li.toflyintheworld.com
Neue Rezepte

Rezept für Butternusskürbiscremesuppe

Rezept für Butternusskürbiscremesuppe


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Suppe
  • Gemüsesuppe
  • Kürbissuppe
  • Butternut-Kürbis-Suppe

Eine einfache Butternut-Kürbis-Suppe mit gesunden Portionen Sahne, um sie luxuriös reichhaltig und sättigend zu machen! Für eine leichtere Variante verwenden Sie Sahne oder Crème fraicheche.

1004 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 1 Esslöffel Rapsöl
  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 60g gewürfelte Zwiebel
  • 90g gewürfelte Karotten
  • 550g geschälter und gewürfelter Butternusskürbis
  • 750ml Gemüsebrühe
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • gemahlene Muskatnuss nach Geschmack
  • 125ml Doppelrahm (optional)

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:40min ›Fertig in:1h

  1. Öl erhitzen und Butter in einem großen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Kochen und rühren Sie die Zwiebel in der Butter und Öl unter zart.
  2. Möhren und Kürbis in den Topf mischen. Mit Gemüsebrühe aufgießen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Aufkochen, Hitze reduzieren und köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.
  3. In einem Mixer oder einer Küchenmaschine die Suppenmischung pürieren, bis sie glatt ist. Zurück in den Topf, Sahne einrühren. Erhitzen, aber nicht kochen. Warm mit einer Prise Muskatnuss servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(872)

Bewertungen auf Englisch (657)

Unkompliziert und sehr nett - ich habe der Zwiebel etwas Knoblauch hinzugefügt und das schien zu funktionieren.-20. Februar 2014

von Suchi

Erstens: Auf jeden Fall zuerst den Kürbis rösten, wie andere empfohlen haben: halbieren, Kerne herauskratzen, in die Pfanne mit der aufgeschnittenen Seite nach unten in etwas Wasser bei 375 für etwa 35 Minuten oder bis sie fertig sind. (oder einfach ein paar Löcher stechen und im Ganzen backen!) Dann können Sie einfach einen Löffel verwenden, um das weiche gekochte Fleisch herauszuschöpfen. Zweitens: Verwenden Sie die beste Gemüsebrühe, die Sie kaufen können. Es macht die Suppe. Meins hat tatsächlich besser geschmeckt, BEVOR ich die 1/2 Tasse helle Sahne hinzugefügt habe. Beim nächsten Mal würde ich es wahrscheinlich weglassen oder weniger hinzufügen und halb und halb verwenden. Drittens: Gehen Sie einfach mit der Muskatnuss. Es ist mächtiges Zeug und nicht jeder mag es. Kann ganz einfach ganz am Ende zu einzelnen Schalen hinzugefügt werden.-02 Jan 2007

von IMVINTAGE

Ich habe das geliebt und es war so eine schöne Suppe! (Ich habe nur 4 Sterne gegeben, weil ich denke, dass das Rezept wie geschrieben halb langweilig gewesen wäre) Ich habe meinen Kürbis geröstet und dann das Innere herausgeschöpft ... viel einfacher, als zu versuchen, ihn zu schälen. Ich konnte es kaum halbieren (mit einem sehr scharfen Messer) ... kann mir nicht vorstellen, es zu schälen. Ich fügte einen halben goldenen köstlichen Apfel (geschält, entkernt und in Scheiben geschnitten) hinzu, als ich die Karotten hinzufügte und wünschte, ich hätte die andere Hälfte hinzugefügt. Ich habe den Kürbis erst hinzugefügt, als die Karotten fertig waren, da er bereits gekocht wurde. Ich fügte auch eine riesige Knoblauchzehe hinzu (warf sie hinein, als die Zwiebel fast fertig war). Ich habe eine Tasse Hühnerbrühe verwendet, die ich im Kühlschrank hatte, und zwei Tassen Gemüsebrühe, und ich fügte ein Lorbeerblatt sowie etwas Cayennepfeffer hinzu. Es fügte einen großartigen Geschmack hinzu, aber ich habe den Cayennepfeffer etwas zu stark konsumiert. . . es war nur ein bisschen zu scharf. Ich habe einen Stabmixer zum Pürieren verwendet (ich liebe dieses Ding!) Ich garnierte mit zwei langen Zweigen Schnittlauch übereinander mit einem kleinen Klecks Bio-Joghurt, wo sie sich kreuzen. Über allem gerieben frische Muskatnuss ... es war wirklich, wirklich schön. Überlegte, ob ich den Joghurt mit einigen der gerösteten Kürbiskerne belegen sollte, entschied mich aber dagegen, weil ich die glatte Textur der Suppe nicht stören wollte. Danke für eine wunderbare, saisonale Suppe PHONELADY55...wir haben es genossen!-17.11.2006


