li.toflyintheworld.com
Neue Rezepte

Kohl in Klausenburg

Kohl in Klausenburg


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Der Reis wird gewaschen und mit einer Prise Salz gekocht. Wenn es gekocht ist, lassen Sie das Wasser gut ab und mischen Sie es mit einem Teelöffel gemahlenem Koriander.

Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in 2-3 EL Öl anbraten, mit Paprikapulver (ca. 2 EL) bestreuen, fein gehackten Pfeffer dazugeben. Dann das Hackfleisch dazugeben, mischen und 3-4 Teelöffel getrockneten Thymian, Salz und Pfeffer nach Geschmack bestreuen. Lassen Sie das Fleisch gut einziehen, fügen Sie bei Bedarf Wasser hinzu. Wenn es fertig ist, abkühlen lassen und beiseite stellen.

Den Kohl in kleine Stücke schneiden, mit Salz und einem Esslöffel Dill (ich hatte eingefroren) mischen und den Kohl weich reiben. In 2-3 Esslöffel Öl anbraten.

In eine Yena-Schüssel in Schichten legen: Kohl, Tomatensauce, geschnittener Kaiser, Reis, Hackfleisch, Sauerrahm, Tomatensauce, Kohl, Kaiser, Tomatensauce und Sauerrahm

Bei mittlerer Hitze mindestens eine halbe Stunde backen. Mit Sauerrahm und Bauernbrot servieren. Großer Appetit!


  • 1 Sauerkraut
  • 750 g Schweinefleisch
  • 150 g Räucherschinken / Kaizer / Räucherwürste
  • 150 g Reis
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Esslöffel Schmalz
  • 1 Esslöffel süßer Paprika
  • 1 Esslöffel getrockneter Thymian
  • 1 Teelöffel getrockneter Dill
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 350 g Sauerrahm (25% Fett)
Zu servieren:

Eines der bekanntesten Rezepte mit Kohl ist das Kohlrezept aus Cluj. Es hat ungefähr die gleichen Zutaten wie die, die wir für Sarmale verwenden, nur dass Sie es ganz anders zubereiten.

Dieses gekochte Essen beginnt mit der Zubereitung von Kohl. Es wird so getrennt, dass Sie Blätter haben, in zwei kalten Wassern gewaschen, gut abgetropft und dann in kleine Stücke geschnitten. Zum Härten nehmen Sie eine Pfanne, in der Sie einen Teelöffel Schmalz gut erhitzen, geben dann das gehackte Sauerkraut hinzu und lassen es maximal 20 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.

Um dieses Kohlrezept aus Cluj fortzusetzen, nehmen Sie eine Pfanne, fügen Sie einen weiteren Teelöffel Schmalz hinzu und kochen Sie nach dem Aufwärmen die Zwiebel, die Sie zuerst in kleine Stücke schneiden müssen. Fügen Sie eine Prise Salz hinzu und lassen Sie es bei mittlerer Hitze, bis es weich wird.

In der Zwischenzeit müssen Sie sich um das Fleisch kümmern. Sie müssen gehackt werden. In diesem Fall müssen Sie, wenn Sie ganze Stücke haben, einen Fleischwolf verwenden. Nachdem Sie es gut gemahlen haben, geben Sie es in die Pfanne, in der die Zwiebel gehärtet ist, und mischen Sie es gut, bis es seine Farbe ändert. In 7-8 Minuten ist das Kohlfleisch in Cluj fertig.

Nachdem Sie das Feuer gestoppt haben, müssen Sie das Fleisch mit anderen rumänischen kulinarischen Rezepten würzen. Paprika, Thymian, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer und alle anderen Zutaten dazugeben, alles gut vermischen und die Pfanne beiseite stellen.

Kehren Sie in die Pfanne zurück, in der Sie den Kohl haben, und wenn er bereits weich ist, schalten Sie die Hitze aus und würzen Sie ihn. Normalerweise werden in diesem Schritt für Clujer Kohl das klassische Rezept, gemahlener Pfeffer und getrockneter Dill verwendet.

Jetzt ist es an der Zeit, den Reis für dieses Kohlrezept aus Cluj zuzubereiten. In 500 ml Wasser etwa 10 Minuten kochen, dann die Flüssigkeit abgießen.

Nachdem Sie nun alle Zutaten vorbereitet haben, müssen Sie die nötigen Schichten in das Blech legen, um einen leckeren Kohl aus Cluj zu erhalten. Zum Einfetten mit einem Esslöffel Schmalz benötigen Sie eine hitzebeständige Glasschale. Dann in Schichten wie folgt hinzufügen: 1/3 Kohl, 1/2 Reis, 1/2 Fleisch, 1/3 Kohl, 1/2 Reis, 1/2 Fleisch, geräuchert, 1/3 Kohl, Smanana .

Das Blech mit dem Kohl mit Fleisch und Reis wird für 30 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei 190 Grad Celsius gestellt. Es kann mit Sauerrahm und Dill serviert werden.

