li.toflyintheworld.com
Neue Rezepte

In Ihrer Stadt mit der Diashow des kulinarischen Content-Werbenetzwerks

In Ihrer Stadt mit der Diashow des kulinarischen Content-Werbenetzwerks


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


The Roasting Company (Restaurantbewertung)

Foodie Fresh gibt uns ihre Meinung nach dem Essen in Charlotte, N.C.

Klicken Hier für den vollständigen Blogbeitrag.

NEWS: Geschmack von Atlanta Auf der Suche nach versierten Sommeliers

Bella Vivere erinnert uns daran, dass nächste Woche der zweite jährliche Wettbewerb für den besten Sommelier von Taste of Atlanta stattfindet.

Klicken Hier für den vollständigen Blogbeitrag.

NYC Instagram-Wochenende

Living on the Vedge fotografiert ihren kurzen Aufenthalt im Big Apple.

5 Chicago Bars, in denen Sie Tischtennis spielen können

Looky Tasty verrät uns, wo die besten Ping-Pong-Bars in Chicago zu finden sind.

Klicken Hier für den vollständigen Blogbeitrag.

LA wird am 23. Juni zu Tacolandia

Gourmet Pigs kündigt das Tacolandia-Event in LA an.

Klicken Hier für den vollständigen Blogbeitrag.


Das Great Food Truck Race startet in Saison 4 mit neuen Teams, Trucks und Städten

Das Great Food Truck Race, veranstaltet von Tyler Florence, startet die vierte Staffel 18. August um 21:00/8c mit neuen Teams, die auf der längsten Strecke in der Geschichte der Serie unterwegs sind, 4.181 Meilen um genau zu sein. Ähnlich wie im letzten Jahr sind diese Konkurrenten keine erfahrenen Food-Truck-Betreiber, sondern die Teams bestehen aus talentierten Köchen, die sich einzigartige Food-Konzepte ausgedacht haben und ihren Traum verwirklichen wollen, nämlich ein Food-Truck-Geschäft zu betreiben.

Acht Dreierteams erhalten einen Truck für das Cross-Country-Rennen. Jede Episode wird die Widerstandsfähigkeit der Teams in einer Reihe von Herausforderungen testen und das Team, das am wenigsten verkauft hat, wird nach Hause geschickt. Am Ende gewinnt nur ein Team den Hauptpreis von 50.000 US-Dollar und die Schlüssel zu seinem Truck.

Klicken Sie oben auf die Wiedergabeschaltfläche, um die Vorschau anzusehen.

Die Teams dieser Saison bringen einzigartige Essensperspektiven aus dem ganzen Land ein. Lernen Sie die Teams hier kennen (siehe auch die Galerie der Food Truck Teams der 4. Saison):

Aloha-Platte (Los Angeles, Maui und Oahu, Hawaii): Die Brüder Lanai und Adam haben es sich gemeinsam mit ihrem Freund Shawn zum Ziel gesetzt, die Küche Hawaiis auf das Festland zu bringen. Mit klassischen Gerichten wie Loco Moco und Poke meinen die Jungs, aus jedem, der ihr Essen probiert, Inselfans zu machen.

Boardwalk Frühstück Empire (Sea Bright, NJ): Nachdem sie ihr Restaurant in Jersey Shore seit 37 Jahren durch die Auswirkungen des Hurrikans Sandy verloren hat, ist Joanne bereit, wieder ins Geschäft zu kommen und ihren allerersten Food Truck mit ihren beiden besten Freunden an ihrer Seite, Ilene und Tim ., zu eröffnen , kocht ein übertriebenes Frühstücksmenü.

Bowled und schön (Los Angeles): Die alleinerziehenden Mütter Liza, Jessica und Heather finden sich an einer Weggabelung wieder, bereit, sich neuen Herausforderungen zu stellen. Sie glauben, dass ein Food Truck mit kalifornischer Fusionsküche, serviert in einer Schüssel, die Antwort auf ein besseres Leben für sich und ihre Kinder sein wird.

Der Frankfoota-Truck (New York): Mirlinda, Dana und Victoria sind drei beste Freundinnen, die zuvor in Restaurants gearbeitet haben, aber es leid sind, Bestellungen von Chefs anzunehmen. Sie wollen einen Foodtruck mit ihrem Liebling aus Kindertagen eröffnen: Hot Dogs mit dem gewissen Etwas, zum Beispiel einzigartige Toppings.

Murphys Spud Truck (Los Angeles): Nachdem sie sich von einem gesundheitlichen Problem erholt hatte, beschloss Nicole, ihrem Traum zu folgen und eine Kochschule zu besuchen. Mit Mama Suellen und Bruder James im Rücken will sie einen irisch inspirierten Foodtruck eröffnen, auf dem Kartoffeln mit allen möglichen Zutaten gefüllt sind – es gibt sogar eine Dessertkartoffel.

Phillys feinste Sambonis (Philadelphia): Nach einem Autounfall will der ehemalige Elektriker Erik seinen Traum verwirklichen und mit seinen besten Freunden Joe und Chris kochen. Die Jungs glauben, das Käsesteak perfektioniert zu haben und wollen ihre Sandwiches, die sie Sambonis nennen, mit auf die Straße nehmen.

Die Diashow (Los Angeles): Nachdem er sein Restaurant geschlossen hatte, was ihn tief verschuldet hatte, wandte sich Chef Das der Kochschule zu und machte es sich zur Aufgabe, schließlich wieder ins Geschäft zu kommen. Mit Hilfe seiner Kochfreunde Ahren und Maurice will er einen Foodtruck eröffnen, der einzigartige Slider bietet, nach denen sich jeder sehnt.

Tikka Tikka Taco (St. Louis): Bereit für einen neuen Lebensweg nach der Armee und gelegentlichen Restaurantjobs, will Shaun mit seinem älteren Bruder Michael und ihrem Onkel Sam ins Geschäft gehen. Da Essen schon immer im Mittelpunkt ihrer indischen Familie stand, scheint ein Food Truck mit indischen Tacos die perfekte Idee zu sein.

In dieser Saison werden die nationalen Wahrzeichen des Landes gefeiert, beginnend am Hollywood-Schild und endend vor dem Kapitol des Landes. Die Trucks werden ihr Sieben-Städte-Abenteuer in Los Angeles, Beverly Hills und San Francisco, Kalifornien, beginnen und dann nach Portland, Ore., Pocatello, Idaho, Rapid City, S. D., Minneapolis/St. Paul und Chicago, bevor er den Wettbewerb im Raum Washington, D.C. abschloss.

Sehen Sie sich die Staffelpremiere am 18. August um 21:00 Uhr an wenn die Teams ihre brandneuen Foodtrucks bekommen und das Rennen beginnen. Die erste Herausforderung wird die Fähigkeit der Teams testen, hochwertige Versionen ihrer charakteristischen Gerichte zu gehobenen Preisen zu verkaufen.