Butternut-Kürbis-Suppe mit Frischkäse

Veröffentlicht: 19. Oktober 2018 · Geändert: 1. Oktober 2020 von Megan Porta · Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten.

Dies ist die perfekte und köstlichste Art, Butternut-Kürbis im Herbst zu verwenden! Butternut-Kürbis-Suppe mit Frischkäse ist garantiert cremig, vollgepackt mit wohligem Geschmack und super einfach zuzubereiten. Tolle Option zum Abendessen an jedem Abend der Woche!

Originalrezept gepostet: Oktober 2018 | Rezept aktualisiert: Oktober 2019

Eines der ersten Rezepte, die ich jemals auf meinem Blog veröffentlicht habe, war diese köstliche Butternut-Kürbis-Suppe. Es war damals eine beruhigende Herbstsuppe und ist es heute noch. Dieses Gesicht (im Video unten) mache ich, wenn ich sehe, wie die total cremige Güte aus dem Mixer strömt? Das ist kein Witz. Es war noch cremiger als ich es in Erinnerung hatte und ohhh so gut.

Obwohl dieser Kürbis technisch gesehen eine Frucht ist, behandeln wir ihn dennoch wie ein Gemüse und Sie können ihn genießen, ihn zu rösten, auf dem Herd zu braten, wie Sie Ihr Lieblingsgemüse tun oder ihn pürieren.


Ähnliches Video

Seien Sie der Erste, der dieses Rezept rezensiert

Sie können dieses Rezept bewerten, indem Sie ihm eine Punktzahl von eins, zwei, drei oder vier Gabeln geben, die mit den Bewertungen anderer Köche gemittelt werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre spezifischen Kommentare, positiv oder negativ, sowie Tipps oder Ersetzungen im Bereich für schriftliche Bewertungen teilen.

Epische Links

Conde nast

Impressum

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten.

Die Nutzung und/oder Registrierung auf einem beliebigen Teil dieser Website stellt die Annahme unserer Nutzungsbedingungen (aktualisiert am 1.1.21) und der Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung (aktualisiert am 1.1.1) dar.

Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.


Butternut-Kürbis-Suppe

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Lesen Sie meine Offenlegungsrichtlinie.

Butternut-Kürbis-Suppe ist die perfekte Herbstsuppe mit Äpfeln, die gesund und cremig und einfach für Wochenabende oder Ihr Urlaubsessen ist!

Diese einfache Butternut-Kürbis-Suppe ist dick, reichhaltig, cremig und lecker. Wenn Sie diese Butternusssuppe lieben, finden Sie andere Rezepte wie Ofenkartoffel-Suppe und Schwarze Bohnensuppe auf unserer Suppenrezepte Seite.

Ja, die Feiertage kommen und Butternusskürbissuppe ist die Antwort auf all Ihre einfachen Rezeptanfragen für den ersten Gang, die ich erhalten habe. Wenn Sie vorgeschnittenen frischen oder gefrorenen Butternusskürbis verwenden, können Sie diese köstliche Suppe in weniger als 20 Minuten servieren. Der zusätzliche Vorteil dieser einfachen und schönen Suppe ist, dass sie sich für fantastische Topping-Optionen eignet, die einfach und großartig für Ihren Feiertagstisch sind. Möchten Sie lustige Farben hinzufügen, probieren Sie getrocknete Preiselbeeren, gehackte Pekannüsse und Blauschimmelkäse-Streusel. Möchten Sie einen Crunch hinzufügen? Probiere Croutons oder Kürbiskerne.