Wenn Sie Sauerkraut nicht mögen, weil es zu sauer ist, können Sie Clujer Kohl mit Süßkraut zubereiten und es eventuell mit etwas Brühe zum Schluss sauer machen.


Kohlrezept in Klausenburg

Eines der bekanntesten Rezepte mit Kohl ist das Kohlrezept aus Cluj. Es hat ungefähr die gleichen Zutaten wie die, die wir für Sarmale verwenden, nur dass Sie es ganz anders zubereiten.

Dieses gekochte Essen beginnt mit der Zubereitung von Kohl. Es wird so getrennt, dass Sie Blätter haben, in zwei kalten Wassern gewaschen, gut abgetropft und dann in kleine Stücke geschnitten. Zum Härten nehmen Sie eine Pfanne, in der Sie einen Teelöffel Schmalz gut erhitzen, geben dann das gehackte Sauerkraut hinzu und lassen es maximal 20 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.

Um dieses Kohlrezept aus Cluj fortzusetzen, nehmen Sie eine Pfanne, fügen Sie einen weiteren Teelöffel Schmalz hinzu und kochen Sie nach dem Aufwärmen die Zwiebel, die Sie zuerst in kleine Stücke schneiden müssen. Fügen Sie eine Prise Salz hinzu und lassen Sie es bei mittlerer Hitze, bis es weich wird.

In der Zwischenzeit müssen Sie sich um das Fleisch kümmern. Sie müssen gehackt werden. In diesem Fall müssen Sie, wenn Sie ganze Stücke haben, einen Fleischwolf verwenden. Nachdem Sie es gut gemahlen haben, geben Sie es in die Pfanne, in der die Zwiebel gehärtet ist, und mischen Sie es gut, bis es seine Farbe ändert. In 7-8 Minuten ist das Kohlfleisch in Cluj fertig.

Nachdem Sie das Feuer gestoppt haben, müssen Sie das Fleisch mit anderen rumänischen kulinarischen Rezepten würzen. Paprika, Thymian, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer und alle anderen Zutaten dazugeben, alles gut vermischen und die Pfanne beiseite stellen.

Kehren Sie in die Pfanne zurück, in der Sie den Kohl haben, und wenn er bereits weich ist, schalten Sie die Hitze aus und würzen Sie ihn. Normalerweise werden in diesem Schritt für Clujer Kohl das klassische Rezept, gemahlener Pfeffer und getrockneter Dill verwendet.

Jetzt ist es an der Zeit, den Reis für dieses Kohlrezept aus Cluj zuzubereiten. In 500 ml Wasser etwa 10 Minuten kochen, dann die Flüssigkeit abgießen.

Nachdem Sie nun alle Zutaten vorbereitet haben, müssen Sie die nötigen Schichten in das Blech legen, um einen leckeren Kohl aus Cluj zu erhalten. Zum Einfetten mit einem Esslöffel Schmalz benötigen Sie eine hitzebeständige Glasschale. Dann in Schichten wie folgt hinzufügen: 1/3 Kohl, 1/2 Reis, 1/2 Fleisch, 1/3 Kohl, 1/2 Reis, 1/2 Fleisch, geräuchert, 1/3 Kohl, Smanana .

Das Blech mit dem Kohl mit Fleisch und Reis wird für 30 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei 190 Grad Celsius gestellt. Es kann mit Sauerrahm und Dill serviert werden.

Wenn Sie Sauerkraut nicht mögen, weil es zu sauer ist, können Sie Clujer Kohl mit Süßkraut zubereiten und es eventuell mit etwas Brühe zum Schluss sauer machen.


Dieses Rezept verwendet auch geräuchertes Fleisch und Würste, daher ist der Geschmack besonders. Wer will, isst mit Peperoni, Sahne und Polenta.

Zutaten

  • 500 g Hackfleisch
  • 1 Kohl in der richtigen Größe
  • ein paar Scheiben Räucherwurst
  • 100 g Reis
  • 200 ml Tomatensauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl
  • Paprika, nach Geschmack
  • 1 Zwiebel
  • gehackter Dill nach Geschmack

Zubereitungsart

Einen Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel hacken und anbraten, dann das Hackfleisch dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In der Zwischenzeit den Reis mit einer Prise Salz kochen und wenn er fertig ist, abtropfen lassen.

Nach dem Anbraten des Fleisches den Reis, 2-3 EL Tomatensauce, Paprika, Dill dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Gut mischen und die Zusammensetzung beiseite stellen. Kohl hacken, salzen und in einem Topf in Öl anbraten. Von Zeit zu Zeit etwas heißes Wasser dazugeben und umrühren, damit es nicht klebt. Sie nehmen es vom Feuer, wenn es weich ist und das gesamte Wasser verdunstet ist. Dill mit etwas Tomatensauce, Salz und Pfeffer nach Geschmack mischen.