Um mehr über das Great Food Truck Race zu erfahren, kommen Sie immer wieder zu FN Dish, um exklusive Inhalte und Interviews hinter den Kulissen zu erhalten, und besuchen Sie das Food Trucks-Home für Fotogalerien und Episodenhighlights.


Das Great Food Truck Race startet in Saison 4 mit neuen Teams, Trucks und Städten

Das Great Food Truck Race, veranstaltet von Tyler Florence, startet die vierte Staffel 18. August um 21:00/8c mit neuen Teams, die auf der längsten Strecke in der Geschichte der Serie unterwegs sind, 4.181 Meilen um genau zu sein. Wie im letzten Jahr sind diese Konkurrenten keine erfahrenen Food-Truck-Betreiber, sondern die Teams bestehen aus talentierten Köchen, die sich einzigartige Food-Konzepte ausgedacht haben und ihren Traum verwirklichen wollen, nämlich ein Food-Truck-Geschäft zu betreiben.

Acht Dreierteams erhalten einen Truck für das Cross-Country-Rennen. Jede Episode wird die Widerstandsfähigkeit der Teams in einer Reihe von Herausforderungen testen und das Team, das am wenigsten verkauft hat, wird nach Hause geschickt. Am Ende gewinnt nur ein Team den Hauptpreis von 50.000 US-Dollar und die Schlüssel zu seinem Truck.

Klicken Sie oben auf den Play-Button, um die Vorschau anzusehen.

Die Teams dieser Saison bringen einzigartige Essensperspektiven aus dem ganzen Land ein. Lernen Sie die Teams hier kennen (siehe auch die Galerie der Food Truck Teams der 4. Saison):

Aloha-Platte (Los Angeles, Maui und Oahu, Hawaii): Die Brüder Lanai und Adam haben es sich gemeinsam mit ihrem Freund Shawn zum Ziel gesetzt, die Küche Hawaiis auf das Festland zu bringen. Mit klassischen Gerichten wie Loco Moco und Poke meinen die Jungs, aus jedem, der ihr Essen probiert, Inselfans zu machen.

Boardwalk Frühstück Empire (Sea Bright, NJ): Nachdem sie ihr Restaurant in Jersey Shore seit 37 Jahren durch die Auswirkungen des Hurrikans Sandy verloren hat, ist Joanne bereit, wieder ins Geschäft zu kommen und ihren allerersten Food Truck mit ihren beiden besten Freunden an ihrer Seite, Ilene und Tim ., zu eröffnen , kocht ein übertriebenes Frühstücksmenü.

Bowled und schön (Los Angeles): Die alleinerziehenden Mütter Liza, Jessica und Heather finden sich an einer Weggabelung wieder, bereit, sich neuen Herausforderungen zu stellen. Sie glauben, dass ein Food Truck mit kalifornischer Fusionsküche, serviert in einer Schüssel, die Antwort auf ein besseres Leben für sich und ihre Kinder sein wird.

Der Frankfoota-Truck (New York): Mirlinda, Dana und Victoria sind drei beste Freundinnen, die zuvor in Restaurants gearbeitet haben, aber es leid sind, Bestellungen von Chefs anzunehmen. Sie wollen einen Foodtruck mit ihrem Liebling aus Kindertagen eröffnen: Hot Dogs mit dem gewissen Etwas, zum Beispiel einzigartige Toppings.

Murphys Spud Truck (Los Angeles): Nachdem sie sich von einem gesundheitlichen Problem erholt hatte, beschloss Nicole, ihrem Traum zu folgen und eine Kochschule zu besuchen. Mit Mama Suellen und Bruder James im Rücken will sie einen irisch inspirierten Foodtruck eröffnen, auf dem Kartoffeln mit allen möglichen Zutaten gefüllt sind – es gibt sogar eine Dessertkartoffel.

Phillys feinste Sambonis (Philadelphia): Nach einem Autounfall will der ehemalige Elektriker Erik seinen Traum verwirklichen und mit seinen besten Freunden Joe und Chris kochen. Die Jungs glauben, das Käsesteak perfektioniert zu haben und wollen ihre Sandwiches, die sie Sambonis nennen, mit auf die Straße nehmen.

Die Diashow (Los Angeles): Nachdem er sein Restaurant geschlossen hatte, was ihn tief verschuldet hatte, wandte sich Chef Das der Kochschule zu und machte es sich zur Aufgabe, schließlich wieder ins Geschäft zu kommen. Mit Hilfe seiner Kochfreunde Ahren und Maurice will er einen Foodtruck eröffnen, der einzigartige Slider bietet, nach denen sich jeder sehnt.

Tikka Tikka Taco (St. Louis): Bereit für einen neuen Lebensweg nach der Armee und gelegentlichen Restaurantjobs, will Shaun mit seinem älteren Bruder Michael und ihrem Onkel Sam Geschäfte machen. Da Essen schon immer im Mittelpunkt ihrer indischen Familie stand, scheint ein Food Truck mit indischen Tacos die perfekte Idee zu sein.

In dieser Saison werden die nationalen Wahrzeichen des Landes gefeiert, beginnend am Hollywood-Schild und endend vor dem Kapitol des Landes. Die Trucks werden ihr Sieben-Städte-Abenteuer in Los Angeles, Beverly Hills und San Francisco, Kalifornien, beginnen und dann nach Portland, Ore., Pocatello, Idaho, Rapid City, S. D., Minneapolis/St. Paul und Chicago, bevor er den Wettbewerb im Raum Washington, D.C. abschloss.

Sehen Sie sich die Staffelpremiere am 18. August um 21:00 Uhr an wenn die Teams ihre brandneuen Foodtrucks bekommen und das Rennen beginnen. Die erste Herausforderung wird die Fähigkeit der Teams testen, hochwertige Versionen ihrer charakteristischen Gerichte zu gehobenen Preisen zu verkaufen.

Um mehr über das Great Food Truck Race zu erfahren, kommen Sie immer wieder zu FN Dish, um exklusive Inhalte und Interviews hinter den Kulissen zu erhalten, und besuchen Sie das Food Trucks-Home für Fotogalerien und Episodenhighlights.


Das Great Food Truck Race startet in Saison 4 mit neuen Teams, Trucks und Städten

Das Great Food Truck Race, veranstaltet von Tyler Florence, startet die vierte Staffel 18. August um 21:00/8c mit neuen Teams, die auf der längsten Strecke in der Geschichte der Serie unterwegs sind, 4.181 Meilen um genau zu sein. Wie im letzten Jahr sind diese Konkurrenten keine erfahrenen Food-Truck-Betreiber, sondern die Teams bestehen aus talentierten Köchen, die sich einzigartige Food-Konzepte ausgedacht haben und ihren Traum verwirklichen wollen, nämlich ein Food-Truck-Geschäft zu betreiben.