Butternut-Kürbis ist gesund, lecker und anscheinend überhaupt kein Kürbis. Wer wusste? Es ist eigentlich eine Frucht, die uns alle ausgetrickst hat. Es ist auch köstlich, wenn Sie es zu einer Suppe machen. Ein großer Topf Butternut-Kürbis-Suppe ist ein fantastisches Komfortessen, das Sie das ganze Jahr über genießen können.

Es ist einer unserer Favoriten, weil es so aromatisch ist, ohne dass Sie eine Tonne Zutaten hineingeben müssen. Sie können es auch mit allen Arten von Beilagen wie Speck und Sauerrahm verzieren, servieren Sie es mit etwas Hausgemachte Dinner Rolls als tolle Seite für ein Herbstessen wie Honig Apfel Schweinelende.


Butternut-Kürbis-Suppe mit Quick Cashew „Creme“

Diese einfach zuzubereitende Butternut-Kürbis-Suppe mit Quick Cashew „Creme ist reich an Geschmack und cremig in der Textur, ohne den Einsatz von Milchprodukten. Eine schnelle Cashew-„Creme“ (kein Einweichen der Cashewkerne erforderlich) verleiht einen Hauch von Eleganz und das Kokosmilchgetränk verleiht dieser beeindruckenden Suppe Fülle und Tiefe.

5½ Tassen gewürfelter Butternusskürbis (ungefähr 1 mittelgroßer Kürbis, geschält, entkernt und in 1½-Zoll-Stücke geschnitten)
1 Esslöffel natives Olivenöl extra
1 Esslöffel italienische Gewürzmischung
¼ Teelöffel Meersalz
2/3 Tasse rohe Cashewnüsse
2½ Tassen gefiltertes oder Quellwasser, plus mehr nach Bedarf
½ Tasse ungesüßtes Kokosmilchgetränk oder milchfreie Milch deiner Wahl
4 bis 6 Basilikumblätter zum Garnieren (optional)

Den Ofen auf 400 Grad F vorheizen. Ein großes, umrandetes Backblech mit ungebleichtem Pergamentpapier auslegen.

Kürbiswürfel, Olivenöl und italienische Gewürze in eine große Schüssel geben und vorsichtig schwenken, bis sie vollständig bedeckt sind. Den Kürbis in einer einzigen Schicht auf der vorbereiteten Pfanne anrichten. 50 Minuten backen, dabei ein- oder zweimal umrühren, bis der Kürbis weich und leicht golden ist. Die Pfanne auf ein Kuchengitter stellen und mit Meersalz bestreuen. Lassen Sie den Kürbis 25 bis 30 Minuten abkühlen.

Währenddessen Cashewkerne und ½ Tasse Wasser in einen Hochleistungsmixer geben und glatt und cremig verarbeiten. Die Cashew-„Creme“ in eine kleine Schüssel geben und etwa 2 gehäufte Esslöffel im Mixbehälter lassen. Den abgekühlten Kürbis, Kokosmilch und 2 Tassen Wasser zu der Cashew-„Creme“ im Mixbehälter geben und glatt rühren, dabei je nach Bedarf etwa ¼ Tasse Wasser hinzufügen, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.

Gießen Sie die Suppe in einen mittelgroßen Topf, decken Sie sie ab und kochen Sie sie bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten lang unter häufigem Rühren, bis sie durchgewärmt ist. Zum Servieren die Suppe in Schüsseln anrichten. Mit einem kleinen Löffel etwa 1 Esslöffel der Cashew-„Creme“ in einem hübschen Muster oben auf jede Portion schwenken. Mit einem Basilikumblatt garnieren. Heiß servieren.


Wie man Butternut-Kürbis-Suppe macht:

In einer großen Suppenpfanne kombinierte Butter oder Olivenöl, gelbe Zwiebel, Salz und Pfeffer:

10 Minuten kochen, bis die Zwiebel weich ist:

Als nächstes möchten Sie den gerösteten Butternusskürbis hinzufügen, und er kann entweder heiß aus dem Ofen kommen oder zuvor geröstet und im Kühlschrank oder Gefrierschrank aufbewahrt werden.

