li.toflyintheworld.com
Die besten Rezepte

Gegrilltes rotes Curry-Huhn und Paprika

Gegrilltes rotes Curry-Huhn und Paprika


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Schritt 1

Die ersten 5 Zutaten verquirlen. Legen Sie Hühnchen und die Hälfte (ca. 1/3 Tasse) der Curry-Pastenmischung in eine große Plastiktüte mit Reißverschluss. Restliche Mischung aufbewahren. Verschließen Sie den Beutel, entfernen Sie überschüssige Luft und massieren Sie die Mischung in das Huhn. 2 bis 24 Stunden kalt stellen und gelegentlich wenden.

Schritt 2

Den Grill auf mittelhoch vorheizen (ca. 450 ° F).

Schritt 3

Paprika, Fresno-Chilis und Schalotten mit Kochspray bestreichen und in einer Schicht auf den Grillrost legen. Paprika und Fresno-Chilischoten unbedeckt grillen, bis sie verkohlt sind, gelegentlich 6 bis 8 Minuten wenden. Gleichzeitig die Schalotten 2 bis 3 Minuten grillen, bis sie verkohlt sind. Paprika, Fresno-Chilis, Schalotten und 2 Esslöffel Curry-Pastenmischung in eine große Schüssel geben und zum Überziehen werfen.

Schritt 4

Hühnchen aus der Marinade nehmen; Marinade im Beutel wegwerfen. Legen Sie das Huhn auf den Grillrost und grillen Sie es unbedeckt 5 bis 6 Minuten pro Seite. Gemüse und Hühnchen auf einer Platte anrichten; Mit der restlichen Curry-Paste-Mischung belegen.


Schau das Video: Thai Red Curry für mehrere Variationen Rezept #chefkoch


Bemerkungen:

  1. Amall

    Ich habe mich von diesem Satz weggezogen

  2. Golligan

    Ich beglückwünsche diese bemerkenswerte Idee geradezu

  3. Yozshugor

    Das Portal ist einfach super, ich empfehle es meinen Freunden!

  4. Zuluzahn

    Du hast nicht recht. Ich bin sicher. Lass uns diskutieren.

  5. Tautaur

    Ich kann dir glauben :)



Eine Nachricht schreiben