Acht Dreierteams erhalten einen Truck für das Cross-Country-Rennen. Jede Episode wird die Widerstandsfähigkeit der Teams in einer Reihe von Herausforderungen testen und das Team, das am wenigsten verkauft hat, wird nach Hause geschickt. Am Ende gewinnt nur ein Team den Hauptpreis von 50.000 US-Dollar und die Schlüssel zu seinem Truck.

Klicken Sie oben auf den Play-Button, um die Vorschau anzusehen.

Die Teams dieser Saison bringen einzigartige Essensperspektiven aus dem ganzen Land ein. Lernen Sie die Teams hier kennen (siehe auch die Galerie der Food Truck Teams der 4. Saison):

Aloha-Platte (Los Angeles, Maui und Oahu, Hawaii): Die Brüder Lanai und Adam haben es sich gemeinsam mit ihrem Freund Shawn zum Ziel gesetzt, die Küche Hawaiis auf das Festland zu bringen. Mit klassischen Gerichten wie Loco Moco und Poke meinen die Jungs, aus jedem, der ihr Essen probiert, Inselfans zu machen.

Boardwalk Frühstück Empire (Sea Bright, NJ): Nachdem sie ihr Restaurant in Jersey Shore seit 37 Jahren durch die Auswirkungen des Hurrikans Sandy verloren hat, ist Joanne bereit, wieder ins Geschäft zu kommen und ihren allerersten Food Truck mit ihren beiden besten Freunden an ihrer Seite, Ilene und Tim ., zu eröffnen , kocht ein übertriebenes Frühstücksmenü.

Bowled und schön (Los Angeles): Die alleinerziehenden Mütter Liza, Jessica und Heather finden sich an einer Weggabelung wieder, bereit, sich neuen Herausforderungen zu stellen. Sie glauben, dass ein Food Truck mit kalifornischer Fusionsküche in einer Schüssel die Antwort sein wird, um sich und ihren Kindern ein besseres Leben zu ermöglichen.

Der Frankfoota-Truck (New York): Mirlinda, Dana und Victoria sind drei beste Freundinnen, die zuvor in Restaurants gearbeitet haben, aber es leid sind, Bestellungen von Chefs anzunehmen. Sie wollen einen Foodtruck mit ihrem Liebling aus Kindertagen eröffnen: Hot Dogs mit dem gewissen Etwas, zum Beispiel einzigartige Toppings.

Murphys Spud Truck (Los Angeles): Nachdem sie sich von einem gesundheitlichen Problem erholt hatte, beschloss Nicole, ihrem Traum zu folgen und eine Kochschule zu besuchen. Mit Mama Suellen und Bruder James im Rücken will sie einen irisch inspirierten Foodtruck eröffnen, auf dem Kartoffeln mit allen möglichen Zutaten gefüllt sind – es gibt sogar eine Dessertkartoffel.

Phillys feinste Sambonis (Philadelphia): Nach einem Autounfall will der ehemalige Elektriker Erik seinen Traum verwirklichen und mit seinen besten Freunden Joe und Chris kochen. Die Jungs glauben, das Käsesteak perfektioniert zu haben und wollen ihre Sandwiches, die sie Sambonis nennen, mit auf die Straße nehmen.

Die Diashow (Los Angeles): Nachdem er sein Restaurant geschlossen hatte, was ihn tief verschuldet hatte, wandte sich Chef Das der Kochschule zu und machte es sich zur Aufgabe, schließlich wieder ins Geschäft zu kommen. Mit Hilfe seiner Kochfreunde Ahren und Maurice will er einen Foodtruck eröffnen, der einzigartige Slider bietet, nach denen sich jeder sehnt.

Tikka Tikka Taco (St. Louis): Bereit für einen neuen Lebensweg nach der Armee und gelegentlichen Restaurantjobs, will Shaun mit seinem älteren Bruder Michael und ihrem Onkel Sam Geschäfte machen. Da Essen schon immer im Mittelpunkt ihrer indischen Familie stand, scheint ein Food Truck mit indischen Tacos die perfekte Idee zu sein.

In dieser Saison werden die nationalen Wahrzeichen des Landes gefeiert, beginnend am Hollywood-Schild und endend vor dem Kapitol des Landes. Die Trucks werden ihr Sieben-Städte-Abenteuer in Los Angeles, Beverly Hills und San Francisco, Kalifornien, beginnen und dann nach Portland, Ore., Pocatello, Idaho, Rapid City, S. D., Minneapolis/St. Paul und Chicago, bevor er den Wettbewerb im Raum Washington, D.C. abschloss.

Sehen Sie sich die Staffelpremiere am 18. August um 21:00 Uhr an wenn die Teams ihre brandneuen Foodtrucks bekommen und das Rennen beginnen. Die erste Herausforderung wird die Fähigkeit der Teams testen, hochwertige Versionen ihrer charakteristischen Gerichte zu gehobenen Preisen zu verkaufen.

Um mehr über das Great Food Truck Race zu erfahren, kommen Sie immer wieder zu FN Dish, um exklusive Inhalte und Interviews hinter den Kulissen zu erhalten, und besuchen Sie das Food Trucks-Home für Fotogalerien und Episodenhighlights.


Das Great Food Truck Race startet in Saison 4 mit neuen Teams, Trucks und Städten

Das Great Food Truck Race, veranstaltet von Tyler Florence, startet die vierte Staffel 18. August um 21:00/8c mit neuen Teams, die auf der längsten Strecke in der Geschichte der Serie unterwegs sind, 4.181 Meilen um genau zu sein. Wie im letzten Jahr sind diese Konkurrenten keine erfahrenen Food-Truck-Betreiber, sondern die Teams bestehen aus talentierten Köchen, die sich einzigartige Food-Konzepte ausgedacht haben und ihren Traum verwirklichen wollen, nämlich ein Food-Truck-Geschäft zu betreiben.

Acht Dreierteams erhalten einen Truck für das Cross-Country-Rennen. Jede Episode wird die Widerstandsfähigkeit der Teams in einer Reihe von Herausforderungen testen und das Team, das am wenigsten Umsatz gemacht hat, wird nach Hause geschickt. Am Ende gewinnt nur ein Team den Hauptpreis von 50.000 US-Dollar und die Schlüssel zu seinem Truck.

Klicken Sie oben auf die Wiedergabeschaltfläche, um die Vorschau anzusehen.