Die gerösteten Butternusskürbiswürfel und den gemahlenen Zimt in den Topf geben:

Rühren Sie einige Minuten, bis der Zimt duftet, und fügen Sie dann Gemüse- oder Hühnerbrühe hinzu:

Zum Kochen bringen und 2 Minuten köcheln lassen. Anschließend die Suppe pürieren.

Du kannst dies entweder im Topf mit einem Stabmixer (Affiliate) machen oder die Suppe etwas abkühlen lassen und in einem Mixer pürieren:

Der Mixer ist etwas nerviger als der Stabmixer, aber ich finde, er macht eine VIEL glattere Suppe, also bevorzuge ich ihn.

Die Suppe ist für sich genommen fantastisch, aber Sie können nach Belieben einen Hauch von Sahne oder Kokoscreme für zusätzlichen Reichtum und geröstete Kürbiskerne für ein wenig Crunch hinzufügen:

Gerösteter Eichelkürbis ist ein weiteres meiner Lieblings-Kürbisrezepte in den kälteren Monaten. Genießen!


Wie man Paleo Butternut Kürbissuppe Low Carb macht

Wenn Sie die Liste der kohlenhydratarmen Keto-Lebensmittel überprüfen, werden Sie feststellen, dass Butternusskürbis dort nicht enthalten ist. Dies liegt daran, dass es sich im Allgemeinen um ein ziemlich stärkehaltiges Gemüse handelt – eine Tasse enthält etwa 13 Gramm Netto-Kohlenhydrate. Daher ist es normalerweise nicht für einen kohlenhydratarmen oder ketogenen Lebensstil geeignet – allein.

Die gute Nachricht ist, Butternusskürbis kann passen in bestimmten Fällen in Keto- und Low-Carb-Diäten. Zum Teil hängt es von Ihren persönlichen Kohlenhydratbeschränkungen sowie davon ab, was sonst noch in Ihrem zubereiteten Gericht enthalten ist.

Und eine kohlenhydratarme Butternusskürbissuppe ist eine der einfachsten Möglichkeiten, Butternusskürbis bei einer kohlenhydratarmen Diät zu genießen. Grundsätzlich ist es überschaubar, wenn Sie die Suppe dünn genug machen. Sie erhalten nicht die dicke Textur einiger anderer Paleo-Butternuss-Kürbissuppenrezepte, die nicht darauf abzielen, kohlenhydratarm zu sein, aber Sie tun Holen Sie sich den köstlichen Herbstgeschmack von Butternusskürbis.

All dies ist diese ganze 30 Butternusskürbissuppe nicht die kohlenhydratarme Suppe, die Sie haben können. Wenn Sie eine super kohlenhydratarme Keto-Suppe wünschen, probieren Sie eines meiner anderen Keto-Suppen-Rezepte, wie Brokkoli-Käsesuppe oder Rinderkohlsuppe.

Aber wenn Sie Butternusskürbis wirklich vermissen und ein paar Herbstaromen genießen möchten, versuchen Sie, den Rest des Tages ein paar extra kohlenhydratarme Lebensmittel zu essen und diese köstliche kohlenhydratarme Butternusskürbissuppe hineinzupressen.

Willst du immer noch eine dicke Butternusskürbissuppe? Du kannst. Probieren Sie diese Möglichkeiten aus, um es zu verdicken …


  • 1 1/2 Pfund gelber Sommerkürbis oder Zucchini
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 mittelgroße Zwiebel (in Scheiben geschnitten)
  • 1/4 Zitrone (in Scheiben geschnitten, Kerne entfernt)
  • 1/4 Tasse Mehl
  • 6 Tassen Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel weißer Pfeffer
  • 3 bis 4 Mahlstöße frische Muskatnuss oder ein Schuss gemahlene Muskatnuss
  • 1 Tasse Sahne

Den Sommerkürbis waschen und putzen. In Scheiben schneiden und nach Belieben 8 sehr dünne Scheiben zum Garnieren aufbewahren.