Bereiten Sie ein Tablett vor, bestreuen Sie es mit Öl und fügen Sie ein paar Esslöffel Tomatensauce hinzu. Die Hälfte der Kohlmasse dazugeben, mit Tomatensauce bestreuen und die Fleischmasse auflegen. Darüber die restliche Tomatensauce und den restlichen Kohl geben.

Legen Sie nach Belieben einige Scheiben Räucherwurst ein und stellen Sie das Blech in den vorgeheizten Ofen, bis es gebräunt ist.


Kohl in Klausenburg

Dieses Rezept ist ein traditionelles, auch bekannt als & # 8222Sarmale verstreut & # 8221, da die Zusammensetzung genau der von Sarmale entspricht, mit dem Unterschied, dass kein Sarmale hergestellt wird, sondern Kohl mit Fleisch vermischt wird.

  • 1 großer Kohl
  • 700 gr gemischtes Hackfleisch
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 1 Esslöffel
  • 2 Esslöffel Reis
  • 150 ml Brühe
  • Öl, Thymian, Pfeffer, Salz
  • wahlweise ein paar Scheiben Kaizer oder Räucherrippchen

Zuerst lösen wir den Kohl, schneiden ihn originalgetreu, dann fügen wir Salz hinzu und lassen ihn eine Weile ruhen. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und fein hacken, ebenso mit der Paprika verfahren. Reiben Sie den Kohl etwas mit Salz ein, um ihn weich zu machen, und erhitzen Sie ihn in 2-3 Esslöffeln Öl. Zum Schluss Thymian und Pfeffer hinzufügen.

Zwiebel und Pfeffer erhitzen, dann einen Esslöffel Paprikapulver hinzufügen und eine Minute ruhen lassen.

Das Fleisch auflegen, leicht mischen und mit Deckel aufkochen lassen, bis der Saft vom Fleisch abnimmt und es anfängt zu bräunen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Reis separat kochen und abseihen, dann mit dem Fleisch mischen.

In eine Yena-Schüssel oder eine dickere Pfanne etwas Öl geben, dann eine Schicht Kohl, eine Schicht Fleisch, ein wenig Brühe, wir wiederholen, die letzte Schicht muss Kohl sein.

Einige Scheiben Tomaten und Kaizer darauflegen und eine halbe Tasse Wasser hinzufügen.

Bei schwacher Hitze etwa eine Stunde in den Ofen geben.

Mit Sauerrahm und Peperoni servieren, eventuell mit Polenta. Es ist ein konsistentes und sehr leckeres Essen!

Und in einer anderen Version mit geräucherten Würstchenscheiben und Donut obendrauf.

Sie können ungekochten Reis verwenden, den Sie hinzufügen, wenn das Fleisch fertig ist.

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's Cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Kohl in Klausenburg

Dieses Rezept ist ein traditionelles, auch bekannt als & # 8222Sarmale verstreut & # 8221, da die Zusammensetzung genau der von Sarmale entspricht, mit dem Unterschied, dass kein Sarmale hergestellt wird, sondern Kohl mit Fleisch vermischt wird.

  • 1 großer Kohl
  • 700 gr gemischtes Hackfleisch
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 1 Esslöffel
  • 2 Esslöffel Reis
  • 150 ml Brühe
  • Öl, Thymian, Pfeffer, Salz
  • wahlweise ein paar Scheiben Kaizer oder Räucherrippchen

Zuerst lösen wir den Kohl, schneiden ihn originalgetreu, dann fügen wir Salz hinzu und lassen ihn eine Weile ruhen. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und fein hacken, ebenso mit der Paprika verfahren. Reiben Sie den Kohl etwas mit Salz ein, um ihn weich zu machen, und erhitzen Sie ihn in 2-3 Esslöffeln Öl. Zum Schluss Thymian und Pfeffer hinzufügen.

Zwiebel und Pfeffer erhitzen, dann einen Esslöffel Paprika hinzufügen und eine Minute ruhen lassen.

Das Fleisch auflegen, leicht mischen und mit Deckel aufkochen lassen, bis der Saft vom Fleisch abnimmt und es anfängt zu bräunen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Reis separat kochen und abseihen, dann mit dem Fleisch mischen.

In eine Yena-Schüssel oder eine dickere Pfanne etwas Öl geben, dann eine Schicht Kohl, eine Schicht Fleisch, ein wenig Brühe, wir wiederholen, die letzte Schicht muss Kohl sein.

Einige Scheiben Tomaten und Kaizer darauflegen und eine halbe Tasse Wasser hinzufügen.

Bei schwacher Hitze etwa eine Stunde in den Ofen geben.

Mit Sauerrahm und Peperoni servieren, eventuell mit Polenta. Es ist ein konsistentes und sehr leckeres Essen!

Und in einer anderen Version mit geräucherten Würstchenscheiben und Donut obendrauf.

Sie können ungekochten Reis verwenden, den Sie hinzufügen, wenn das Fleisch fertig ist.

