eigentum von Curry and Comfort. Bitte nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung verwenden. Unerlaubte Vervielfältigung ist strengstens untersagt.

17 Kommentare:

Nun, dies ist eine super ungewöhnliche Verwendung für Chayotes. Ich bin total fasziniert, Ramona!

Ich nehme Ihr Urheberrecht zur Kenntnis und möchte es respektieren. Aber wenn Sie sagen "Bitte nicht verwenden", kann ich davon ausgehen, dass Sie meinen, es ist in Ordnung, es zu kochen, aber nicht, es zu veröffentlichen?

Ja ja. weg kochen. Das Copyright ist nur so, dass das Rezept nur mit meiner Zustimmung im Druck verwendet wird. Vielen Dank!

Dankeschön! Ich suche seit Jahren nach diesem Rezept. Ich liebe den srilankischen Weihnachtskuchen, konnte ihm aber nie gerecht werden, da ich den Chow Chow nicht bekommen konnte. Ich lebe in Australien und müsste für den Chow Chow für die Weihnachtskuchen wegschicken. Ich backe Kuchen für die Familie und das sind bis zu ein Dutzend Kuchen pro Jahr. Ich bewahre ein bisschen ruhig auf, also sprang ich auch darauf, als ich dein Rezept sah. Ich muss zugeben, dass ich als Kind eine Abneigung gegen Choko habe. Aber ich möchte das traditionelle Rezept ausprobieren und habe heute 5 x Ihre Charge für mehrere Gläser hergestellt. Werde nächste Woche mehr machen. :)

Hallo Ramona, wie viele Gläser ergibt dieses Rezept ungefähr? Ich liebe diese Website, ich habe sie an meine Mama weitergegeben. Auf der anderen Seite der Welt wird srilankisches Essen auf einfache Weise zubereitet. Als wäre man dort :-)

Vielen Dank für das Kommentieren und Verweilen auf meinem Blog. Ich habe alle Chow-Chows fotografiert, die ich auf dem Foto gemacht habe, also denke ich, dass es ungefähr 1 1/2 Pfund Chow-Chow sind. Die Flasche ist eine 2-Pfund-Flasche und zu 3/4 voll. Ich hoffe, das hilft. :)



Bemerkungen:

  1. Lenard

    Guten Morgen allerseits! Das lächelte mich an !!!!

  2. Bayley

    und wie finde ich es heraus - zu pozon und zu überfahren?

  3. Bazahn

    Ich denke, dass Sie einen Fehler begehen. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schreib mir per PN, wir reden.

  4. Litton

    Klasse =)

  5. Kazikazahn

    Stimmt dir absolut zu. In diesem ist und ist die gute Idee. Ich halte ihn.

  6. Raleigh

    Gut gemacht, was für ein notwendiger Satz ..., die bemerkenswerte Idee

  7. Zolojinn

    cooler Gedanke



Eine Nachricht schreiben