In einem großen Topf die Butter schmelzen. Zwiebel und Zitrone langsam anbraten, bis die Zwiebel glasig ist.

Mit Mehl bestäuben und unter Rühren langsam kochen, bis das Mehl absorbiert ist.

Fügen Sie nach und nach Hühner- oder Gemüsebrühe hinzu, gefolgt von dem in Scheiben geschnittenen Kürbis, Salz und Pfeffer. 1 Stunde köcheln lassen.

Suppe im Mixer oder in der Küchenmaschine pürieren. Muskatnuss hinzufügen.

Die pürierte Suppe wieder in den Topf geben. Sahne einrühren und bei schwacher Hitze kochen, bis sie heiß ist. Lassen Sie die Suppe nicht kochen.

Die Suppe nach Belieben mit den reservierten Kürbisscheiben oder gehobeltem Parmesan garnieren. Oder mit gehackter Petersilie, Speck oder Schnittlauch garnieren.

Seien Sie beim Mischen heißer Zutaten vorsichtig

Dampf dehnt sich in einem Mixer schnell aus und kann dazu führen, dass Zutaten überall hin spritzen oder Verbrennungen verursachen. Um dies zu verhindern, füllen Sie den Mixer nur zu einem Drittel, entlüften Sie die Oberseite und decken Sie ihn während des Mixens mit einem gefalteten Küchentuch ab.

Bitte seien Sie vorsichtig, wenn Sie heiße Flüssigkeiten verarbeiten. Heiße Suppe (oder andere heiße Flüssigkeiten) dampft und dehnt sich im Mixer aus, was die Oberseite abdrücken und eine Durcheinander- und Verbrennungsgefahr verursachen kann. Unsere Empfehlung ist, den Mixer nicht mehr als 1/3 bis 1/2 des Mixers zu füllen.


Butternusskürbissuppe mit Muskatcreme

Der Geschmack von frisch geriebener Muskatnuss in ungesüßter Schlagsahne ist eine schöne Ergänzung zur süßen Butternusskürbissuppe.

Hinweise Um beste Ergebnisse beim Schlagen zu erzielen, stellen Sie sicher, dass die Sahne und Ihre Schüssel und der Schlag kalt sind.

Gelegenheit Casual Dinner Party, Formelle Dinner Party

Rezept Kurs Vorspeise, Hauptgang

Diätetische Überlegungen eifrei, glutenfrei, halal, koscher, erdnussfrei, sojafrei, vegetarisch

Ausrüstung Mixer, Küchenmaschine

Geschmack und Textur buttrig, cremig, herb, reichhaltig, herzhaft, würzig, süß

Art des Gerichtes heiße Suppe, Suppe

Zutaten

  • ¼ Tasse (50 ml) ungesalzene Butter
  • 1 Butternusskürbis (ca. 1 kg), geschält und in 5 cm große Würfel geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Tasse (250 ml) fein gehackte Zwiebel
  • 1 TL (5 ml) Salz
  • ½ TL (2 ml) gemahlener Koriander
  • ½ TL (2 ml) getrockneter Thymian
  • Prise frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer
  • 5 Tassen (1,25 L) Hühner- oder Gemüsebrühe
  • ½ Tasse (125 ml) Orangensaft
  • ½ Tasse (125 ml) Schlagsahne (35%)
  • Prise frisch geriebene Muskatnuss
  • Prise Cayennepfeffer
  • Weiche Baby-Salbeiblätter (optional)
  • ½ Tasse (125 ml) kalte Schlagsahne (35%) Sahne
  • ¼ TL (1 ml) frisch geriebene Muskatnuss

Anweisungen

In einem großen Topf Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Kürbis, Knoblauch und Zwiebeln 3 Minuten anbraten. Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und 5 Minuten mit Salz, Koriander, Thymian und schwarzem Pfeffer anbraten. Brühe zugeben und Orangensaft aufkochen. Abdecken, Hitze reduzieren und leicht köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist, etwa 30 Minuten.