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's Cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Kohl aus Cluj - traditionelles Rezept

Wenn Sie von Sarmale gelangweilt sind, können Sie ein anderes traditionelles und köstliches Rezept probieren. Clujer Kohl ist ein sehr beliebtes Gericht in Siebenbürgen, aber Sie können es zubereiten, egal woher Sie kommen.

Der Clujer Kohl hat genau die gleiche Zusammensetzung wie die Sarmalele, nur die Präsentation unterscheidet sich. Der Kohl wird gehackt und die Zutaten werden in Schichten gelegt. Einige Leute denken, dass es einfacher ist als Sarmalele, also laden wir Sie ein, es auszuprobieren.

  • 500 g Hackfleisch
  • 150 g Reis
  • 150 ml Brühe
  • 2 Zwiebeln
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian
  • getrockneter Dill
  • 750 g Sauerkraut

Waschen Sie den Kohl, wenn er zu sauer ist, und hacken Sie ihn fein, wie bei gehärtetem Kohl.

Die Zwiebel hacken und in etwas Öl anbraten. Kochen Sie den Reis in Salzwasser. Wenn die Zwiebel hart geworden ist, legen Sie sie über das Hackfleisch. Dies kann Schweinefleisch, Rindfleisch oder eine Mischung sein. Mit Salz, Pfeffer, Thymian und getrocknetem Dill würzen.

Alles, was Sie tun müssen, ist die Zubereitung in das Tablett zu legen. Eine Schicht Sauerkraut, eine Schicht Reis, dann eine Schicht Hackfleisch, eine weitere Schicht Reis und zuletzt eine Schicht Kohl.

Die Brühe darübergießen und 45 Minuten backen. Zum Schluss noch Thymian oder Dill darüberstreuen. Mit Sahne servieren.


Dieses Rezept verwendet auch geräuchertes Fleisch und Würste, daher ist der Geschmack besonders. Wer will, isst mit Peperoni, Sahne und Polenta.

Zutaten

  • 500 g Hackfleisch
  • 1 Kohl in der richtigen Größe
  • ein paar Scheiben Räucherwurst
  • 100 g Reis
  • 200 ml Tomatensauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl
  • Paprika, nach Geschmack
  • 1 Zwiebel
  • gehackter Dill nach Geschmack

Zubereitungsart

Einen Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel hacken und anbraten, dann das Hackfleisch dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In der Zwischenzeit den Reis mit einer Prise Salz kochen und wenn er fertig ist, abtropfen lassen.

Nach dem Anbraten des Fleisches den Reis, 2-3 EL Tomatensauce, Paprika, Dill dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Gut mischen und die Zusammensetzung beiseite stellen. Kohl hacken, salzen und in einem Topf in Öl anbraten. Von Zeit zu Zeit etwas heißes Wasser dazugeben und umrühren, damit es nicht klebt. Sie nehmen es vom Feuer, wenn es weich ist und das gesamte Wasser verdunstet ist. Dill mit etwas Tomatensauce, Salz und Pfeffer nach Geschmack mischen.

Bereiten Sie ein Tablett vor, bestreuen Sie es mit Öl und fügen Sie ein paar Esslöffel Tomatensauce hinzu. Die Hälfte der Kohlmasse dazugeben, mit Tomatensauce bestreuen und die Fleischmasse auflegen. Darüber die restliche Tomatensauce und den restlichen Kohl geben.

Legen Sie nach Belieben einige Scheiben Räucherwurst ein und stellen Sie das Blech in den vorgeheizten Ofen, bis es gebräunt ist.


Dieses Rezept verwendet auch geräuchertes Fleisch und Würste, daher ist der Geschmack besonders. Wer will, isst mit Peperoni, Sahne und Polenta.

Zutaten

  • 500 g Hackfleisch
  • 1 Kohl in der richtigen Größe
  • ein paar Scheiben Räucherwurst
  • 100 g Reis
  • 200 ml Tomatensauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl
  • Paprika, nach Geschmack
  • 1 Zwiebel
  • gehackter Dill nach Geschmack

Zubereitungsart

Einen Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel hacken und anbraten, dann das Hackfleisch dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In der Zwischenzeit den Reis mit einer Prise Salz kochen und wenn er fertig ist, abtropfen lassen.

Nach dem Anbraten des Fleisches den Reis, 2-3 EL Tomatensauce, Paprika, Dill dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Gut mischen und die Zusammensetzung beiseite stellen. Kohl hacken, salzen und in einem Topf in Öl anbraten. Von Zeit zu Zeit etwas heißes Wasser dazugeben und umrühren, damit es nicht klebt. Sie nehmen es vom Feuer, wenn es weich ist und das gesamte Wasser verdunstet ist. Dill mit etwas Tomatensauce, Salz und Pfeffer nach Geschmack mischen.

Bereiten Sie ein Tablett vor, bestreuen Sie es mit Öl und fügen Sie ein paar Esslöffel Tomatensauce hinzu. Die Hälfte der Kohlmasse dazugeben, mit Tomatensauce bestreuen und die Fleischmasse auflegen. Darüber die restliche Tomatensauce und den restlichen Kohl geben.