Die Teams dieser Saison bringen einzigartige Essensperspektiven aus dem ganzen Land ein. Lernen Sie die Teams hier kennen (siehe auch die Galerie der Food Truck Teams der 4. Saison):

Aloha-Platte (Los Angeles, Maui und Oahu, Hawaii): Die Brüder Lanai und Adam haben es sich gemeinsam mit ihrem Freund Shawn zum Ziel gesetzt, die Küche Hawaiis auf das Festland zu bringen. Mit klassischen Gerichten wie Loco Moco und Poke meinen die Jungs, aus jedem, der ihr Essen probiert, Inselfans zu machen.

Boardwalk Frühstück Empire (Sea Bright, NJ): Nachdem sie ihr Restaurant in Jersey Shore seit 37 Jahren durch die Auswirkungen des Hurrikans Sandy verloren hat, ist Joanne bereit, wieder ins Geschäft zu kommen und ihren allerersten Food Truck mit ihren beiden besten Freunden an ihrer Seite, Ilene und Tim ., zu eröffnen , kocht ein übertriebenes Frühstücksmenü.

Bowled und schön (Los Angeles): Die alleinerziehenden Mütter Liza, Jessica und Heather finden sich an einer Weggabelung wieder, bereit, sich neuen Herausforderungen zu stellen. Sie glauben, dass ein Food Truck mit kalifornischer Fusionsküche in einer Schüssel die Antwort sein wird, um sich und ihren Kindern ein besseres Leben zu ermöglichen.

Der Frankfoota-Truck (New York): Mirlinda, Dana und Victoria sind drei beste Freundinnen, die zuvor in Restaurants gearbeitet haben, aber es leid sind, Bestellungen von Chefs anzunehmen. Sie wollen einen Foodtruck mit ihrem Liebling aus Kindertagen eröffnen: Hot Dogs mit dem gewissen Etwas, zum Beispiel einzigartige Toppings.

Murphys Spud Truck (Los Angeles): Nachdem sie sich von einem gesundheitlichen Problem erholt hatte, beschloss Nicole, ihrem Traum zu folgen und eine Kochschule zu besuchen. Mit Mama Suellen und Bruder James im Rücken will sie einen irisch inspirierten Foodtruck eröffnen, auf dem Kartoffeln mit allen möglichen Zutaten gefüllt sind – es gibt sogar eine Dessertkartoffel.

Phillys feinste Sambonis (Philadelphia): Nach einem Autounfall will der ehemalige Elektriker Erik seinen Traum verwirklichen und mit seinen besten Freunden Joe und Chris kochen. Die Jungs glauben, das Käsesteak perfektioniert zu haben und wollen ihre Sandwiches, die sie Sambonis nennen, mit auf die Straße nehmen.

Die Diashow (Los Angeles): Nachdem er sein Restaurant geschlossen hatte, was ihn tief verschuldet hatte, wandte sich Chef Das der Kochschule zu und machte es sich zur Aufgabe, schließlich wieder ins Geschäft zu kommen. Mit Hilfe seiner Kochfreunde Ahren und Maurice will er einen Foodtruck eröffnen, der einzigartige Slider bietet, nach denen sich jeder sehnt.

Tikka Tikka Taco (St. Louis): Bereit für einen neuen Lebensweg nach der Armee und gelegentlichen Restaurantjobs, will Shaun mit seinem älteren Bruder Michael und ihrem Onkel Sam ins Geschäft gehen. Da Essen schon immer im Mittelpunkt ihrer indischen Familie stand, scheint ein Food Truck mit indischen Tacos die perfekte Idee zu sein.

In dieser Saison werden die nationalen Wahrzeichen des Landes gefeiert, beginnend am Hollywood-Schild und endend vor dem Kapitol des Landes. Die Trucks werden ihr Sieben-Städte-Abenteuer in Los Angeles, Beverly Hills und San Francisco, Kalifornien, beginnen und dann nach Portland, Ore., Pocatello, Idaho, Rapid City, S. D., Minneapolis/St. Paul und Chicago, bevor er den Wettbewerb im Raum Washington, D.C. abschloss.

Sehen Sie sich die Staffelpremiere am 18. August um 21:00 Uhr an wenn die Teams ihre brandneuen Foodtrucks bekommen und das Rennen beginnen. Die erste Herausforderung wird die Fähigkeit der Teams testen, hochwertige Versionen ihrer charakteristischen Gerichte zu gehobenen Preisen zu verkaufen.

Um mehr über das Great Food Truck Race zu erfahren, kommen Sie immer wieder zu FN Dish, um exklusive Inhalte und Interviews hinter den Kulissen zu erhalten, und besuchen Sie das Food Trucks-Home für Fotogalerien und Episodenhighlights.


Das Great Food Truck Race startet in Saison 4 mit neuen Teams, Trucks und Städten

Das Great Food Truck Race, veranstaltet von Tyler Florence, startet die vierte Staffel 18. August um 21:00/8c mit neuen Teams, die auf der längsten Strecke in der Geschichte der Serie unterwegs sind, 4.181 Meilen um genau zu sein. Wie im letzten Jahr sind diese Konkurrenten keine erfahrenen Food-Truck-Betreiber, sondern die Teams bestehen aus talentierten Köchen, die sich einzigartige Food-Konzepte ausgedacht haben und ihren Traum verwirklichen wollen, nämlich ein Food-Truck-Geschäft zu betreiben.

Acht Dreierteams erhalten einen Truck für das Cross-Country-Rennen. Jede Episode wird die Widerstandsfähigkeit der Teams in einer Reihe von Herausforderungen testen und das Team, das am wenigsten Umsatz gemacht hat, wird nach Hause geschickt. Am Ende gewinnt nur ein Team den Hauptpreis von 50.000 US-Dollar und die Schlüssel zu seinem Truck.

Klicken Sie oben auf den Play-Button, um die Vorschau anzusehen.

Die Teams dieser Saison bringen einzigartige Essensperspektiven aus dem ganzen Land ein. Lernen Sie die Teams hier kennen (siehe auch die Galerie der Food Truck Teams der 4. Saison):

Aloha-Platte (Los Angeles, Maui und Oahu, Hawaii): Die Brüder Lanai und Adam haben es sich gemeinsam mit ihrem Freund Shawn zum Ziel gesetzt, die Küche Hawaiis auf das Festland zu bringen. Mit klassischen Gerichten wie Loco Moco und Poke meinen die Jungs, aus jedem, der ihr Essen probiert, Inselfans zu machen.

Boardwalk Frühstück Empire (Sea Bright, NJ): Nachdem sie ihr Restaurant in Jersey Shore seit 37 Jahren durch die Auswirkungen des Hurrikans Sandy verloren hat, ist Joanne bereit, wieder ins Geschäft zu kommen und ihren allerersten Food Truck mit ihren beiden besten Freunden an ihrer Seite, Ilene und Tim ., zu eröffnen , kocht ein übertriebenes Frühstücksmenü.