Mit einem Stabmixer oder portionsweise in einer Küchenmaschine oder einem Mixer die Suppe glatt pürieren. Zurück in den Topf, wenn nötig. Sahne, Muskatnuss und Cayennepfeffer nach Geschmack einrühren und bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren erhitzen, bis er dampft. Nicht kochen lassen. Abschmecken und bei Bedarf mit Salz und schwarzem Pfeffer nachwürzen.

Bereiten Sie die Muskatcreme zu: In einer Schüssel mit einem elektrischen Mixer die Sahne schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Muskatnuss hinzufügen und schlagen, bis alles gut vermischt ist.

Suppe in vorgewärmte Schalen schöpfen und mit je einem Klecks Muskatsahne bedecken. Nach Belieben mit Salbeiblättern garnieren.


Geröstete Butternusskürbiscremesuppe

Das Rösten bringt einen tief konzentrierten Geschmack in den Lebensmitteln hervor. Diese Suppe schmeckt unglaublich reichhaltig, ist aber fett- und kalorienarm. Allerdings garniere ich die Suppe manchmal mit einem Klecks ungesüßter Schlagsahne.

Gelegenheit Casual Dinner Party

Rezept Kurs Vorspeise, Hauptgang

Diätetische Überlegungen Diabetiker, ballaststoffreich

Geschmack und Textur cremig, reichhaltig, süß

Art des Gerichtes kalte Suppe, heiße Suppe

Zutaten

  • Ein 2-Pfund-Butternusskürbis
  • 1 große Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, halbiert
  • 2 Esslöffel Olivenöl oder Pflanzenöl
  • 4 Tassen Hühnerbrühe
  • 1 Tasse helle Sahne oder Milch
  • 1 Teelöffel Salz oder nach Geschmack
  • Prise Cayennepfeffer
  • 1 Lorbeerblatt
  • Frisch gepresster Zitronensaft
  • Schlagsahne (ungesüßt) zum Garnieren

Anweisungen

Positionieren Sie die Ofenroste so, dass sie gleichmäßig verteilt sind. Den Ofen auf Umluftbacken bei 425 ° F vorheizen. Decken Sie zwei Backbleche mit Folie ab und bestreichen Sie sie leicht mit Antihaftspray.

Den Kürbis längs halbieren und die Kerne entfernen. Mit der Schnittfläche nach unten auf eines der Backbleche legen. Zwiebel und Knoblauch mischen und mit dem Olivenöl vermischen, bis alles gut bedeckt ist. Verteile sie auf dem zweiten Backblech.

Legen Sie den Kürbis auf die obere Schiene des Ofens und die Zwiebel und den Knoblauch auf die darunter liegende Schiene. Zwiebel und Knoblauch 15 bis 20 Minuten rösten, bis sie weich sind, und aus dem Ofen nehmen. Den Kürbis 25 bis 30 Minuten rösten, bis er weich ist. Etwas abkühlen lassen.

Geben Sie die Zwiebel und den Knoblauch in eine Küchenmaschine mit Stahlmesser oder einen Mixer. Das Fruchtfleisch aus dem Kürbis schöpfen und zum Zwiebel-Knoblauch-Prozess geben, bis es püriert ist.

Das Püree in einen Topf geben und mit Hühnerbrühe, Sahne, Salz, Cayennepfeffer, Lorbeerblatt und Zitronensaft abschmecken. 20 Minuten köcheln lassen, das Lorbeerblatt entfernen.

Die Suppe heiß oder gekühlt mit einem Klecks ungesüßter Schlagsahne servieren.



Bemerkungen:

  1. Rayce

    Of course, I apologize, but, in my opinion, this topic is no longer relevant.

  2. Banbrigge

    Gar nicht. Ich weiss.

  3. Stetson

    Dieses Thema ist einfach unvergleichlich :) Es ist für mich interessant.

  4. Rodrick

    Wunderbarer, sehr lustiger Satz

  5. Gazahn

    Was wir ohne Ihren sehr guten Satz tun würden

  6. Flint

    Sie soll es dir falsch sagen.



Eine Nachricht schreiben