Legen Sie nach Belieben einige Scheiben Räucherwurst ein und stellen Sie das Blech in den vorgeheizten Ofen, bis es gebräunt ist.


Kohl in Cluj _ Laura Adamache Rezepte

Was kann man an einem ziemlich kalten Samstag machen? Du erledigst deine Hausarbeit, atmest ein wenig durch und dann gehst du zur rumänischen Produzentenmesse in # 21zileAuchan. Ich habe das am Samstag gemacht und bin froh, dass ich die Messe statt des Fernsehers oder des Computers gewählt habe. Wenn Sie noch nicht auf der Messe angekommen sind, haben Sie noch bis zum 27. Oktober Zeit.

Bis zu diesem Datum finden Sie in Auchan-Geschäften im ganzen Land exklusive Produkte, Hunderte von bekannten Marken, Produkte der rumänischen Küche, kurz gesagt, eine Vielzahl verlockender Angebote.

Ich habe rumänische Keramikgefäße schon immer gemocht und war sehr glücklich, als ich in den Regalen der Messe ein schönes Gefäß entdeckte, das ich schon seit einiger Zeit wollte. Ich habe mir nicht die Mühe gemacht, einen Ton für Sarmale zu kaufen, aber ich habe noch Zeit bis zum Ende der Messe.

Inspiriert von den appetitlichen Produkten und der Atmosphäre auf der Messe kehrte ich mit den nötigen Zutaten für einen leckeren Clujer Kohl nach Hause zurück. Ich erinnere mich nicht einmal, wann ich dieses Kohlessen gemacht habe und wann ich es immer wieder vorschlage. Das Rezept ist überhaupt nicht kompliziert und das Ergebnis ist die Zeit in der Küche absolut wert. Diesmal haben wir Süßkraut verwendet, aber es schmeckt auch sehr gut mit Sauerkraut.

Zutaten Kohl in Cluj (6 Personen)

1 großer frischer Kohl1 mittelgroße Zwiebel4 Esslöffel Sonnenblumenöl50 ml halbtrockener Weißwein50 ml Pfefferkörner 1 Teelöffel geriebener Paprika2 getrocknete Tomaten (optional) 1 Teelöffel getrockneter Thymian

Fleischfüllungszutat

400 g Rinderhack300 g Schweinehack1 große Zwiebel2 Esslöffel Sonnenblumenöl50 ml Weißwein halbgetrocknete Pfeifen

200 g Reis für Sarmale2 l Wasser1 Teelöffel voll Salz

400 ml Tomatensauce100 ml Gemüsesuppe / Wasser1 Zweig Thymian kleiner Teelöffel geriebenes Salz2 Esslöffel Sonnenblumenöl

Zubereitung Kohl

Wir putzen den Kohl und schneiden ihn in Juliennes. Den gehackten Kohl in eine Schüssel geben, 2 Teelöffel Salz hinzufügen und kneten. 30 Minuten weich werden lassen, dann gut ausdrücken, Öl in einem Topf erhitzen und die fein gehackte Zwiebel dazugeben. Etwa 1 Minute bei mittlerer Hitze anbraten, dann den Weißwein hinzufügen. Den gehackten Kohl, die getrockneten Tomaten, Paprika, Thymian, Dill und frisch gemahlenen Pfeffer dazugeben und gut vermischen.Erhitzen Sie den Kohl bei schwacher Hitze und fügen Sie nach und nach die 50 ml Wasser hinzu, für ca. 20 Minuten. Am Ende des Garvorgangs sollte der Kohl eine leicht knusprige Konsistenz haben, die Hitze ausschalten und den Kohl mit einem Deckel abdecken.

Zubereitung Fleischfüllung

Geben Sie das Öl in eine beschichtete Pfanne und fügen Sie nach dem Erhitzen die fein gehackte Zwiebel hinzu. 1 Minute anbraten, dann das Hackfleisch dazugeben und vermischen.Nach 2-3 Minuten in den weißen Topf geben und vollständig verdampfen lassen. Salz und frisch gemahlenen Pfeffer hinzufügen und das Hackfleisch ca. 10 Minuten klein bis mittel anbraten. .Wenn das Fleisch leicht gebräunt ist, die Hitze ausschalten und 10 Minuten köcheln lassen. Nach dem Ausruhen geben wir das Hackfleisch in die Küchenmaschine, an der wir die Stahlklingen befestigt haben, und mischen es 2-3 Sekunden lang, nicht mehr. Auf diese Weise erhalten wir eine feinere Konsistenz. Es ist kein notwendiger Schritt, aber ich empfehle Ihnen, dies zu tun, wenn Sie können.