Bowled und schön (Los Angeles): Die alleinerziehenden Mütter Liza, Jessica und Heather finden sich an einer Weggabelung wieder, bereit, sich neuen Herausforderungen zu stellen. Sie glauben, dass ein Food Truck mit kalifornischer Fusionsküche in einer Schüssel die Antwort sein wird, um sich und ihren Kindern ein besseres Leben zu ermöglichen.

Der Frankfoota-Truck (New York): Mirlinda, Dana und Victoria sind drei beste Freundinnen, die zuvor in Restaurants gearbeitet haben, aber es leid sind, Bestellungen von Chefs anzunehmen. Sie wollen einen Foodtruck mit ihrem Liebling aus Kindertagen eröffnen: Hot Dogs mit dem gewissen Etwas, zum Beispiel einzigartige Toppings.

Murphys Spud Truck (Los Angeles): Nachdem sie sich von einem gesundheitlichen Problem erholt hatte, beschloss Nicole, ihrem Traum zu folgen und eine Kochschule zu besuchen. Mit Mama Suellen und Bruder James im Rücken will sie einen irisch inspirierten Foodtruck eröffnen, auf dem Kartoffeln mit allen möglichen Zutaten gefüllt sind – es gibt sogar eine Dessertkartoffel.

Phillys feinste Sambonis (Philadelphia): Nach einem Autounfall will der ehemalige Elektriker Erik seinen Traum verwirklichen und mit seinen besten Freunden Joe und Chris kochen. Die Jungs glauben, das Käsesteak perfektioniert zu haben und wollen ihre Sandwiches, die sie Sambonis nennen, mit auf die Straße nehmen.

Die Diashow (Los Angeles): Nachdem er sein Restaurant geschlossen hatte, was ihn tief verschuldet hatte, wandte sich Chef Das der Kochschule zu und machte es sich zur Aufgabe, schließlich wieder ins Geschäft zu kommen. Mit Hilfe seiner Kochfreunde Ahren und Maurice will er einen Foodtruck eröffnen, der einzigartige Slider bietet, nach denen sich jeder sehnt.

Tikka Tikka Taco (St. Louis): Bereit für einen neuen Lebensweg nach der Armee und gelegentlichen Restaurantjobs, will Shaun mit seinem älteren Bruder Michael und ihrem Onkel Sam ins Geschäft gehen. Da Essen schon immer im Mittelpunkt ihrer indischen Familie stand, scheint ein Food Truck mit indischen Tacos die perfekte Idee zu sein.

In dieser Saison werden die nationalen Wahrzeichen des Landes gefeiert, beginnend am Hollywood-Schild und endend vor dem Kapitol des Landes. Die Trucks werden ihr Sieben-Städte-Abenteuer in Los Angeles, Beverly Hills und San Francisco, Kalifornien, beginnen und dann nach Portland, Ore., Pocatello, Idaho, Rapid City, S. D., Minneapolis/St. Paul und Chicago, bevor er den Wettbewerb im Raum Washington, D.C. abschloss.

Sehen Sie sich die Staffelpremiere am 18. August um 21:00 Uhr an wenn die Teams ihre brandneuen Foodtrucks bekommen und das Rennen beginnen. Die erste Herausforderung wird die Fähigkeit der Teams testen, hochwertige Versionen ihrer charakteristischen Gerichte zu gehobenen Preisen zu verkaufen.

Um mehr über das Great Food Truck Race zu erfahren, kommen Sie immer wieder zu FN Dish, um exklusive Inhalte und Interviews hinter den Kulissen zu erhalten, und besuchen Sie das Food Trucks-Home für Fotogalerien und Episodenhighlights.


Das Great Food Truck Race startet in Saison 4 mit neuen Teams, Trucks und Städten

Das Great Food Truck Race, veranstaltet von Tyler Florence, startet die vierte Staffel 18. August um 21:00/8c mit neuen Teams, die auf der längsten Strecke in der Geschichte der Serie unterwegs sind, 4.181 Meilen um genau zu sein. Wie im letzten Jahr sind diese Konkurrenten keine erfahrenen Food-Truck-Betreiber, sondern die Teams bestehen aus talentierten Köchen, die sich einzigartige Food-Konzepte ausgedacht haben und ihren Traum verwirklichen wollen, nämlich ein Food-Truck-Geschäft zu betreiben.

Acht Dreierteams erhalten einen Truck für das Cross-Country-Rennen. Jede Episode wird die Widerstandsfähigkeit der Teams in einer Reihe von Herausforderungen testen und das Team, das am wenigsten verkauft hat, wird nach Hause geschickt. Am Ende gewinnt nur ein Team den Hauptpreis von 50.000 US-Dollar und die Schlüssel zu seinem Truck.

Klicken Sie oben auf den Play-Button, um die Vorschau anzusehen.

Die Teams dieser Saison bringen einzigartige Essensperspektiven aus dem ganzen Land ein. Lernen Sie die Teams hier kennen (siehe auch die Galerie der Food Truck Teams der 4. Saison):

Aloha-Platte (Los Angeles, Maui und Oahu, Hawaii): Die Brüder Lanai und Adam haben es sich gemeinsam mit ihrem Freund Shawn zum Ziel gesetzt, die Küche Hawaiis auf das Festland zu bringen. Mit klassischen Gerichten wie Loco Moco und Poke meinen die Jungs, aus jedem, der ihr Essen probiert, Inselfans zu machen.

Boardwalk Frühstück Empire (Sea Bright, NJ): Nachdem sie ihr Restaurant in Jersey Shore seit 37 Jahren durch die Auswirkungen des Hurrikans Sandy verloren hat, ist Joanne bereit, wieder ins Geschäft zu kommen und ihren allerersten Food Truck mit ihren beiden besten Freunden an ihrer Seite, Ilene und Tim ., zu eröffnen , kocht ein übertriebenes Frühstücksmenü.

Bowled und schön (Los Angeles): Die alleinerziehenden Mütter Liza, Jessica und Heather finden sich an einer Weggabelung wieder, bereit, sich neuen Herausforderungen zu stellen. Sie glauben, dass ein Food Truck mit kalifornischer Fusionsküche in einer Schüssel die Antwort sein wird, um sich und ihren Kindern ein besseres Leben zu ermöglichen.

Der Frankfoota-Truck (New York): Mirlinda, Dana und Victoria sind drei beste Freundinnen, die zuvor in Restaurants gearbeitet haben, aber es leid sind, Bestellungen von Chefs anzunehmen. Sie wollen einen Foodtruck mit ihrem Liebling aus Kindertagen eröffnen: Hot Dogs mit dem gewissen Etwas, zum Beispiel einzigartige Toppings.