Zubereitung Gekochter Reis

Einen Topf mit 2 l Wasser füllen, salzen, bei mittlerer Hitze aufkochen, Reis in 2-3 Wasser waschen, gut abtropfen lassen und in kochendes Wasser geben. Kochen Sie die Mischung für 5-6 Minuten bei mittlerer Hitze. Die Konsistenz des Reises sollte nach dem Kochen knusprig sein.Reis abgießen und schnell durch einen sehr kalten Wasserstrahl gießen, dann in einem dicken Sieb abtropfen lassen.

Zubereitung Tomatensauce

Tomatensaft mit Gemüsesuppe/Wasser, Thymian und Salz mischen.

Kohlversammlung in Cluj

Eine ca. 24 cm große Keramikschüssel mit 2 EL Öl einfetten. Aus der Hälfte der Gesamtmenge Sauerkraut eine gleichmäßige Schicht formen. Fügen Sie 2-3 Esslöffel rotes Soda auf den Kohl hinzu und bilden Sie dann eine Schicht mit dem gesamten gekochten Reis. 2-3 Esslöffel Tomatensauce auf den Reis geben, gleichmäßig verteilen und mit dem gesamten Fleisch eine Schicht bilden. Die Fleischschicht mit 2-3 Esslöffel Tomatensauce einfetten, die Sauce über die gesamte Oberfläche der Fleischschicht verteilen und dann mit einer gleichmäßigen Kohlschicht bedecken.

Über die Kohlschicht gießen, die restliche Tomatensauce. Eine letzte Schicht aus dünnen Tomatenscheiben formen, die Sie mit Thymian und 1 EL Sonnenblumenöl bestäuben und den Kohl in Cluj im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 50-60 Minuten backen.

Wir probieren es heiß, mit Polenta und, wenn wir wollen, Sauerrahm und Peperoni. Ich habe 150 g Speck in einer nicht gefetteten Antihaftpfanne gebraten und auf jedes Stück einen Esslöffel gebratenen Speck gegeben.

Rezeptname: Kohl in Cluj

Gesamtvorbereitungszeit: 2H30M

Stimmen basierend auf 29 Bewertung(en)

Bohnencremesuppe Pharao Kekse

amalia sagt 13.10.2015 um 15:54

Laura Adamache sagt 19.10.2015 um 18:00 Uhr.

Jdi Mikls sagt 13.10.2015 um 17:01

Gefällt dir das Rezept? Jetzt abonnieren und neue Rezepte in deiner E-Mail-Adresse erhalten

Kategorien: LEBENSMITTEL Schlüsselworte: GEMÜSE, TRADITIONELLE LEBENSMITTEL, TRADITIONELLE RUMÄNISCHE LEBENSMITTEL, KOHL, FLEISCH LEBENSMITTEL, GEHACKTE FLEISCHREZEPTE

Es ist eines meiner Lieblingsgerichte. Gerade heute Mittag habe ich die letzte Portion des Kühlschranks fertig. Ich liebe Clujer Kohl und du hast mich dazu gebracht, ihn wieder zu wollen.

Meine Liebe, wir lieben es auch. Ich hatte es schon lange nicht mehr gemacht. Ich habe es wirklich genossen. Dich küssen!

Dieses Essen ist sehr lecker und kann die Sommerversion des Kohlessens aus Cluj sein, aber es kann als französischer Kohl bezeichnet werden. Im Originalrezept des Clujer Kohls ist der Kohl Sauerkraut und das Fleisch wird nicht gehackt, sondern als Eintopf zubereitet, ansonsten wird auch geräuchertes Fleisch benötigt. Schließlich möchte ich die Güte Ihres Rezepts nicht schmälern, ich wollte nur das originale siebenbürgische Rezept vorstellen.

Auberginenmousse und Kartoffeln

Sarmale in Kohlblättern mit geräuchertem

Hähnchen-Lametta-Fleischbrötchen-Glasur

Werde ein Hamburger mit Kürbis

Livia sagt25 / 10/2015 um 08:39

Laura Adamache sagt 29.10.2015 um 14:09 Uhr

Heute kann Clujer Kohl mit Sauerkraut oder Süßkohl zubereitet werden, genau wie Kohlrouladen, aber nie amüsiert über eine Version dieses köstlichen Rezepts, die mit Fleischwürfeln zubereitet werden kann.

Ich habe nie getan. Da auf meinem Tisch ein großer Kohlkopf wartet, der auf die Zubereitung wartet, hat mich der Newsletter aus der Routine des klassischen Hartkohls geholt und keine Zeit gehabt, nach neuen Rezepten zu suchen.Danke, Laura.

Mit viel Liebe Livia! Erzählen Sie uns, wie der Kohl herausgekommen ist.

Willst du das obige Rezept machen? Brauchst du Hilfe? Du hast es geschafft? Hat es dir gefallen? Teilen Sie Ihre Eindrücke mit uns!

Kommentarbearbeitung: Beim Schreiben des Kommentars können HTML-Tags und -Attribute verwendet werden.


Kohl in Cluj _ Laura Adamache Rezepte

Was kann man an einem ziemlich kalten Samstag machen? Sie erledigen Ihre Hausarbeit, atmen ein wenig durch und gehen dann zur rumänischen Produzentenmesse in # 21zileAuchan. Ich habe das am Samstag gemacht und bin froh, dass ich die Messe statt des Fernsehers oder des Computers gewählt habe. Wenn Sie noch nicht auf der Messe angekommen sind, haben Sie noch bis zum 27. Oktober Zeit.

Bis zu diesem Datum finden Sie in Auchan-Geschäften im ganzen Land exklusive Produkte, Hunderte von bekannten Marken, Produkte der rumänischen Küche, kurz gesagt, eine Vielzahl verlockender Angebote.

Ich habe rumänische Keramikgefäße schon immer gemocht und war sehr glücklich, als ich in den Regalen der Messe ein schönes Gefäß entdeckte, das ich schon seit einiger Zeit wollte. Ich habe mir nicht die Mühe gemacht, einen Ton für Sarmale zu kaufen, aber ich habe noch Zeit bis zum Ende der Messe.

Inspiriert von den appetitlichen Produkten und der Atmosphäre auf der Messe kehrte ich mit den nötigen Zutaten für einen leckeren Clujer Kohl nach Hause zurück. Ich erinnere mich nicht einmal, wann ich dieses Kohlessen gemacht habe und wann ich es immer wieder vorschlage. Das Rezept ist überhaupt nicht kompliziert und das Ergebnis ist die Zeit in der Küche absolut wert. Diesmal haben wir Süßkraut verwendet, aber auch mit Sauerkraut ist es sehr lecker.

Zutaten Kohl in Cluj (6 Personen)

1 großer frischer Kohl1 mittelgroße Zwiebel4 Esslöffel Sonnenblumenöl50 ml halbtrockener Weißwein50 ml Pfefferkörner 1 Teelöffel geriebener Paprika2 getrocknete Tomaten (optional) 1 Teelöffel getrockneter Thymian

Fleischfüllungszutat

400 g Rinderhack300 g Schweinehack1 große Zwiebel2 Esslöffel Sonnenblumenöl50 ml Weißwein halbgetrocknete Pfeifen

200 g Reis für Sarmale2 l Wasser1 Teelöffel voll Salz

400 ml Tomatensauce100 ml Gemüsesuppe / Wasser1 Zweig Thymian kleiner Teelöffel geriebenes Salz2 Esslöffel Sonnenblumenöl

Zubereitung Kohl

Wir putzen den Kohl und schneiden ihn in Juliennes. Den gehackten Kohl in eine Schüssel geben, 2 Teelöffel Salz hinzufügen und kneten. 30 Minuten weich werden lassen, dann sehr gut ausdrücken, Öl in einem Topf erhitzen und die fein gehackte Zwiebel dazugeben. Etwa 1 Minute bei mittlerer Hitze anbraten, dann den Weißwein hinzufügen. Den gehackten Kohl, die getrockneten Tomaten, Paprika, Thymian, Dill und frisch gemahlenen Pfeffer dazugeben und gut vermischen.Erhitzen Sie den Kohl bei schwacher Hitze und fügen Sie nach und nach die 50 ml Wasser hinzu, für ca. 20 Minuten. Am Ende des Garvorgangs sollte der Kohl eine leicht knusprige Konsistenz haben, die Hitze ausschalten und den Kohl mit einem Deckel abdecken.

Zubereitung Fleischfüllung

Geben Sie das Öl in eine beschichtete Pfanne und fügen Sie nach dem Erhitzen die fein gehackte Zwiebel hinzu. 1 Minute anbraten, dann das Hackfleisch dazugeben und mischen.Nach 2-3 Minuten in den weißen Topf geben und vollständig verdampfen lassen. Salz und frisch gemahlenen Pfeffer hinzufügen und das Hackfleisch ca. 10 Minuten klein bis mittel anbraten. .Wenn das Fleisch leicht gebräunt ist, die Hitze ausschalten und 10 Minuten köcheln lassen. Nach dem Ausruhen geben wir das Hackfleisch in die Küchenmaschine, an der wir die Stahlklingen befestigt haben, und mischen es 2-3 Sekunden lang, nicht mehr. Auf diese Weise erhalten wir eine feinere Konsistenz. Es ist kein notwendiger Schritt, aber ich empfehle Ihnen, dies zu tun, wenn Sie können.

Zubereitung Gekochter Reis

Einen Topf mit 2 l Wasser füllen, salzen und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen, den Reis in 2-3 Wasser waschen, gut abtropfen lassen und in kochendes Wasser geben. Kochen Sie die Mischung für 5-6 Minuten bei mittlerer Hitze. Die Konsistenz des Reises sollte nach dem Kochen knusprig sein.Reis abgießen und schnell durch einen sehr kalten Wasserstrahl gießen, dann in einem dicken Sieb abtropfen lassen.

Zubereitung Tomatensauce

Tomatensaft mit Gemüsesuppe/Wasser, Thymian und Salz mischen.