Murphys Spud Truck (Los Angeles): Nachdem sie sich von einem gesundheitlichen Problem erholt hatte, beschloss Nicole, ihrem Traum zu folgen und eine Kochschule zu besuchen. Mit Mama Suellen und Bruder James im Rücken will sie einen irisch inspirierten Foodtruck eröffnen, auf dem Kartoffeln mit allen möglichen Zutaten gefüllt sind – es gibt sogar eine Dessertkartoffel.

Phillys feinste Sambonis (Philadelphia): Nach einem Autounfall will der ehemalige Elektriker Erik seinen Traum verwirklichen und mit seinen besten Freunden Joe und Chris kochen. Die Jungs glauben, das Käsesteak perfektioniert zu haben und wollen ihre Sandwiches, die sie Sambonis nennen, mit auf die Straße nehmen.

Die Diashow (Los Angeles): Nachdem er sein Restaurant geschlossen hatte, was ihn tief verschuldet hatte, wandte sich Chef Das der Kochschule zu und machte es sich zur Aufgabe, schließlich wieder ins Geschäft zu kommen. Mit Hilfe seiner Kochfreunde Ahren und Maurice will er einen Foodtruck eröffnen, der einzigartige Slider bietet, nach denen sich jeder sehnt.

Tikka Tikka Taco (St. Louis): Bereit für einen neuen Lebensweg nach der Armee und gelegentlichen Restaurantjobs, will Shaun mit seinem älteren Bruder Michael und ihrem Onkel Sam Geschäfte machen. Da Essen schon immer im Mittelpunkt ihrer indischen Familie stand, scheint ein Food Truck mit indischen Tacos die perfekte Idee zu sein.

In dieser Saison werden die nationalen Wahrzeichen des Landes gefeiert, beginnend am Hollywood-Schild und endend vor dem Kapitol des Landes. Die Trucks werden ihr Sieben-Städte-Abenteuer in Los Angeles, Beverly Hills und San Francisco, Kalifornien, beginnen und dann nach Portland, Ore., Pocatello, Idaho, Rapid City, S. D., Minneapolis/St. Paul und Chicago, bevor er den Wettbewerb im Raum Washington, D.C. abschloss.

Sehen Sie sich die Staffelpremiere am 18. August um 21:00 Uhr an wenn die Teams ihre brandneuen Foodtrucks bekommen und das Rennen beginnen. Die erste Herausforderung wird die Fähigkeit der Teams testen, hochwertige Versionen ihrer charakteristischen Gerichte zu gehobenen Preisen zu verkaufen.

Um mehr über das Great Food Truck Race zu erfahren, kommen Sie immer wieder zu FN Dish, um exklusive Inhalte und Interviews hinter den Kulissen zu erhalten, und besuchen Sie das Food Trucks-Home für Fotogalerien und Episodenhighlights.


Das Great Food Truck Race startet in Saison 4 mit neuen Teams, Trucks und Städten

Das Great Food Truck Race, veranstaltet von Tyler Florence, startet die vierte Staffel 18. August um 21:00/8c mit neuen Teams, die auf der längsten Strecke in der Geschichte der Serie unterwegs sind, 4.181 Meilen um genau zu sein. Ähnlich wie im letzten Jahr sind diese Konkurrenten keine erfahrenen Food-Truck-Betreiber, sondern die Teams bestehen aus talentierten Köchen, die sich einzigartige Food-Konzepte ausgedacht haben und ihren Traum verwirklichen wollen, nämlich ein Food-Truck-Geschäft zu betreiben.

Acht Dreierteams erhalten einen Truck für das Cross-Country-Rennen. Jede Episode wird die Widerstandsfähigkeit der Teams in einer Reihe von Herausforderungen testen und das Team, das am wenigsten verkauft hat, wird nach Hause geschickt. Am Ende gewinnt nur ein Team den Hauptpreis von 50.000 US-Dollar und die Schlüssel zu seinem Truck.

Klicken Sie oben auf die Wiedergabeschaltfläche, um die Vorschau anzusehen.

Die Teams dieser Saison bringen einzigartige Essensperspektiven aus dem ganzen Land ein. Lernen Sie die Teams hier kennen (siehe auch die Galerie der Food Truck Teams der 4. Saison):

Aloha-Platte (Los Angeles, Maui und Oahu, Hawaii): Die Brüder Lanai und Adam haben es sich gemeinsam mit ihrem Freund Shawn zum Ziel gesetzt, die Küche Hawaiis auf das Festland zu bringen. Mit klassischen Gerichten wie Loco Moco und Poke meinen die Jungs, aus jedem, der ihr Essen probiert, Inselfans zu machen.

Boardwalk Frühstück Empire (Sea Bright, NJ): Nachdem sie ihr Restaurant in Jersey Shore seit 37 Jahren durch die Auswirkungen des Hurrikans Sandy verloren hat, ist Joanne bereit, wieder ins Geschäft zu kommen und ihren allerersten Food Truck mit ihren beiden besten Freunden an ihrer Seite, Ilene und Tim ., zu eröffnen , kocht ein übertriebenes Frühstücksmenü.

Bowled und schön (Los Angeles): Die alleinerziehenden Mütter Liza, Jessica und Heather finden sich an einer Weggabelung wieder, bereit, sich neuen Herausforderungen zu stellen. Sie glauben, dass ein Food Truck mit kalifornischer Fusionsküche, serviert in einer Schüssel, die Antwort auf ein besseres Leben für sich und ihre Kinder sein wird.

Der Frankfoota-Truck (New York): Mirlinda, Dana und Victoria sind drei beste Freundinnen, die zuvor in Restaurants gearbeitet haben, aber es leid sind, Bestellungen von Chefs anzunehmen. Sie wollen einen Foodtruck mit ihrem Liebling aus Kindertagen eröffnen: Hot Dogs mit dem gewissen Etwas, zum Beispiel einzigartige Toppings.

Murphys Spud Truck (Los Angeles): Nachdem sie sich von einem gesundheitlichen Problem erholt hatte, beschloss Nicole, ihrem Traum zu folgen und eine Kochschule zu besuchen. Mit Mama Suellen und Bruder James im Rücken will sie einen irisch inspirierten Foodtruck eröffnen, auf dem Kartoffeln mit allen möglichen Zutaten gefüllt sind – es gibt sogar eine Dessertkartoffel.

Phillys feinste Sambonis (Philadelphia): Nach einem Autounfall will der ehemalige Elektriker Erik seinen Traum verwirklichen und mit seinen besten Freunden Joe und Chris kochen. Die Jungs glauben, das Käsesteak perfektioniert zu haben und wollen ihre Sandwiches, die sie Sambonis nennen, mit auf die Straße nehmen.

Die Diashow (Los Angeles): Nachdem er sein Restaurant geschlossen hatte, was ihn tief verschuldet hatte, wandte sich Chef Das der Kochschule zu und machte es sich zur Aufgabe, schließlich wieder ins Geschäft zu kommen. Mit Hilfe seiner Kochfreunde Ahren und Maurice will er einen Foodtruck eröffnen, der einzigartige Slider bietet, nach denen sich jeder sehnt.