Kohlversammlung in Cluj

Eine ca. 24 cm große Keramikschüssel mit 2 EL Öl einfetten. Aus der Hälfte der Gesamtmenge Sauerkraut eine gleichmäßige Schicht formen. Fügen Sie 2-3 Esslöffel rotes Soda auf den Kohl hinzu und bilden Sie dann eine Schicht mit dem gesamten gekochten Reis. 2-3 Esslöffel Tomatensauce auf den Reis geben, gleichmäßig verteilen und mit dem gesamten Fleisch eine Schicht bilden. Die Fleischschicht mit 2-3 Esslöffel Tomatensauce einfetten, die Sauce über die gesamte Oberfläche der Fleischschicht verteilen und dann mit einer gleichmäßigen Kohlschicht bedecken.

Über die Kohlschicht gießen, die restliche Tomatensauce. Eine letzte Schicht aus dünnen Tomatenscheiben formen, die mit Thymian und 1 EL Sonnenblumenöl bestäubt werden und den Kohl in Cluj im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 50-60 Minuten backen.

Wir probieren es heiß, mit Polenta und, wenn wir wollen, Sauerrahm und Peperoni. Ich habe 150 g Speck in einer nicht gefetteten Antihaftpfanne gebraten und auf jedes Stück einen Esslöffel gebratenen Speck gegeben.

Rezeptname: Kohl in Cluj

Gesamtvorbereitungszeit: 2H30M

Stimmen basierend auf 29 Bewertung(en)

Bohnencremesuppe Pharao Kekse

amalia sagt 13.10.2015 um 15:54

Laura Adamache sagt 19.10.2015 um 18:00 Uhr.

Jdi Mikls sagt 13.10.2015 um 17:01

Gefällt dir das Rezept? Jetzt abonnieren und neue Rezepte in deiner E-Mail-Adresse erhalten

Kategorien: LEBENSMITTEL Schlüsselworte: GEMÜSE, TRADITIONELLE LEBENSMITTEL, TRADITIONELLE RUMÄNISCHE LEBENSMITTEL, KOHL, FLEISCH LEBENSMITTEL, GEHACKTE FLEISCHREZEPTE

Es ist eines meiner Lieblingsgerichte. Gerade heute Mittag habe ich die letzte Portion des Kühlschranks fertig. Ich liebe Clujer Kohl und du hast mich dazu gebracht, ihn wieder zu wollen.

Meine Liebe, wir lieben es auch. Ich hatte es schon lange nicht mehr gemacht. Ich habe es wirklich genossen. Dich küssen!

Dieses Essen ist sehr lecker und kann die Sommerversion des Kohlessens aus Cluj sein, aber es kann als französischer Kohl bezeichnet werden. Im Originalrezept des Clujer Kohls ist der Kohl Sauerkraut und das Fleisch wird nicht gehackt, sondern als Eintopf zubereitet, ansonsten wird auch geräuchertes Fleisch benötigt. Schließlich möchte ich die Güte Ihres Rezepts nicht schmälern, ich wollte nur das originale siebenbürgische Rezept vorstellen.

Auberginenmousse und Kartoffeln

Sarmale in Kohlblättern mit geräuchertem

Hähnchen-Lametta-Fleischbrötchen-Glasur

Werde ein Hamburger mit Kürbis

Livia sagt25 / 10/2015 um 08:39

Laura Adamache sagt 29.10.2015 um 14:09 Uhr

Heute kann Clujer Kohl mit Sauerkraut oder Süßkohl zubereitet werden, genau wie Kohlrouladen, aber nie amüsiert über eine Version dieses köstlichen Rezepts, die mit Fleischwürfeln zubereitet werden kann.

Ich habe nie getan. Da auf meinem Tisch ein großer Kohlkopf wartet, der auf die Zubereitung wartet, hat mich der Newsletter aus der Routine des klassischen Hartkohls geholt und keine Zeit gehabt, nach neuen Rezepten zu suchen.Danke, Laura.

Mit viel Liebe Livia! Erzählen Sie uns, wie der Kohl herausgekommen ist.

Willst du das obige Rezept machen? Brauchst du Hilfe? Du hast es geschafft? Hat es dir gefallen? Teilen Sie Ihre Eindrücke mit uns!

Kommentarbearbeitung: Beim Schreiben des Kommentars können HTML-Tags und -Attribute verwendet werden.


Video: Gedichtvortrag von Sigrid Jakob in siebenbürgisch-sächsischer Mundart


Bemerkungen:

  1. Tzuriel

    Meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Ich bin versichert. Lass uns diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  2. Bayen

    Wacker, dein Satz wird nützlich sein

  3. Hobart

    Ich - diese Meinung.

  4. Castor

    der Autor. )) Ich habe Ihren Blog zu Lesezeichen hinzugefügt und wurde ein regulärer Leser :)

  5. Najjar

    Ich denke, das Thema ist ziemlich interessant. Ich schlage vor, alle diskutierter zu beteiligen.



Eine Nachricht schreiben