Tikka Tikka Taco (St. Louis): Bereit für einen neuen Lebensweg nach der Armee und gelegentlichen Restaurantjobs, will Shaun mit seinem älteren Bruder Michael und ihrem Onkel Sam Geschäfte machen. Da Essen schon immer im Mittelpunkt ihrer indischen Familie stand, scheint ein Food Truck mit indischen Tacos die perfekte Idee zu sein.

In dieser Saison werden die nationalen Wahrzeichen des Landes gefeiert, beginnend beim Hollywood-Schild und endend vor dem Kapitol des Landes. The trucks will start their seven-city adventure in Los Angeles, Beverly Hills and San Francisco, Calif., then move on to Portland, Ore., Pocatello, Idaho, Rapid City, S. D., Minneapolis/St. Paul and Chicago before completing the competition in the Washington, D.C. area.

Watch the season premiere on August 18 at 9pm/8c when the teams get their brand-new food trucks and begin the race. The first challenge will test the teams' ability to sell upscale versions of their signature dishes at upmarket prices.

For more on The Great Food Truck Race, keep coming back to FN Dish for exclusive behind-the-scenes content and interviews and visit the Food Trucks home for photo galleries and episode highlights.


The Great Food Truck Race Hits the Road for Season 4 with New Teams, Trucks and Cities

The Great Food Truck Race, hosted by Tyler Florence, kicks off Season 4 on August 18 at 9pm/8c with new teams who are hitting the road for the longest route in the history of the series, 4,181 miles to be exact. Much like last year, these competitors are not seasoned food truck operators instead the teams are made up of talented cooks who have dreamed up unique food concepts and want to turn their dreams into a reality, which is to operate a food truck business.

Eight teams of three are provided with a truck for the cross-country race. Each episode will test the teams' resilience in a series of challenges and the team that has made the least in sales will be sent home packing. In the end, only one team will win the grand prize of $50,000 and the keys to their truck.

Click the play button above to watch the preview.

This season's teams bring unique food perspectives from across the nation. Get to know the teams here (also see the Season 4 Food Truck Teams gallery):

Aloha Plate (Los Angeles, Maui and Oahu, Hawaii): Brothers Lanai and Adam, along with their friend Shawn, are making it their goal to bring the cuisine of Hawaii to the mainland. With classic dishes such as loco moco and poke, the guys think they will make island fans out of everyone who tries their food.

Boardwalk Breakfast Empire (Sea Bright, N.J.): After losing her Jersey Shore restaurant of 37 years to the effects of Hurricane Sandy, Joanne is ready to get back to business and open her very first food truck with her two best friends by her side, Ilene and Tim, cooking up an over-the-top breakfast menu.

Bowled and Beautiful (Los Angeles): Single moms Liza, Jessica and Heather find themselves at a fork in the road, ready to take on new challenges. They believe a food truck featuring fusion California cuisine served in a bowl will be the answer to making better lives for themselves and their kids.

The Frankfoota Truck (New York): Mirlinda, Dana and Victoria are three best friends who have previously worked in restaurants, but they're tired of taking orders from bosses. They want to open a food truck featuring their childhood favorite: hot dogs with a twist, such as unique toppings.

Murphy’s Spud Truck (Los Angeles): After recovering from a health problem, Nicole decided to follow her dream and attend culinary school. With mom Suellen and brother James behind her, she wants to open an Irish-inspired food truck, featuring potatoes stuffed with all kinds of ingredients — there's even a dessert potato.

Philly’s Finest Sambonis (Philadelphia): After a car accident, former electrician Erik wants to follow his dream and cook with his best friends, Joe and Chris. The guys believe they have perfected the cheese steak and want to take their sandwiches, which they call sambonis, on the road.

The Slide Show (Los Angeles): After closing his restaurant, which left him in deep debt, Chef Das turned to teaching culinary school and made it a mission to eventually get back into business. With the help of his chef friends Ahren and Maurice, he wants to open up a food truck offering unique sliders everyone will crave.

Tikka Tikka Taco (St. Louis): Ready for a new path in life after the Army and working odd restaurant jobs, Shaun wants to go into business with his older brother Michael and their uncle Sam. Since food has always been at the center of their Indian family, a food truck offering Indian tacos seems to be the perfect idea.

This season will celebrate the country's national landmarks, starting at the Hollywood sign and ending in front of the nation's Capitol building. The trucks will start their seven-city adventure in Los Angeles, Beverly Hills and San Francisco, Calif., then move on to Portland, Ore., Pocatello, Idaho, Rapid City, S. D., Minneapolis/St. Paul and Chicago before completing the competition in the Washington, D.C. area.

Watch the season premiere on August 18 at 9pm/8c when the teams get their brand-new food trucks and begin the race. The first challenge will test the teams' ability to sell upscale versions of their signature dishes at upmarket prices.

For more on The Great Food Truck Race, keep coming back to FN Dish for exclusive behind-the-scenes content and interviews and visit the Food Trucks home for photo galleries and episode highlights.


The Great Food Truck Race Hits the Road for Season 4 with New Teams, Trucks and Cities

The Great Food Truck Race, hosted by Tyler Florence, kicks off Season 4 on August 18 at 9pm/8c with new teams who are hitting the road for the longest route in the history of the series, 4,181 miles to be exact. Much like last year, these competitors are not seasoned food truck operators instead the teams are made up of talented cooks who have dreamed up unique food concepts and want to turn their dreams into a reality, which is to operate a food truck business.

Eight teams of three are provided with a truck for the cross-country race. Each episode will test the teams' resilience in a series of challenges and the team that has made the least in sales will be sent home packing. In the end, only one team will win the grand prize of $50,000 and the keys to their truck.

Click the play button above to watch the preview.

This season's teams bring unique food perspectives from across the nation. Get to know the teams here (also see the Season 4 Food Truck Teams gallery):

Aloha Plate (Los Angeles, Maui and Oahu, Hawaii): Brothers Lanai and Adam, along with their friend Shawn, are making it their goal to bring the cuisine of Hawaii to the mainland. With classic dishes such as loco moco and poke, the guys think they will make island fans out of everyone who tries their food.

Boardwalk Breakfast Empire (Sea Bright, N.J.): After losing her Jersey Shore restaurant of 37 years to the effects of Hurricane Sandy, Joanne is ready to get back to business and open her very first food truck with her two best friends by her side, Ilene and Tim, cooking up an over-the-top breakfast menu.

Bowled and Beautiful (Los Angeles): Single moms Liza, Jessica and Heather find themselves at a fork in the road, ready to take on new challenges. They believe a food truck featuring fusion California cuisine served in a bowl will be the answer to making better lives for themselves and their kids.

The Frankfoota Truck (New York): Mirlinda, Dana and Victoria are three best friends who have previously worked in restaurants, but they're tired of taking orders from bosses. They want to open a food truck featuring their childhood favorite: hot dogs with a twist, such as unique toppings.

Murphy’s Spud Truck (Los Angeles): After recovering from a health problem, Nicole decided to follow her dream and attend culinary school. With mom Suellen and brother James behind her, she wants to open an Irish-inspired food truck, featuring potatoes stuffed with all kinds of ingredients — there's even a dessert potato.

Philly’s Finest Sambonis (Philadelphia): After a car accident, former electrician Erik wants to follow his dream and cook with his best friends, Joe and Chris. The guys believe they have perfected the cheese steak and want to take their sandwiches, which they call sambonis, on the road.

The Slide Show (Los Angeles): After closing his restaurant, which left him in deep debt, Chef Das turned to teaching culinary school and made it a mission to eventually get back into business. With the help of his chef friends Ahren and Maurice, he wants to open up a food truck offering unique sliders everyone will crave.

Tikka Tikka Taco (St. Louis): Ready for a new path in life after the Army and working odd restaurant jobs, Shaun wants to go into business with his older brother Michael and their uncle Sam. Since food has always been at the center of their Indian family, a food truck offering Indian tacos seems to be the perfect idea.

This season will celebrate the country's national landmarks, starting at the Hollywood sign and ending in front of the nation's Capitol building. The trucks will start their seven-city adventure in Los Angeles, Beverly Hills and San Francisco, Calif., then move on to Portland, Ore., Pocatello, Idaho, Rapid City, S. D., Minneapolis/St. Paul and Chicago before completing the competition in the Washington, D.C. area.

Watch the season premiere on August 18 at 9pm/8c when the teams get their brand-new food trucks and begin the race. The first challenge will test the teams' ability to sell upscale versions of their signature dishes at upmarket prices.

For more on The Great Food Truck Race, keep coming back to FN Dish for exclusive behind-the-scenes content and interviews and visit the Food Trucks home for photo galleries and episode highlights.


The Great Food Truck Race Hits the Road for Season 4 with New Teams, Trucks and Cities

The Great Food Truck Race, hosted by Tyler Florence, kicks off Season 4 on August 18 at 9pm/8c with new teams who are hitting the road for the longest route in the history of the series, 4,181 miles to be exact. Much like last year, these competitors are not seasoned food truck operators instead the teams are made up of talented cooks who have dreamed up unique food concepts and want to turn their dreams into a reality, which is to operate a food truck business.

Eight teams of three are provided with a truck for the cross-country race. Each episode will test the teams' resilience in a series of challenges and the team that has made the least in sales will be sent home packing. In the end, only one team will win the grand prize of $50,000 and the keys to their truck.

Click the play button above to watch the preview.

This season's teams bring unique food perspectives from across the nation. Get to know the teams here (also see the Season 4 Food Truck Teams gallery):

Aloha Plate (Los Angeles, Maui and Oahu, Hawaii): Brothers Lanai and Adam, along with their friend Shawn, are making it their goal to bring the cuisine of Hawaii to the mainland. With classic dishes such as loco moco and poke, the guys think they will make island fans out of everyone who tries their food.

Boardwalk Breakfast Empire (Sea Bright, N.J.): After losing her Jersey Shore restaurant of 37 years to the effects of Hurricane Sandy, Joanne is ready to get back to business and open her very first food truck with her two best friends by her side, Ilene and Tim, cooking up an over-the-top breakfast menu.

Bowled and Beautiful (Los Angeles): Single moms Liza, Jessica and Heather find themselves at a fork in the road, ready to take on new challenges. They believe a food truck featuring fusion California cuisine served in a bowl will be the answer to making better lives for themselves and their kids.

The Frankfoota Truck (New York): Mirlinda, Dana and Victoria are three best friends who have previously worked in restaurants, but they're tired of taking orders from bosses. They want to open a food truck featuring their childhood favorite: hot dogs with a twist, such as unique toppings.

Murphy’s Spud Truck (Los Angeles): After recovering from a health problem, Nicole decided to follow her dream and attend culinary school. With mom Suellen and brother James behind her, she wants to open an Irish-inspired food truck, featuring potatoes stuffed with all kinds of ingredients — there's even a dessert potato.

Philly’s Finest Sambonis (Philadelphia): After a car accident, former electrician Erik wants to follow his dream and cook with his best friends, Joe and Chris. The guys believe they have perfected the cheese steak and want to take their sandwiches, which they call sambonis, on the road.

The Slide Show (Los Angeles): After closing his restaurant, which left him in deep debt, Chef Das turned to teaching culinary school and made it a mission to eventually get back into business. With the help of his chef friends Ahren and Maurice, he wants to open up a food truck offering unique sliders everyone will crave.

Tikka Tikka Taco (St. Louis): Ready for a new path in life after the Army and working odd restaurant jobs, Shaun wants to go into business with his older brother Michael and their uncle Sam. Since food has always been at the center of their Indian family, a food truck offering Indian tacos seems to be the perfect idea.

This season will celebrate the country's national landmarks, starting at the Hollywood sign and ending in front of the nation's Capitol building. The trucks will start their seven-city adventure in Los Angeles, Beverly Hills and San Francisco, Calif., then move on to Portland, Ore., Pocatello, Idaho, Rapid City, S. D., Minneapolis/St. Paul and Chicago before completing the competition in the Washington, D.C. area.

Watch the season premiere on August 18 at 9pm/8c when the teams get their brand-new food trucks and begin the race. The first challenge will test the teams' ability to sell upscale versions of their signature dishes at upmarket prices.

For more on The Great Food Truck Race, keep coming back to FN Dish for exclusive behind-the-scenes content and interviews and visit the Food Trucks home for photo galleries and episode highlights.


Schau das Video: Die Sage von Romulus und Remus


Bemerkungen:

  1. Mikadal

    Es wird ihm nicht umsonst gehen.

  2. Kenos

    Ich möchte Sie ermutigen, die Website zu besuchen, wo es viele Artikel zu dem Thema gibt, das Sie interessiert.

  3. Voodoonris

    Ich bin versichert, was wurde bereits diskutiert.

  4. Orrin

    die Wahl für Sie schwierig

  5. Bruce

    Lesen Sie natürlich weit weg von meinem Thema. Trotzdem ist es möglich, mit Ihnen zusammenzuarbeiten. Wie fühlen Sie sich selbst zum Vertrauensmanagement?

  6. Sibley

    Ich rate Ihnen, einen Blick auf die Website zu werfen, auf der es viele Artikel zu diesem Thema gibt.

  7. Moogurisar

    Ich versichere.



Eine Nachricht schreiben